Der damalige Mitarbeiter Dietrich Sommermeyer steht am 23.09.2019 in der ehemaligen Reemtsma-Tabakfabrik in Berlin-Wilmersdorf. (Quelle: rbb|24/Caroline Winkler)
rbb|24/Caroline Winkler
Video: rbb|24 | Anne Kohlick, Caroline Winkler | Schnitt: Urte Alfs | Bild: rbb|24/Caroline Winkler

Serie: 30 Jahre Mauerfall | Video | Berlin, du bist dufte - Mit Moos gegen den Tabakgeruch

Millionen Zigaretten wurden in der Reemtsma-Tabakfabrik in Wilmersdorf täglich produziert - bis das Werk 2012 dicht machte. Dietrich Sommermeyer hat den Geruch an seinem ehemaligen Arbeitsplatz immer noch in der Nase. Von Anne Kohlick und Caroline Winkler

Ost- und West-Berlin rochen vor dem Mauerfall unterschiedlich. Viele dieser Gerüche sind heute verschwunden. "Berlin, du bist dufte" sucht nach ihren Spuren und erzählt, wie sich die Düfte der Stadt seit der Wende verändert haben.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mehr Videos