Video | Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain - Linksradikale zünden Barrikaden an und werfen Steine auf Polizisten

Linksradikale werfen Steine auf Polizisten in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain (Bild: TeleNewsNetwork).
TeleNewsNetwork
Video: rbb|24 | 16.06.2021 | Material: TeleNewsNetwork, Maximilian Horn | Bild: TeleNewsNetwork

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

8 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 8.

    Tja, dieses ´Kostet einen Heidengeld dieser Revoluzzerzirkus´ ist schon ein Erfolg! Anders können unsere infantilen, devoten, gierigen und dekadenten Deutschländer ja nicht getroffen werden.

  2. 7.

    "Und räumen Sie endlich in Berlin auf!!! Wir unterstützen Sie und die Polizei dabei."

    Wir? Wen meinen sie damit? Man spielt in ihren Kreisen ja gerne Bürgerwehr.

  3. 6.

    "n der DDR wäre das nicht passiert." Soviel zu IHRER Einstellung zu Rechtsstaat und Demokratie.

  4. 5.

    Peinlich diese Kinder, schon richtig zum fremdschämen. Dass sowas auch noch Unterstützer findet ... naja sind ja eh nicht viele. Kostet einen Heidengeld dieser Revoluzzerzirkus. Als ob die mit dem Quatsch Erfolg haben würden.

  5. 4.

    Diese Truppe brauch einfach nur eine große Bühne....Sie hassen den Staat aber schreien nach Anwälten und Gerichten.

  6. 3.

    Das soll Demokratie sein, wo irgendwelche Idioten sich nur profilieren wollen. In der DDR wäre das nicht passiert. Diese Chaoten wären mal für 3 Wochen aus dem Verkehr gezogen...! Dieses Deutschland verdummt und verkommt! Aber die Politik ist ja mit sich selbst beschäftigt...

  7. 2.

    Was in Berlin abgeht, ist nicht mehr feierlich.
    Was sagt denn unser Regierender Müller dazu?
    Bzw. Frau Jarasch, Herrmann und der Justizsenator???
    Herr Geisel, Frau Giffey, bitte werfen Sie nach der Wahl Grüne und Linke aus der Koalition und bilden Sie eine bürgerliche SPD-Koalition.
    Und räumen Sie endlich in Berlin auf!!! Wir unterstützen Sie und die Polizei dabei.

  8. 1.

    Wer bezahlt das ganze, natürlich der Steuerzahler. Kein Respekt weder vor der Polizei und vor dem Staat. Jahre lang das selbe Theater und Unsummen an Geldern, welcher für nützlichere Sachen ausgegeben werden können. Auch nicht für Luxusfahrrad Wege. Sondern für die es brauchen.

Nächster Artikel

Mehr Videos