Bund-Länder-Gipfel - Lockdown bis 14. Februar verlängert, Schulen bleiben geschlossen

19.01.2021: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l, SPD) und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) geben eine Pressekonferenz im Bundeskanzleramt zu den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen. (Quelle: picture alliance/dpa/Reuters/Pool | Hannibal Hanschke)
Bild: picture alliance/dpa/Reuters/Pool | Hannibal Hanschke

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis mindestens zum 14. Februar geeinigt. Auch Schulen und Kitas bleiben dicht oder bieten nur sehr eingeschränkten Betrieb an. Die Maskenpflicht wird verschärft.

Der bundesweite Lockdown mit der Schließung von Gastronomie, Einzelhandel und Freizeiteinrichtungen wird bis mindestens zum 14. Februar verlängert. Darauf haben sich Bund und Länder am Dienstag bei ihrer Videokonferenz zur aktuellen Corona-Lage geeinigt, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach mehr als siebenstündigen Beratungen mitteilte.

Einschränkungen bei Schulen und Kitas bleiben bestehen

Bis mindestens zum 14. Februar bleiben auch Schulen und Kitas geschlossen oder bieten wie in Brandenburg nur eingeschränkten Betrieb an. Die jeweils in den Bundesländern geltenden Regelungen werden fortgeführt. Darüber sei lange gerungen worden und alle seien sich bewusst, dass dies "unglaubliche Einschränkungen" seien, sagte Merkel. Aber es gebe ernsthafte Hinweise, dass die mutierte Form des Coronavirus sich stärker bei Kindern und Jugendlichen verbreite. "Und das müssen wir auch ernst nehmen."

Zur Eindämmung der Pandemie wird die Maskenpflicht verschärft: In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften müssen künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 getragen werden. Das gilt auch für Besucher von Gottesdiensten. Für das Personal in Alten- und Pflegeheimen wird die FFP2-Maske zur Pflicht.

Arbeitgeber müssen ihren Beschäftigten künftig das Arbeiten im Home-Office überall dort ermöglichen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dafür wird das Bundesarbeitsministerium eine Verordnung befristet bis zum 15. März 2021 erlassen.

Überbrückungshilfen werden verstärkt

Hilfen für Unternehmen: Die Überbrückungshilfe III des Bundes soll nochmals verbessert werden. Für den besonders betroffenen Einzelhandel werden die handelsrechtlichen Abschreibungen auf nicht verkäufliche Saisonware bei den Fixkosten berücksichtigt. Der Bund wird außerdem die Zugangsvoraussetzungen insgesamt vereinfachen und die monatlichen Förderhöchstbeträge für Unternehmen und Soloselbständige deutlich anheben.

Bei Kontakten gibt es keine Änderung: Private Zusammenkünfte sind weiterhin im Kreis der
Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet.

Länder müssen Vereinbarungen noch beschließen

Der Berliner Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) sieht in der Mutation des Coronavirus eine neue Herausforderung für den Kampf gegen die Pandemie. Wenn die neue Variante doppelt so ansteckend sei, müssten auch die Bemühungen zur Eindämmung verdoppelt werden, sagte Müller nach den Bund-Länder-Beratungen. Es gebe aber auch Hoffnung und eine positive Perspektive.

"Die Infektionszahlen gehen langsam nach unten - aber das reicht nicht", sagte der Brandenburger Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). "Die in einigen Staaten aufgetretene Mutation ist deutlich infektiöser als die bisher bekannten Virus-Varianten. Wir müssen vorsichtig sein."

Die neuen Regelungen treten in den Bundesländern in Kraft, nachdem sie von den jeweiligen Landesregierungen beschlossen worden sind. Der Berliner Senat tritt am Mittwoch zusammen. In Brandenburg will Woidke am Mittwoch zunächst den Landtag in einer Sondersitzung über die Beschlüsse informieren, das Kabinett soll voraussichtlich am Donnerstag darüber beraten.

Sendung: Abendschau, 19.01.2021, 19:30 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

227 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 227.

    Neben der Wohnungsverschönerung habe ich bisher auch meine Kochkünste etwas verfeinert. Auswärts können "seelenwärmende Süppchen" überzeugende Überraschungen sein, und ich arbeite nebenbei daran, mich auch selbst demnächst "überzeugend überraschen" zu können.

