Ein Wecker steht auf 3 Uhr (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
Bild: dpa-Zentralbild

EU startet Online-Umfrage - Zeitumstellung behalten - oder abschaffen?

Abschaffen - oder doch beibehalten? Die Zeitumstellung hat viele Kritiker - vor allem im März, wenn die Bürger eine Stunde früher aus den Federn müssen. Nun startet die EU-Kommission eine Online-Umfrage, in der alle EU-Bürger ihre Meinung dazu abgeben können, ob die Zeitumstellung abgeschafft werden soll.

Bis zum 16. August sei ein Online-Fragebogen freigeschaltet, teilte die zuständige Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Die Bürger könnten darin auch angeben, ob sie im Fall einer Abschaffung Winter-oder Sommerzeit bevorzugten.

Auf den großen Ansturm der Bürger war die EU-Kommission aber offenbar nicht gut vorbereitet: Am Donnerstagnachmittag ließ sich die Online-Umfrage mehrfach nicht laden, stattdessen erschien eine Seite mit dem Hinweis "Der EUROPA-Server steht zurzeit leider nicht zur Verfügung" - in allen Amtssprachen der EU.

Verkehrsausschuss forderte bereits, die Sommerzeit abzuschaffen

Das Europaparlament hatte die EU-Kommission im Februar aufgefordert, die entsprechende Richtlinie, in der die Zeitumstellung geregelt ist, unter die Lupe zu nehmen. Dabei verwies das Parlament auch auf Studien, wonach die Sommerzeit "negative Folgen für die Gesundheit der Menschen" haben könne. Die Forderung des Verkehrsausschusses, die Sommerzeit ganz abzuschaffen, fand damals allerdings keine Mehrheit. Einzelne Länder wie Finnland fordern aber bereits, die Sommerzeit abzuschaffen.

Sollte die Behörde nun zu dem Schluss kommen, dass die Nachteile der Zeitumstellung überwiegen, könnte sie den EU-Staaten und dem Parlament einen Vorschlag zur Gesetzesänderung unterbreiten.

Entweder Abschaffung in der ganzen EU - oder eben nicht

Ein Sprecher der EU-Kommission verwies gleichzeitig darauf, dass Studien zu möglichen Gesundheitsproblemen durch die Zeitumstellung bis heute keine eindeutigen Schlussfolgerungen erlaubten. Deshalb müsse die Entscheidung nun "auf Basis von anderen Kriterien" getroffen werden.

Laut Kommission könnten nach neueren Untersuchungen zwar die Auswirkungen auf den Biorhythmus stärker sein als angenommen. Es gebe aber auch positive Effekte für die Gesundheit im Zusammenhang mit mehr Freizeitaktivitäten im Freien. Die ursprünglich durch die Sommerzeit erhoffte Energiespareffekte seien jedoch bestenfalls "marginal".

Die Uhrenumstellung in heutiger Form wurde in Deutschland 1980 eingeführt - mit dem Ziel, Energie zu sparen. Seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück. Die EU hat deutlich gemacht, dass sie einen "Flickenteppich" an Regelungen vermeiden will. Sprich: Entweder die Zeitumstellung wird in der ganzen EU abgeschafft - oder eben nicht.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Netiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

110 Kommentare

  1. 110.

    Ganz klar, finde es auch richtig toll das ganze Jahr die Sommerzeit beizubehalten, im Winter wird's erst um 10 Uhr so richtig Hell, genau richtig für unsere Sklaven die in der Landwirtschaft oder auf'm Bau arbeiten, am Abend können die ja dann noch eine Stunde länger arbeiten,(ist ja noch länger hell). Da bin ich ja richtig froh, dass ich in meinem warmen Büro sitze und gleitende Arbeitszeit habe, muss halt bis spätestens 9 Uhr da sein und länger als 16.30 Uhr bin ich sowieso nicht anwesend, das genügt bei einer 34.75 Std/Woche.
    Die Russen haben's uns vorgemacht, früher haben die sogar die Uhr um 2Std nach vorne geschoben dann konnten die Kolchose Arbeiter 2 Stunden länger arbeiten.

