Themenbild - Insolvenz. Quelle: www.imago-images.de
Bild: www.imago-images.de

Wegfall von Nebenjobs - Mehr Brandenburger suchen Schuldnerberatung auf

Immer mehr Menschen in Brandenburg wenden sich an eine Schuldnerberatung. Das sagte ein Sprecher der Liga der Wohlfahrtsverbände am Samstag dem Evanglischen Pressedienst (epd) in Potsdam.

Obwohl noch keine Gesamtzahlen vorlägen, sei die erhöhte Nachfrage seit Jahresbeginn auffallend. Sie betreffe alle Themen von Unterhalts- bis zu Insolvenzfragen.

Beratung suchen demnach vor allem Servicekräfte aus der Gastronomie, Hotel- und Tourismusbranche, außerdem Kurzarbeiter und Studierende, die ihren Nebenjob nicht mehr ausüben können oder dürfen. Um das Beratungsangebot auszuweiten, fehle das Geld, hieß es weiter. Die Wartezeit auf Termine liege zum Teil bei sechs bis acht Wochen.

Sendung: Inforadio, 13.02.2021, 12 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Die Schuldnerberatungsstellen sind ein fester Bestandteil in unserer Gesellschaft geworden. Diese können zumeist da helfen, wo unsereins nicht mehr weiter weiß, was nun. Gerade bei Geldschulden ist es sehr ratsam diese auch aufzusuchen. Selbst ich mußte einmal in der Vergangenheit eine solche aufsuchen und mir wurde bestens geholfen bei einer überhöhten Ratenzahlung. Anschließen, als meine Schuld beglichen war, bin noch mal hin und überbrachte der Dame einen Blumenstrauß als kleines Dankeschön.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren