Amokfahrt in Berlin Steglitz, Quelle: TeleNewsNetwork
Video: rbb|24 | 22.10.2020 | material: TeleNewsNetwork | Bild: TeleNewsNetwork

Video | Berlin - Mehrere Verletzte nach Amokfahrt durch Steglitz

8 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 8.

    Warum ist die Herkunft wichtig ? Ich hoffe mich zu irren , aber ihre Frage suggeriert , daß sie hoffen , daß es ein Ausländer oder jemand mit Migrationshintergrund war . Wäre es sehr enttäuschend , wenn er Deutscher ist ? Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt war traurig , aber wir verlieren mehr Menschen an den normalen Straßenverkehr, und das in einem Maße , daß man es kaum noch zueinander ins Verhältnis setzen kann.
    Die allerbesten Grüße zur Genesung an die verletzten Menschen und ein Dankeschön an die Polizei , die sich so eingesetzt hat , den beiden Frauen zur Hilfe geeilt ist und schlußendlich diesen gewaltbereiten Menschen stoppen konnte.
    Herzlichen Dank.

  2. 7.

    Der BGH hat 2017 entschieden, dass ein selbst verschuldeter Rausch in der Regel nicht als Grund zur Strafmilderung gelten soll, GSSt 3/17

  3. 6.

    Der hatte ne schlechte Kindheit und wird auch noch bedauert....
    In was für einer Welt leben wir eigendlich?

  4. 5.

    >> Da hoffe ich ja, dass noch mehr Infos kommen. Zum Beispiel die Herkunft des Fahrers und dessen Beweggründe. <<
    Warum ist seine Herkunft wichtig?

    Übrigens wurde eben in de rbb888-Nachrichten (15:30) gesagt, dass der Fahrer jagd auf zwei Frauen gemacht habe.

  5. 4.

    Leider wird in diesem seltsamen Rechtsstaat,eine Tat unter Alkohol oder Drogen Strafmildernd behandelt.

  6. 3.

    Die Herkunft des Fahrers ist mir recht egal ...
    Der "Grund" für seinen Amoklauf interessiert da mehr. Psyche? Suff? Frust? Politik?
    Für wie lange ist die "Pappe" weg?

  7. 2.

    Ich wünsche allen verletzten Personen gute Besserung! Mit der Zeit bekommt man es wirklich mit der Angst zu tun. Was sind das für Menschen, die billigend in Kauf nehmen das andere verletzt oder sogar getötet werden? Dieses Spektrum erschließt sich mir leider nicht. Und den Polizisten ein besonderen Dank für die Beendigung der Amokfahrt unter Einsatz ihres Lebens.

  8. 1.

    Da hoffe ich ja, dass noch mehr Infos kommen. Zum Beispiel die Herkunft des Fahrers und dessen Beweggründe.
    Nach Barcelona, London, Paris, Berlin, Dresden macht man sich als Bürger um die Sicherheit Gedanken.
    Hochachtungsvoll Stoll Karl-Heinz

Mehr Videos