Wohnblock in der Kottbusser Straße. (Quelle: rbb)
Video: Abendschau | 08.10.2019 | Dörte Störmann | Bild: rbb

Video | Deutsche Wohnen in Berlin - Mieter in der Kottbusser Straße acht Tage ohne Heizung

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

4 Kommentare

  1. 3.

    Ist doch völlig ok. Sind ja noch keine Minusgrade. Auch der gemeiine Bürger soll ja aktiv zum Klimaschutz beitragen, also auch viel weniger heizen. CO2 ist ja Pfui-Ba-Ba. Weniger Autos, weniger heizen, weniger Fleisch, weniger.... weniger ... CO2 müsste noch viiiieeeeel höher bepreist werden, dann würden die Bürger solche Maßnahmen eher begrüßen, als so einen Quark, von wegen Mietminderung erzählen.

  2. 2.

    Ich weiß nicht, wieso dieser Heizungsausfall so herausgestellt wird? Bei uns im Haus hatten wir nun 10 Tage keine Heizung. Unser Vermieter ist eine der vielen Investmentfirmen. Aus meinen Bekanntenkreis habe ich ähnliche Geschichten zu nicht funktionierenden Heizungen gehört.
    Vielleicht sollte eher herausgestellt werden, dass dies ein häufiger Wohnungsmangel ist und den Mietern mitgeteilt werden, welche Rechte sie haben!

  3. 1.

    Det is Deutsche Wohnen. Den Konzern stilllegen, Wohnungen in Gemeinschaftseigentum und dann is jut.

Mehr Videos