In eigener Sache - Einschränkungen im Programm des rbb

Do 05.05.22 | 17:57 Uhr
Sendezentrum des rbb, Hochhaus von der Masurenalle aus gesehen (Bild: IMAGO / POP-EYE)
Video: rbb24 Abendschau | 05.05.2022 | Bild: IMAGO / POP-EYE

Beim Rundfunk Berlin-Brandenburg hat es am Donnerstag einen Warnstreik gegeben.

Etwa 300 Beschäftigte haben am Mittag bei Kundgebungen in Berlin und Potsdam protestiert. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen für freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine bessere Bezahlung. Unter anderem geht es um die Frage, welche Arten von Beschäftigungsgarantien es für Freie geben kann.

Programmdirektor Schulte-Kellinghaus erklärte, nachdem die Gewerkschaften die Verhandlungen für gescheitert erklärt hätten, werde ein Weg gesucht, um erneut ins Gespräch zu kommen.

Nächster Artikel