  2. 226.

    In Berlin wurden die Fahrschulen geschlossen, in Brandenburg darf weiter gemacht werden! Vollkommen irre!

  3. 225.

    Stelle mir das gerade bildlich vor wie die bereits Geimpften Ü80 jährigen im Block House eine Suppe, kleine Portion , für 3,50 € bestellen und wir noch nicht Geimpften lechzent sabbernd am Fenster stehend unsere Nasen plattdrücken. Können wir bitte die Büchse um Privilegien für Geimpfte zulassen? Kein Gastronom wird auf diese Klassifizierung schauen, die sind alle froh, wenn sie die nächsten 4 Wochen überleben und werden sich eine Zweiklassengesellschaft nicht leisten können. Allerdings wird eine gewisse Bevölkerungsgruppe borniert sagen: Ich bin geimpft und möchte nicht mit " Unreinen" in einem Raum sitzen. Wird lustig.... Aber vielleicht gibt es auch nette unter denen die zu würdigen wissen was wir alle auf uns nehmen um vorwiegend eben diese genau jetzt vor schweren Erkrankung und ggfs den Tod zu schützen.

  4. 224.

    So ist das eben in unserer politisch angestachelten Corona Gesellschaft! Schuld sind die, die sich anders verhalten und anders denken als es angeblich erlaubt ist! Toleranz und Wertschätzung " Nein Danke"!
    Aber das ist ja was gewollt ist, treue Bürger kontrollieren sich untereinander, denn Recht und Ordnung muss ja sein! Aber ist ja egal, Geschichten und Vergangenheiten wiederholen sich halt, sie werden auch irgendwann wieder enden!!

  5. 221.

    Auf dem Bild alle drei komplett OHNE Maske?!?

  6. 220.

    "Unglaubliche Einschränkungen"? Was genau hat sich denn verändert? Kitas weiter zu...äh offen..aber eigentlich zu, also nur Notbetreuung, in dringenden Fällen, bitte lassen Sie Ihre Kinder wenn möglich zu Hause...Wir wissen alle, was eigentlich ginge, wenn man müsste. Aber wer nicht zu Hause betreuen muss, wird es größtenteils nicht tun. Ich bin genervt. Diesen Wischi -waschi-Lockdown nimmt doch keiner ernst..

  7. 219.

    Auch wenn es an der Situation nichts ändert doch das Wort "lockdown " ist nicht korrekt da bei einem "lockdown " niemand rein noch raus darf/kann ... d.h. ein Gebiet oä ist vollkommen abgeriegelt und dies ist dem nicht so...

  8. 218.

    Zum Thema Kita kann ich diesmal nur noch lachen. Die Kitas sind überhaupt nicht eingeschränkt. 3/4 der Kinder sind in unserer Kita. Die Eltern gehen nach dem Abholen der Kinder auf den „anscheinend einzigen“ Spielplatz vor der Kita. Da sind dann alle Kinder und schön vereint, big Party. So wird unter Kindern, Eltern und Erziehern das Virus fröhlich durchgereicht. In diesem Sinne Prost und : nehmen Sie es ernst, denn es ist ernst.
    ( in Kitas nicht....da wird ja nur gespielt
    :) )

  9. 217.

    "Leider auch traurig, dass Bitterarme mal wieder völlig vergessen werden. Die Lockdown-Ideen von Besserverdienenden für Besserverdienende sind für Arme nicht so einfach umzusetzen."

    Seit wann haben sie denn ihr Herz für Geringverdiener entdeckt. Sie, der sonst immer die Mietenabzocker verteidigt?

  10. 216.

    In Berlin werden Schulen geschlossen. Warum darf in der Berufskraftfahrer-Grundqualifikation und in der Fahrlehrerfachschule weiter unterrichtet werden?? Fahrschulen wurden auch geschlossen. Diese Ausnahmen kam man nicht verstehen !!!

  11. 215.

