Dietmar Woidke (SPD), Präsident des Bundesrates und Ministerpräsident von Brandenburg, spricht in der Metropolis-Halle zum Festakt zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit (Quelle: DPA/Soeren Stache)
DPA/Soeren Stache

Festakt zu 30 Jahre Deutsche Einheit - "Vom Osten kann man lernen"

Bundespräsident, Bundeskanzlerin, Vertreter der Kirche, Anna Loos und Günther Jauch: Der 30. Jahrestag der Wiedervereinigung wird in Potsdam groß gefeiert. Auf den Straßen gibt es coronakonform eine Freiluft-Ausstellung, die "Einheits-Expo".

Mehr zum Thema

Thema
Demonstration gegen den Verkauf der Leuna Werke (Quelle: dpa/Glaser)
dpa/Glaser

Interview | Ex-Treuhand Direktor Detlef Scheunert - "Als Treuhänder hat man die Menschen unglücklich gemacht"

Detlef Scheunert war in den Nachwende-Jahren als einziger Ostdeutscher im Direktorium der Treuhand, die die volkseigenen DDR-Betriebe in Privateigentum überführte. Damals war er stolz auf seine Position - heute sieht er seine Arbeit mit gemischen Gefühlen.

Archivbild: Ein "Konsum" in der Altstadt von Wittstock, Prignitz am 01.01.1991 (Bild: dpa/Paul Glaser)
ZB

Berliner Geschichte - Der Späti ist ein Kind des Ostens

Spätis sind Berliner Kulturgut. Doch was heute viele nicht mehr wissen: Die Läden, die ihre Nachbarn rund um die Uhr mit Flaschenbier versorgen, haben ihren Ursprung im sozialistischen Osten - in den Spätverkaufsstellen für Schichtarbeiter. Von Fabian Wallmeier

Mehr zum Thema

Thema

Berlin, du bist so dufte!

6 Beiträge

30 Tage im Herbst '89 - Der Anfang vom Ende der DDR in Lausitz und Elbe-Elster

Am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Doch was ist in den 30 Tagen unmittelbar davor in Südbrandenburg passiert? Wir haben in Stadtarchiven gewühlt, durch die Lausitzer Rundschau geblättert, mit Zeitzeugen gesprochen, um in Momentaufnahmen die Tage vor dem Mauerfall zu rekonstruieren.

30 Tage im Herbst '89 - Die letzten Tage der DDR in Ostbrandenburg

Am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Doch was ist in den 30 Tagen davor in Ostbrandenburg passiert? Wie haben sich die großen Ereignisse in Bonn und Berlin auf Politik und Alltag zwischen Schwedt und Friedland ausgewirkt? Momentaufnahmen aus den letzten Tagen der DDR.