Passanten und ein Jogger gehen und laufen vor dem Berliner Fernsehturm über den Marie-Elisabeth-Lüders-Steg. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
Bild: dpa/Christoph Soeder

Christian Karagiannidis - Leiter des Divi-Intensivregisters lobt Berliner in der Pandemie

Der wissenschaftliche Leiter des Divi-Intensivregisters hat das Verhalten der Berliner Bevölkerung in der Pandemie gelobt.

Man merke, dass die Bevölkerung in Berlin sich unabhängig von Gesetzen gut verhalte und sich anpasse, sagte Christian Karagiannidis nach dpa-Informationen am Dienstag in einer Videoschalte.

Dementsprechend steige die Intensivbetten-Belastung in Berlin nicht so stark wie in anderen Regionen.

Laut Divi-Intensivregister werden derzeit 314 Covid-19-Patienten auf Berliner Intensivstationen behandelt. Insgesamt verfüge die Stadt über 1.140 als betreibbar ausgewiesene Intensivbetten. 119 davon sind derzeit noch frei.

Sendung: Inforadio, 20.04.2021, 15 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    "Dementsprechend steige die Intensivbetten-Belastung in Berlin nicht so stark wie in anderen Regionen."
    Diese komplett subjektive Beurteilung beruht auf keiner wissenschaftlichen Grundlage.

    Wenn wir uns alle so toll verhalten,wieso braucht es dann weitere Verschärfungen? Kann es vielleicht auch daran liegen,dass die Risikogruppen weitestgehend geimpft sind?

  2. 2.

    " Insgesamt verfüge die Stadt über 1.140 als betreibbar ausgewiesene Intensivbetten."
    Hm was bedeutet das wohl für die Klinik auf dem Messegelände ? :D

  3. 1.

    Nicht immer die 1500 Intensiv-Betten in den 2 Intensiv-Kliniken auf dem Messegelände unterschlagen ! Fr. Kalayci und Hr. Müller haben so hart dafür gekämpft ! Da sollten Wir die Beiden auch mal für loben !

Nächster Artikel