    Ich verstehe Ihren Kommentar so, dass es für Sie nicht ermüdend ist, dass sich die weitaus aggressiveren Mutationen des Virus rasant verbreiten, dass die Infektionszahlen langsam insgesamt zu sinken beginnen. ECHT schlimm: die nicht aussterbenden Ignoranten/innen (gestern abend ohne Maske oder mit unbedeckter Nase in und an der U9, natürlich ohne Abstand / heute mittag im REWE Malteserstraße Lankwitz ein Pärchen: Sie mit unbedeckter Maske, er ganz ohne Maske, sowie dichte Schlangen an den Kassen). So wird gut dafür gesorgt, dass uns die Ausnahmesituation noch lange erhalten bleibt - natürlich bei weiterhin geöffneten Grenzen und ohne Impfstoff, der für Kinder und Jugendliche bis 16 zugelassen ist. So fühlt sich übrigens Luftnot an, dass habev ich genauso als Angehöriger nachts um 3 Uhr mit bekommen müssen: https://www.br.de/mediathek/video/pressekonferenz-19012021-nach-corona-gipfel-lockdown-verlaengert-kitas-und-schulen-bleiben-zu-av:6007500ecc48bc001b9bbb76

  12. 214.

    Bei uns in Weißensee ist es genau das gleiche und wir als Erzieher sind zusätzlich noch auf Kurzarbeit.

  13. 213.

    Bis mindestens zum 14. Februar bleiben auch Schulen und Kitas geschlossen oder bieten wie in Brandenburg nur eingeschränkten Betrieb an.

    Dieser Satz macht mich langsam echt wütend, von welchem eingeschränkten Betrieb ist da die Rede? Unsere Kita ist seit 04.01. zu 80 % ausgelastet. Da hat jede Familie ihren kleinen persönlichen Notfall. Und ich weiß das es in vielen Kitas so ist. Für mich ist das nur noch lächerlich. An die Vernunft der Eltern appellieren............ kann mir einer sagen wo es diese gibt? Bei uns hier in Hoppegarten jedenfalls nicht

  14. 212.

    "wenn es im gesamten Land mal einheitlich gehandhabt wird!" --- In der Bundesrepublik wird es ja in jedem [einzelnen] der 16 Bundesländer einheitlich gehandhabt. Das ist der Vorteil der föderalen Struktur: man spricht "eine Sprache" und kann über unterschiedliche Dinge meckern.

  15. 211.

    Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist die eine Hälfte des Lebens - die andere eine Tüte Popcorn! =)

  16. 210.

    "wie soll das gehen,wenn man den laden oder die Apotheke nur mit einer solchen betreten darf und zunächst erstmal keine hat." ... endlich mal 'ne intelligente Frage! Top!

  17. 209.

    Seit wann kümmern sich die Politiker wirklich um die Bürger?
    Die haben keine Einkommensverluste, reisen weiter durch die Weltgeschichte und kriegen alles, was sie brauchen vom Steuerzahler.... was kümmert die das Geschwätz von gestern? "Bitte näht alle Stoffmasken, die schützen!" Und heute?" Die Dinger taugen nix, kauft euch andere"

  18. 208.

    Leider haben die Regierenden sich mit diesen unbegründeten Beschlüssen vollständig von der Bevölkerung verabschiedet. Ohne Rückhalt wird Corona sich dann erst mal weiter ausbreiten können. Die Runde bei Merkel gestern hätte weniger Experten anhören sollen, als vielmehr Betroffene Bürger.

  19. 207.

    Liebe Heike diese Herrschaften haben das angeordnet diese Maske zutragen du musst doch deine arbeitschutzschuh auch nicht selbst bezahlen dazu ist der Arbeitgeber verpflichtet also warten bis man sich einig wer die Kosten trägt kasse oder Bund

  20. 205.

    Da muss ich zustimmen. Auch ich arbeite in einer Kita. Seit dem 1.Lockdown haben wir geöffnet. Wir würden seit dieser Zeit nicht einmal getestet ( muss man sich alleine drum kümmern) und auch als 6 Kollegen Corona positiv waren sah das Gesundheitsamt keine Veranlassung zu reagieren. Die Kita war immer noch auf. Und auch jetzt sind die Gruppen für eine Notbetreuung extrem voll.

  21. 204.

    Wo wird gesagt oder geschrieben das die teureren FFp2 Masken Pflicht sind? Nirgends....also hört auf zu jammern und kauft die preiswerteren OP Masken.
    Fünfzig Stück ab ca. 12 Euro. Überall im Handel erhältlich.