    Es lebe der Egoismus und Sozialismus!

  2. 109.

    Meine Meinung
    Es gäbe einen Kompromiss die Zeit um eine halbe Stunde ändern, das heißt die Normal(Winterzeit + eine halbe Stunde dazu, dies auf Dauer) so käme dies jedem etwas zu gute, denn im tiefen Winter wird es bei uns erst um etwa 8Uhr hell und Frühaufsteher habens noch schwerer!

  3. 108.

    Ja ich bin für die ab schafung der .Es ist doch nur wegen dem Strom sparen gegen .hat mann mal gefragt wie das mit der gesundheit der Menschen ist die arbeiten gehen müssen .
    Ich bin berufskraftfahrer und habe da jedes jahr zwei mal zu Kämpfen .
    Auch die natur hat da mit zu kämpfen beispiel vögl .

  4. 107.

    Ich bin für die Abschaffung der Zeitumstellung, weil mein Körper in allen Lebenslagen eine gewisse Zeit braucht um sich an eine Zeitumstellung zu gewöhnen...wirtschaftlich kann ich mir auch keinen Nutzen vorstellen.

  5. 106.

    Sommerzeit abschaffen,sie ist sinnlos,nutzlos und überflüssig !!!!!

  6. 105.

    Bitte die Zeitumstellung eliminieren

  7. 104.

    bin für die abschaffung der sommerzeit

  8. 103.

    Zeitumstellung abschaffen!

  9. 102.

    Sommerzeit beibehalten. Eine Stunde früher hell brauchen die meisten nicht. Aber abends länger hell ist doch herrlich, das hat dieser schöne Sommer nur allzu gut gezeigt. Bitte Europa überzeugen. Dann werden auch die Probleme aufhören.


  10. 101.

    Bitte die Zeitumstellung abschaffen, es kostet viel und bringt nichts.

  11. 100.

    Keine Zeitumstellung, Schluss mit dem Wahnsinn.

  12. 99.

    winterzeit beibehalten und nicht mehr umstellen wegen der SCHWARZARBEIT!!!!

  13. 98.

    Zeitumstellung ist absolut sinnfrei !!!!
    Die Kosten sollte man lieber zur Strassensanierung benutzen!

  14. 97.

    Die Sommerzeit beibehalten, also keine Umstellung mehr auf Winterzeit.
    Die Dunkelheit den ganzen Winter über ist erdrückend. Und ob es nun morgens um 7.oo Uhr oder um 8.oo Uhr hell wird macht keinen Unterschied, aber am Abend eine Stunde länger hell, kann vielen Menschen helfen, den Winter zu überstehen.

  15. 96.

    Bitte die jetzige (Sommer) Zeit beibehalten.
    Also, wie Polen, nicht mehr auf Winterzeit umstellen.

  16. 95.

    Auf Winterzeit stellen und dann Schluss mit der sch.......!!! Alle Lebewesen leiden darunter ! Z.b. hörgeschädigte sind auf ihre innere Uhr angewiesen, um nicht zu spät zur Arbeit zu kommen ! Strom spart man auch nicht ! Wenn es dunkel wird macht man Licht an !!! Wirtschaftlicher nutzen = 0 !!! Wurde schon vor längerer Zeit festgestellt !

  17. 94.

    Es wird nicht,s gespart, wer früh aufstehen muss hat gesundheitliche Probleme, die Umstellung ist für Mensch und Tier mit Problemen verbunden. Bitte bei der Winterzeit lassen.

  18. 93.

    Schafft endlich die Zeitumstellung ab. Gespart wird nichts z.B. Strom!!!!!
    Aber sie ist schädlich für die Gesundheit.

  19. 91.

    Bitte Zeitumstellung abschaffen, Sommerzeit behalten.

Das könnte Sie auch interessieren