Innenansicht des Terminals 2 vom künftigen Flughafen BER. (Quelle: imago-images/IPON)
Audio: Inforadio | 02.12.2019 | Dominik Lenz | Bild: imago-images/IPON

Medien: 300 Millionen Euro - BER-Sonderausschuss legt sich bei Mehrkosten nicht fest

Der BER-Sonderausschuss im Potsdamer Landtag hat sich am Montagnachmittag mit Mehrkosten am neuen Flughafen beschäftigt. Medien hatten am Wochenende von rund 300 Millionen Euro berichtet, die zur Fertigstellung zusätzlich anfallen könnten.

Die Verantwortlichen wollten sich im Ausschuss nicht festlegen, wie hoch genau die Summe ist. Man sei derzeit in intensiven Gesprächen mit den Banken, dabei seien Spekulationen nicht hilfreich, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafengesellschaft, Rainer Bretschneider.

Höherer Personalbedarf

Gründe für die Mehrkosten seien ein höherer Investitionsbedarf und mehr Personal, so Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. Bereits Anfang des Jahres habe man diesen höheren Personalbedarf angemeldet. Demnach braucht man rund 200 Personen zusätzlich, um den Umzug von Tegel nach Schönefeld und den Betrieb des BER sichern zu können. Als Beispiel nannte Lütke Daldrup einen höheren Personalbedarf beim Brandschutz. Zudem könne man im Gegensatz zu Berlin in Brandenburg nicht auf eine Berufsfeuerwehr zurückgreifen.

Am Freitag hatte sich die Flughafengesellschaft auf den 31. Oktober nächsten Jahres als Eröffnungstermin für den BER festgelegt. Dieser Termin werde eingehalten, versicherten die Verantwortlichen erneut im Ausschuss.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    mind. 200 Leute mehr---" Planungen" sind das, wie aus dem Urwalddschungel--wo leben die Herren eigentlich
    ausserdem : höheren Personalbedarf beim Brandschutz, weil NUR freiwillige Feuerwehr ??
    Stelle ich mir so vor : da stehen dann leute mit Feuerlöscher ausgerüstet, bevor aus Schönefeld die FWF da ist

Das könnte Sie auch interessieren