  22. 203.

    Dass Kitas, wie hier dargestellt, in Brandenburg nur eingeschränkt geöffnet haben kann auch ich nicht bestätigen. Wir haben an den meisten Tagen bis zu 90 % der Kinder zu betreuen und es werden von Tag zu Tag mehr. Dabei können wir und die Kinder uns in keiner Weise vor Ansteckungen schützen. Ganz abgesehen davon, dass auch wir Eltern im Personal haben, die eigentlich ihre Kinder zu Hause beschulen müssten. Leider fühlt man sich sehr alleine gelassen und hilflos!

  23. 202.

    Ja, macht die Kitas dicht! Auch Kinder die sich selber nicht schwer erkranken verbreiten das Virus! Wirklich nur für Krankenpfleger, Ärztinnen, Polizistinnen und Feuerwehrleute Notbetreuung anbieten!

  24. 201.

    Jetzt wurde wieder solange debattiert und ändern tut sich ja doch nichts. Unsere Kita ist voll geöffnet für alle ( auch für die wo Eltern zu Hause sind). Appellieren bringt überhaupt nichts!!!
    Gut das Erzieher ja immun gegen das Virus zu sein scheinen, nicht wahr Herr Woidke :)
    Also lasst doch ruhig alles weiter rein. Erzieher tragen jetzt Maske bei der Arbeit um die Kinder zu schützen - also alles super :))))

  25. 200.

    Also wenn schon denn schon. Lockdown für alle. Grenzen dicht. Transitverkehr Schluß usw. Betreten D nur mit Negativtest.
    Was soll rauskommen beim großen Einsperren der Bürger? Ministerpräsidentenkonferenz befragen Sie den Virologen Streack. Der bestimmt bessere Ideen als Drosten. Vor allem besetzt endlich MInisterposten mit Fachpersonal und nicht nach Parteibuch.

  26. 199.

    Die Kita‘s sind zu??????? wo denn????? Die Kita, in der ich arbeite, hat geöffnet, seit Beginn des Lockdowns täglich mit rund 50 % der Kinder..... wir dürfen nicht nach Systemrelevanz fragen und ständig wollen mehr Eltern ihre Kinder bringen. Im Privatem darf ich mich nur mit einer Person treffen, in der Kita habe ich täglich mit 20 Krippenkindern zum Teil sehr engen Kontakt plus die Eltern und Kollegen, sind dann ca. 35 Personen. Versteh wer will...

  27. 198.

    Liebe/r Atiaf,
    bitte bei der betreffenden Schule selbst nachfragen. Das können wir nicht pauschal beantworten.
    Danke und Gruß aus der Redaktion.

  28. 197.

    Ich habe da so meine Zweifel mit den medizinischen Masken. Die Handhabung ist ja nicht ganz einfach. Steht bei der Beschreibung im Internet.
    Auch diese Masken werden nach Bedarf aus der Tasche genommen und wieder eingesteckt.
    Waschen geht auch nicht. Und wer hängt die Masken einer Familie von sieben Tagen im Wohnzimmer auf oder behandelt die Masken über eine längere Zeit im Backofen?
    Ganz zu schweigen vom Anschaffungspreis. Das kann sich nicht jeder leisten.
    Möchte mal wissen was die Firma der Ehefrau von Herrn Söder an den Masken verdient.
    Jedenfalls fand ich persönlich die Stoffmasken hygienischer weil ich die regelmäßig waschen konnte.
    - Zum Homeoffice möchte ich sagen dass Ämter, Behörden, Verwaltung der Öffentliche Dienst erstmal selber es den Mitarbeitern ermöglichen müssen zu arbeiten als mit dem Finger immer auf andere zu zeigen.
    Noch etwas, vorige Woche im Supermarkt waren gerade mal zwei Kassen geöffnet. Die zwei Schlangen die sich gebildet hatten waren dementsprechend lang. So wurden natürlich Gänge blockiert. Abstand halten war so nicht gut möglich.

  29. 196.

