14.07.2020, Brandenburg, Schönefeld: Bauarbeiter arbeiten während eines Pressetermins auf der Baustelle des Vorfelds E2 auf dem Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg «Willy Brandt» (BER). (Quelle: dpa/Soeder)
Bild: dpa/Soeder

Hauptstadtflughafen in Test - Erstmals testen 400 Komparsen den BER

Wie funktionieren Check-In, Sicherheitskontrollen und Ankünfte am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg? Das testeten am Dienstag hunderte Freiwillige, die ersten unabhängigen Tester. Und so mancher musste lange warten.

Rund 400 Freiwillige haben am Dienstag die künftigen Abläufe am geplanten Hauptstadtflughafen BER geprobt. Dabei handelte es sich erstmals nahezu ausschließlich um Teilnehmer, die nicht zum Unternehmen gehörten, teilte der Flughafen mit. Die Betreiber äußerten sich am Dienstagnachmittag "im Großen und Ganzen" zufrieden mit dem Ablauf. "Der eine oder andere Komparse musste heute an den Sicherheitskontrollen länger warten." Dort sei unter anderem getestet worden, wie die Abläufe unter Corona-Bedingungen zügiger gestaltet werden könnten.

Schon in den Tagen und Wochen zuvor hatte es Komparsentests gegeben, diese waren aber hauptsächlich mit Mitarbeitern bewältigt worden. Nur vereinzelt waren auch andere Freiwillige dabei. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup begrüßte die Teilnehmer am Dienstag persönlich vor Ort und auf Twitter: "Vielen Dank für Ihre Neugier", hieß es dort.

9.000 Komparsen sollen insgesamt testen

Bis zur Eröffnung des BER sollen insgesamt rund 9.000 Komparsen alle Abläufe auf die Probe stellen. Sie testen unter anderem den Check-In, die Gepäckabgabe, Sicherheitskontrollen sowie Ankünfte.

Ende Oktober soll der neue Hauptstadtflughafen BER mit rund neun Jahren Verspätung den Betrieb aufnehmen. Inzwischen haben die zuständigen Baubehörden die Nutzung des Hauptterminals T1 freigegeben. Ob auch der Terminal 2 bis dahin fertig wird, bleibt weiter fraglich. Aufgrund der Corona-Krise rechnen die Betreiber aber ohnehin mit einer deutlich reduzierten Auslastung, wenn die ersten Flugzeuge starten.

Sendung: Abendschau, 21.07.2020, 19:30 Uhr

8 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 8.

    Ich würde mich darüber auch freuen. Ronny for Bürgermeister!!! ;))

  2. 7.

    Am besten den Flughafen wieder abreißen und ein Biotop draus machen. Da freuen sich die Grünen und die Berliner Politikertruppe hat endlich ihren Willen - keinen Flughafen mehr zu haben.

  3. 6.

    Der Unterschied zu damals ist, dass damals die Komparsen noch Helme tragen mussten, weil im T1 die Bauarbeiten noch im
    Gange waren und von eine TÜV-Abnahme konnte man nur träumen.

  4. 5.

    Hoffentlich gibt es bei den Tests ein absolutes Rauchverbot
    Denn: Resists the beginnings

  5. 4.

    Also vor ca. 8 Jahren wurde schon mal mit Komparsen getestet, das ist nicht erstmals.. und paar Tage vorm Umzug war's dann vorbei...

  6. 3.

    War dabei, es hat Spaß gemacht. Funktioniert hat alles, hab jedenfalls nichts Auffäliges bemerkt.

  7. 2.

    Ich glaube es nicht, Wahnsinn 400 an einem Tag. D.H. Also umgerechnet knapp zwei Flieger werden abgefertigt. Insgesamt 9000 Tester aber über wieviel Tage. Dies ist für mich kein Belastungstest sondern nur eine Alibiübung. Es ist schwer zu diesen Zeiten einen Stresstest zu machen, allerdings lässt sich dies auch unabhängig programmieren und den Test 1:1 ablaufen, aber auf diese Idee wurde verzichtet. Verstehe dies alles nicht und tut mir leid für Berlin immer in die Negativschlagzeilen zu geraten nur weil es keinen richtigen Flughafen gibt. Mir hätten weiter TXL und Schönefeld gereicht

  8. 1.

    Mal abwarten wie jetzt getestet wird. Vielleicht wollten sich einige bei den bisherigen Tests es sich nicht mit den Vorgesetzten verscherzen.

Das könnte Sie auch interessieren