Video | Berlin und Brandenburg - Tausende Menschen demonstrieren gegen Krieg in der Ukraine

So 13.03.22 | 15:50 Uhr
  3
Menschen demonstrieren am 13.03.2022 vor dem Brandenburger Tor gegen den Krieg in der Ukraine. (Bild: rbb/Nils Hagemann)
Video: rbb|24 | 13.03.2022 | Material: rbb|24, Abendschau, Brandenburg aktuell | Bild: rbb/Nils Hagemann

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier.

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Ich halte es für einen "bemerkenswerten" Umstand, dass dort, wo ersichtlich von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis zu einer Demonstration aufgerufen wird, weniger Menschen hingehen als dort, wo sich spontan und quasi aus freier Wurzel heraus etwas entwickelt.

    Möglicherweise steckt die Befürchtung dahinter, dass eine solche Demonstration zum Schaulaufen der beteiligten Organisationen wird. Nicht ganz unbegründet, wie ich finde.

  2. 2.

    Nach Angaben der Polizei waren 20.000 bis 30.000 Menschen bei der Demonstration.
    100.000 waren angemeldet.

  3. 1.

    Ich habe jetzt extra nochmal die Abendschau in der Mediathek angesehen, weil ich mir sicher war, der hätte 100 Tausende gesagt und ja, das hat er. Dann lese ich hier auf rbb24 einen Artikel, da wird von 10 Tausenden gesprochen und hier jetzt von Tausenden. Was denn bitte nun?

Nächster Artikel

Mehr Videos