    Von einer Schließung kann in Brandenburg nicht die Rede sein. An Oberstufenzentren sind gut 40% aller Schüler regulär im Unterricht. Teilweise fahren die Schüler durch halb Brandenburg oder noch weiter. Gesundheitsämter melden Coronafälle teilweise nicht an die Schulen weiter. Somit kann es sein, dass infinzierte Schüler in den Arbeitswochen, nach der Schule ungetestet in die Betriebe gehen. FFP Maskenpflicht gibt es übrigens in Schulen auch nicht....noch Fragen?

  30. 195.

    Leider auch traurig, dass Bitterarme mal wieder völlig vergessen werden. Die Lockdown-Ideen von Besserverdienenden für Besserverdienende sind für Arme nicht so einfach umzusetzen.
    Und die Enkelkinder kommen doch jetzt wieder zu ungeimpften 70-Jährigen, wo sie doch genau nicht hinsollten.
    Fabrikarbeiter, Krankenschwestern und Marktpersonal können ihre Kinder nicht zur Arbeit mitnehmen und kein Honeoffice machen.
    Warum sagen die Politiker nicht mal als Zeichen der Solidarität, dass sie alles über 70% von ihrem Gehalt an die Arche oder Tafel spenden bzw. Wahlrechtsreform einleiten.
    Solidarität predigen aber bei sich selbst nicht die Bohne!

  31. 194.

    "ich kann mir diese Masken für 5 leute nicht leisten"
    Dann darf halt nur einer allein zum Einkaufen raus...

  32. 193.

    Mit "den grünen OP Masken" weiß wohl jeder was gemeint ist.... das sind noch immer die, die am meisten vertreten sind. Die hat man auch schon bei Dr. Frank oder so in TV gesehen :D

  33. 192.

    Ich freu mich schon auf die Streiterein vor den Geschäften und bei Kontrollen im ÖPNV. Es ist nicht mal theoretisch möglich, diese Regel irgendwie durchzusetzen.

  34. 191.

    Der ist echt gut....
    Die freie berufsausübung ist ein Grundrecht. Sie wollen wieder arbeiten. Sie beschweren sich also gerade selbst über die Einschränkung dieses Grundrechts.
    Im November wurde pauschal vermutet, dass die Gastro an den steigenden Zahlen schuld ist. Eine gewagte Äußerung bei ihnen hat sich niemand infiziert..... alle Gäste getestet ? Dann ist es lediglich eine schwache Vermutung.
    Und auch wenn sie jeden Gast in Folie eingeschweißt hätten, hätte man trotzdem den Laden dicht gemacht..... na dämmerten langsam .... es spielt keine Rolle wie gut oder schlecht sie sich an irgendwas gehalten haben ....ihr Laden ist zu und das bleibt er auch noch lange.... es kommt doch zu einer Neuauflage Frühjahr 2020.

  35. 190.

    ich kann mir diese Masken für 5 leute nicht leisten

  36. 189.

    "sind die Grünen OP Masken"

    Diese medizinischen MNS bzw OP-Masken gibt es in VERSCHIEDENEN FARBLICHEN Ausführungen.
    Sorry, aber mit ihrem Kommentar kann man die Leute auch (unbewusst) falsch informieren. Ist eh schon ne unentspannte Zeit für Alle, da muss man die Leute nicht noch durch Falschinformationen noch weiter verunsichern.

  37. 188.

    Die Terminvergabe war ein blankes Chaos, stimmt! Daß aber aktuell und kurzfristig weniger Impfstoff geliefert werden kann, ist der Erweiterung der Produktionskapazität im belgischen Pfizer-Werk geschuldet. Davon ist aber nicht nur Deutschland sondern die gesamte EU betroffen.

  38. 187.

    Liebe kathi,
    Sie müssen Ihre Masken nicht entsorgen. Evtl. gibt es andere Einsatzmöglichkeiten oder spätere Lockerungen. Laut den neuen Beschlüssen sind medizinische Masken, also sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 erlaubt. Die jeweiligen Standards sind auf den Packungen vermerkt.
    Gruß aus der Redaktion.

  39. 186.

    Ich habe den Eindruck, daß der Profi-Sport systemrelevant ist! Und Japan die olympischen Spiele auch ohne Impfung durchziehen will.

  40. 185.

    Kann dir zustimmen. Deswegen bin ich der Meinung, die Geimpften wieder in die Gaststätten und Restaurants zu lassen um der Gastrobranche zu helfen und NICHT um jemanden zu bevorteilen!!!

  41. 184.

    Ich überlege ernsthaft, ob Sie die ganzen Monate geschlafen haben. Es sollte nun jeder begriffen haben, dass die ganzen Regelungen in der Zuständigkeit der Länder liegen. Der Bund kann nichts vorschreiben. Er ist sozusagen nur mit am Tisch, um auf eine einheitliche Vorgehensweise zu drängen. Die Kanzlerin hat keine Möglichkeit, etwas zu regeln. Daher treffen sich Bund und Länder, damit es bundesweit möglichst einheitlich geregelt wird, was auch dem Wunsch der überwiegenden Bevölkerung entspricht. Die Länder sind dennoch verantwortlich und treffen die Entscheidungen. Daher ist diese Diskussion über die Bundesregierung nicht zielführend. Heute Nachmittag wissen wir, was in Berlin ab wann gelten wird.

  42. 183.

    Na ja ich glaube unsere Politiker müssen noch einmal die Schulbank drücken. 50% höheres Ansteckungsrisiko heißt nicht doppelt soviel.Denn das wär ein 100% höheres Risiko. Bei der neuen Mutation sind es natürlich wieder die Kinder wie beim letzten Mal.Was sich auch als falsch herausgestellte. Bitte ein wenig mehr mit Augenmaß. Das ist zurzeit verloren gegangen. BTW, gibt es denn schon ein Lebenszyklusmanagement für die Masken oder erschaffen wir uns jetzt ein sehr schönes Müllproblem, das die Umwelt sehr nachhaltig belasten wird?Ah noch ein kleiner Denkanstoß: derzeit werden >15MRd€/M für das Ganze ausgegeben.Ich frage mich wieviele Staatliche Fertigungsstraßen für schnelltests hätten dafür gebaut werden können? Wenn ich so herum schaue gibt es tatsächlich Tests für deutlich unter 10€, auch nicht Chinesische Tests.Mit der Summe an Geld/M hätte Dland X Male durchgetestet werden können.Noch eine Frage warum heiß es in der Diskussion nicht immunisierte dürfen mehr? Sondern nur geimpfte?

  43. 182.

    Liebe/r Nerdy,
    es wurde keine FFP2-Maskenpflicht beschlossen. Es sollen medizinische Masken, dazu gehören auch OP-Masken, getragen werden. Damit entfallen vor allem Stoff- und Community- sowie selbstgenähte Masken. Aber Sie haben Recht, dass die Beschaffung damit erschwert wird.
    Gruß aus der Redaktion.

  44. 181.

    Lieber Jürgen,
    die neuen Regelungen treten in den Bundesländern in Kraft, nachdem sie von den jeweiligen Landesregierungen beschlossen worden sind. Der Berliner Senat tritt am Mittwoch zusammen. In Brandenburg will Woidke am Mittwoch zunächst den Landtag in einer Sondersitzung über die Beschlüsse informieren, das Kabinett soll voraussichtlich am Donnerstag darüber beraten.
    Gruß aus der Redaktion.

  45. 180.

    Woher bekomme ich nun die OP-Masken zu einem ANGEMESSENEN Preis - laut Kanzlerin nur ein paar Cent pro Stück, in der Apotheke mehr als 1 Euro in den Drogerien ausverkauft. Was jetzt? Hund kaufen und für den Einkauf abrichten?

  46. 179.

    Was bleibt nach stundenlanger Beratung..... eigentlich bleibt alles beim alten...achne die Masken ändern sich.
    Söder der immer wieder ein einheitliches Regelwerk will ist weiterhin der, der davon sofort abweicht. Muss er auch, wegen dem Eintrag des Virus von außen.... aus dem Ausland, die alle her kommen um Urlaub zu machen oder kommen die zum shoppen? Nö zum arbeiten, wie auch aus den angrenzenden Bundesländern aber der ausländische Virus ist ja bedeutend gefährlicher ... der aus Österreich.
    Und man muss nur ganz fest dran glauben.... die neue Maskenpflicht und das Homeoffice werden bestimmt schnell verhindern das es zu weiteren Corona Ausbrüchen in Pflegeheimen kommt.

