Abendschau-Redakteurin Julia Fischer erklärt, wie sinnvoll Mundschutze sind (Foto/Grafik: rbb)
Video: rbb|24 | 26.03.2020 | Material: Abendschau, Julia Fischer | Bild: rbb

Video | Dr. Julia Fischer erklärt - Wie sinnvoll sind Mundschutze und Atemschutzmasken?

Es ist auch verwirrend: Zuerst hieß es: "Nein, Masken bringen nichts!" Dann: "Naja, also unter Umständen ist das schon angebracht" - oder aber: "Du musst nur wissen, welche Maske die Richtige ist." Was denn nun?

Anmerkung: Die Erklärvideos entsprechen dem Wissensstand des Ausstrahlungsdatums. Da zu dem neuartigen Coronavirus noch nicht viel bekannt ist, sind viele Erkenntnisse medizinisch und wissenschaftlich noch nicht ausreichend gesichert und durch Studien belegt.

Wenn ein Infizierter hustet oder niest, düsen kleine, virusgeladene Tröpfchen durch die Luft. Und je weiter sie fliegen, desto feiner verteilen sie sich. Trägt nun ein Gesunder einen chirurgischen Mund-Nasen-Schutz, schützt dieser ihn nur sehr bedingt vor einer Ansteckung. Denn die winzigen Viruspartikel können zum Teil durch die Filterschicht hindurch- und vor allem in die seitlichen Öffnungen hineingelangen. Trägt dagegen der Infizierte den Mund-Nasen-Schutz, werden die Tröpfchen abgefangen, noch bevor sie sich verteilen können. Der Gesunde wird geschützt. Der Sinn dieser Maske ist also: Fremdschutz. Und weil Covid19-Patienten schon ansteckend sein können, bevor sie Symptome haben, ist das Tragen eines Mundschutzes durchaus auch dann sinnvoll, wenn man sich eigentlich gesund fühlt. Jeder, der einen Mundschutz trägt, schützt seine Mitmenschen. Aber: warten Sie auf den Hinweis am Ende des Beitrags! Zunehmender Bekanntheit erfreuen sich auch die so genannten FFP-Masken - kurz für Filtering-Face-Piece. In der höchsten Schutzstufe „FFP3“ können diese tatsächlich vor einer Ansteckung schützen. Allerdings ist das Tragen anstrengend und für den Alltag kaum geeignet. Und viel wichtiger: Sämtliche Mundschutze werden dringend von medizinischem Personal gebraucht! Um die Mundschutz-Knappheit nicht zu befeuern, sollten sich Privatpersonen lieber einen selber basteln. Aus kochfestem Material. Anleitungen gibts zu Hauf im Netz - in jedem Style. Und für jede Maske gilt: Nur in Kombination mit richtiger Handhygiene ist sie wirklich wirksam.

kurz erklärt

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

10 Kommentare

  1. 10.

    Robin,
    wären Sie so nett mir einige Ihre Masken zu überlassen?
    Schal und Tuch in geschlossenen Räumen ist nicht nachvollziehbar.
    Überall wird professioneller Mundschutz getragen, nur in Deutschland nicht. Warum nur?
    Herr Lindern,
    bin voll bei Ihnen.
    Hier werden schnell Bussgeldkataloge gebastelt, die kosten ja nichts, MNS aber schon.

  2. 9.

    Ich hoffe diese Mail wird nicht wieder ,wie die letzte kritische , gelöscht.
    Es ist doch wieder typisch Politikerunfähigkeit , wenn sicher nicht vollständig schützende, aber doch helfende Masken ,in 4 Wochen !! in nicht mal annähernd ausreichender Zahl bereitgestellt werden kann. Nicht mal für medizinische Bereiche
    ( eigene Erfahrungen ).
    In drei Tagen war der Bußgeldkatalog fertig.

  3. 8.

    Es soll doch wirklich Viren-Träger geben die keine Symptome zeigen. In dem glauben es hat mich nicht getroffen, bin kern gesund, wird dann lustig drauf los gelebt. Das kann ich vielleicht machen, wenn ich in einem mehr Köpfigen Haushalt lebe und sich alle Pudel wohl fühlen. Nur in dieser Berliner Single-Hauptstadt kann ich mir ja nie sicher sein, ob ich infiziert bin, denn ein Haustier wird wohl kaum über Symptome klagen. Von daher ist es wirklich ratsam besonders als Single eine Maske zu tragen, so lange ich nicht getestet wurde. Bei den Nahrungsergänzungsmitteln ist man doch auch nicht so zimperlich, wenn es heißt, beugt Mangelerscheinungen vor, obwohl man sich nicht sicher ist. Dann kann man doch ganz einfach mal vorbeugend eine Maske tragen, so lange man sich da auch nicht ganz sicher ist. Oder?

