Ein Wahlurne (Symbolbild, Quelle: Imago)
Bild: imago stock&people

Termin für Landtagswahl 2019 - Brandenburger wählen gleichzeitig mit Sachsen

Die Brandenburger wählen am 1. September 2019 einen neuen Landtag. Das Parlamentspräsidium habe dem Datum in dieser Woche zugestimmt, bestätigte eine Landtagssprecherin am Freitag. 

Der Termin war bereits länger im Gespräch, das Präsidium musste aber formal noch grünes Licht geben. Nun werde der Termin noch im nächsten Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg verkündet und sei damit dann auch offiziell, wie es hieß.

Damit wird in Brandenburg nächstes Jahr am selben Tag gewählt wie im Nachbarland Sachsen. 

Umfrage: nur noch rund 40 Prozent für Rot-Rot

In Brandenburg regiert derzeit eine Koalition aus der SPD von Ministerpräsident Dietmar Woidke und der Linkspartei. In jüngsten Umfragen kommen beide Parteien zusammen nur noch auf rund 40 Prozent.

In einer Erhebung des Instituts Insa für die "Bild"-Zeitung von Mitte August erreichte die SPD 23 Prozent, gefolgt von der AfD mit 21 Prozent. Auf jeweils 18 Prozent kamen CDU und Linke, auf acht Prozent die Grünen und auf fünf Prozent die FDP. Beim BrandenburgTrend des rbb Mitte April hatte die SPD ebenfalls 23 Prozent und die Linke 17 Prozent erreicht. Die CDU hatte noch gleichauf mit der SPD bei 23 Prozent gelegen. 

Sendung: Inforadio, 14.09.2018, 11.20 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Netiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren