Julia Fischers Erklärvideo (Quelle: rbb)
rbb
Video: rbb spezial | 18.03.2020 | Bild: rbb

Video | Dr. Julia Fischer erklärt - Warum Bewegung an der frischen Luft gut tut

Infektion, Mundschutz, Quarantäne. Täglich erklärt rbb-Redakteurin und Ärztin Julia Fischer das Coronavirus – im rbb spezial im Fernsehen, aber auch online und auf den Social-Media-Kanälen des rbb.

Anmerkung: Die Erklärvideos entsprechen dem Wissensstand des Ausstrahlungsdatums. Da zu dem neuartigen Coronavirus noch nicht viel bekannt ist, sind viele Erkenntnisse medizinisch und wissenschaftlich noch nicht ausreichend gesichert und durch Studien belegt.

Ja, die Lage ist ernst und wir brauchen aktuell eine Menge Selbstdisziplin. Aber was wir auch brauchen, sind frische Luft und Bewegung! Beides ist gut für den Körper, die Psyche und das aktuell so wichtige Immunsystem. Und wenn wir bestimmte Dinge beachten, spricht auch in Zeiten von Corona nichts dagegen, draußen spazieren zu gehen, zu joggen oder mit den Kindern einen Ausflug zu machen. Denn: Sich außerhalb eines geschlossenen Raumes mit dem Coronavirus zu infizieren, gilt als sehr unwahrscheinlich. Vorausgesetzt, man kommt anderen nicht zu nahe. Gehen Sie also alleine joggen - im Wald oder am See - und halten sie mindestens eineinhalb Meter Abstand zu anderen. Deswegen auch mit den Kindern in einen Park oder weiter rausfahren, nicht auf den Spielplatz gehen. Denn wenn ein Erkrankter feucht spricht, lacht, hustet oder niest, befördert er eine kleine Wolke infektiöser Tröpfchen in die Luft, die im Radius von etwa einem Metern schnell zu Boden fallen. Abstand ist also das A und O.

Also: Bewegen Sie sich an der frischen Luft - gehen Sie Joggen und Spazieren, aber machen Sie es allein. Kein Mannschaftssport, keine Laufgruppen - und kein Anstellen in die Schlange bei der Eisdiele. Fahren Sie mit dem Fahrrad statt mit den Öffis. Genießen Sie soweit es geht die Frühlingssonne und die Zeit mit sich allein. 

kurz erklärt

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mehr Videos