Folge 25 des rbb|24-Crime-Podcasts - Enthauptet. Der mysteriöse Tod einer Wilmersdorfer Unternehmerin

So 17.10.21 | 10:28 Uhr
Im Visier Verbrecherjagd in Berlin und Brandenburg #25 (Beide Hosts im Bild) (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb Download (mp3, 42 MB)

Im März 1997 ist die 55-jährige Berlinerin Maren Graalfs mit ihrer Tochter verabredet. Doch sie erscheint nicht. Tage später wird nahe Schwerin eine weibliche Leiche ohne Kopf in einem Wassergraben gefunden. Folge 25 des rbb|24-Crime-Podcasts "Im Visier"

 

Episode direkt hören oder downloaden (hören außerhalb der App)

Den Podcast abonnieren

Alle Podcast-Folgen

Über den Podcast

Die Journalistin Teresa Sickert und rbb-Moderator Uwe Madel berichten über reale Fälle aus Berlin und Brandenburg, die auch Jahre später noch unter die Haut gehen. Zu Wort kommen Ermittlerinnen und Ermittler, Sachverständige und die Familie und Freunde der Opfer.

Uwe Madel moderiert seit fast 30 Jahren im rbb Fernsehen das Kriminalmagazin "Täter, Opfer, Polizei" und ist Ehrenkommissar der Brandenburger Polizei.

Der Podcast ist eine Koproduktion von rbb|24, dem rbb Fernsehmagazin "Täter, Opfer, Polizei" und Inforadio.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Trockene Landschaft in Brandenburg (Bild: dpa/Paul Zinken)
dpa/paul Zinken

Wassermangel in Brandenburg - "Das Problem ist wirklich massiv"

Google kann im ostbrandenburgischen Neuenhagen kein Rechenzentrum errichten, weil es dort zu wenig Wasser gibt. Zwar gebe es im Land viele Seen, erklärt der Potsdamer Forscher Fred Hattermann - das bedeute aber nicht, dass die Region reich an Wasser sei.