  4. 7.

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen im allgemeinen Tragen eines Mundschutzes. Es gebe keinerlei Anzeichen dafür, dass damit etwas gewonnen wäre, sagte der WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan im März. Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren. "Unser Rat: wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist."
    Das Robert Koch-Institut (RKI) und die WHO sehen in ihren Pandemieplänen keine Atemschutzmasken für die allgemeine Bevölkerung vor. Von der WHO heißt es dazu, die Masken würden nicht als Vorbeugung für Gesunde empfohlen, sondern für Patienten und Menschen, die sich möglicherweise angesteckt haben, damit sie das Virus nicht verbreiten. Deshalb sollte vor allem medizinisches Personal eine Maske tragen, um sich zu schützen.

  5. 6.

    Auf der Seite des Rki steht :".....Durch einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder bei der gegenwärtigen Knappheit eine textile Barriere.... können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz).
    Hingegen gibt es keine hinreichenden Belege dafür, dass ein MNS oder eine Behelfsmaske einen selbst vor einer Ansteckung durch andere schützt (Eigenschutz). Es ist zu vermuten, dass auch Behelfsmasken das Risiko verringern können, andere anzustecken.....
    Eine solche Schutzwirkung ist bisher nicht wissenschaftlich belegt......
    Für die optimale Wirksamkeit ist es wichtig, dass ein MNS oder die Behelfsmaske korrekt sitzt, bei Durchfeuchtung gewechselt wird, und dass während des Tragens keine (auch unbewussten) Manipulationen daran vorgenommen werden....."

  6. 5.

    Mal wieder typisch deutsches Verhalten... alles besser wissen und "nix" auf die Reihe bekommen.
    Österreich zeigt doch wie es geht... nicht lange diskutieren und ab morgen Maskenpflicht im Supermarkt.
    Läuft...

  7. 4.

    Wieso denken die Deutschen, dass sie kluger, als die anderen?Den Mundschutz wird überal getragen, nur nicht in Deutschland.Die Masken kann doch sogar ein Kind nähen.Also, bitte!

  8. 3.

    Bitte informiert doch die Bürger, dass ab jetzt ein einfacher Mundschutz (Schal, Tuch etc.) in Geschäften getragen werden soll, um primär andere zu schützen! Das könnt ihr auch mit einem Ticker im Fernsehen machen. Da reicht nicht einfach ein Presseartikel, morgens sollte das jeder wissen.

    siehe "n-tv Handel ruft zum Mundschutz-Tragen auf"

    Ich halte einen Mundschutz in geschlossenen Räumen für sehr sinnvoll, da dadurch Aerosol-Tröpfchen reduziert werden können. Außerdem ist man etwa 2 Tage bevor es Symptome gibt oft schon ansteckend.

  9. 2.

    In Asien tragen fast alle Mundschutz, und die kriegen ihre Epidemien in den Griff... ich sach nur

  10. 1.

    Sehr geehrtes RBB Team,
    Atemschutzmasken/Mundschutze sind notwendig. Leider hapert es ja derzeit am Nachschub, für die, die diese am dringendsten brauchen. Der Handel blühte ja bis vor einigen Tagen zu überteuerten Preisen, zum Beispiel auf EBAY.
    Meine Frage: Weshalb kann man genau diese Masken sowie auch Sterilisationsmittel nicht konfiszieren? Erst recht, wenn es offensichtlich ist, dass der Händler das Material zu Wucherpreisen vertreibt. Dieser muss das ja vorher schon in Absicht in großem Umfange aufgekauft haben, weil er sozusagen das Geschäft witterte (Hamsterkauf). Hallo? ein Geschäft, dass erst durch eine weltweite Pandemie zum tragen käme? Wir haben eine Ausnahmesituation und dieses Material wird dringend benötigt von den Ärzten u. sämtlichen Helfern, die unter Einsatz ihres Lebens versuchen zu helfen. Da es im Moment Maßnahmen einer Pandemie gibt, denke ich, da sollte es auch Maßnahmen geben dürfen, die eine Konfiszierung es benötigten Materials erlaubt. Grüße von Lisa

Mehr Videos