  47. 178.

    Ich finde es gut das man vorsorgt, aber die schulen nicht ganz zu schließen ist nicht inordnung wir haben zwar maskenpflicht und Fenster öffnen aber das reicht nicht. Ich habe so viel kontakt mit anderen schülern, dass es ein wunder ist das ich nicht infiziert bin.

  48. 177.

    Es ist einfach nur ermüdend und belastend. Alle 2-4 Wochen werden die Maßnahmen verlängert, die Kommunikation der Medien und Regierung sind haarsträubend! Sucht euch bitte mal bessere Berater, wie z.b. fähige Sozialarbeiter, die einschätzen können wie eine bessere Kommunikation mit den bürger*innen gelingen kann. Man kann das Gefühl bekommen, dass die politiker*innen sich selbst gar nicht zu bürger*innen dazu zählen, sie sind doch genauso betroffen. Wirklich eine äußerst schlechte Krisenkommunikation. Von den ganzen privaten Einschränkungen vs. beruflichen Nicht-Einschränkungen... davon will ich gar nicht erst anfangen. Ein Armutszeugnis für ein so angeblich gut entwickeltes Land. Trauer...

  49. 176.

    Haha, ja, das Kind muss ich nicht dem Risiko Schule aussetzen. Meine Tochter muss grad mit mir zur Arbeit kommen, da ist gar kein Risiko.

  50. 175.

    Sie wollen Lehrer sein? Also Deutschlehrer sind sie auf keinen Fall...
    zum Thema: cool dann gehe ich nicht mehr einkaufen und schiebe Amazon noch mehr Geld in den Rachen. Wenn die Politik das so wünscht gern, aber OP oder FFP Masken kaufe ich nicht :)

  51. 174.

    OK, jetzt also OP Einwegmasken. Heißt 83 Mio Stück für Deutschland jeden Tag, 550 Mio für Europa. Ich weiß, da sind auch Säuglinge mit eingerechnet und auch nicht jeder braucht jeden Tag eine (weil er z.B. an einem Tag gar nicht unter die Leute kommt), aber die paar Millionen machen den Kohl nicht fett. Andererseits werden u.U. mehr als eine gebraucht (z.B. für ÖPNV hin und rück). Ich hoffe, die Beschaffung klappt...? Und ich höre schon das Gejammer über den Müll, von den Kosten mal abgesehen, weil die Masken sind nur für einmaligen Gebrauch bestimmt und gehören danach in die Restmülltonne. Soweit die Theorie.

  52. 173.

    Grenzen dicht? Und die Medikamente etc aus China und die Lebensmittel aus dem Ausland und die Pflegekräfte aus dem Ausland (bei uns solls ja schon billig sein), die sperren wir aus?

  53. 172.

    So, Bund und Länder haben beschlossen! Nun bin ich ja mal gespannt, welche Extrasuppe Sternekoch Müller und insbesondere Beiköchin Schweeres dieses Mal wieder auf den Weg bringen für Berlin! Es wäre echt wünschenswert, wenn es im gesamten Land mal einheitlich gehandhabt wird! Dann würde weniger Missmut aufkommen!

  54. 171.

    " Eiskralle " ganz einfach, neue Erkenntnisse erfordern neue Maßnahmen. Warum sollte man die Menschen einsperren? Ihr Wunschgedanke ? Gut, dass Sie die Verantwortung nicht tragen für das deutsche Volk. Sie könnten sich aber einschränken mit ihren unsäglichen Beiträgen. Wir leben Gottseidank in ein freies Land, wo jeder seinen Beitrag leisten muss.

  55. 170.

    Es ist sehr bitter, dass die Kinder weiterhin keine reale Perspektive für eine Schulöffnung bekommen. Stattdessen werden von Merkel ausgesuchte Experten befragt, die ihren harten Kurs mitgehen und seriöse Virologen mit Weitsicht werden nicht beachtet. Bei den jetzigen Zahlen sind Lockerungen auf breiter Basis möglich.

  56. 169.

    Frau von der Leiden versagt bei der Verbreitung der Mutation? GRÜBEL!

  57. 168.

    Jetzt wurde wieder solange debattiert und ändern tut sich ja doch nichts. Unsere Kita ist voll geöffnet für alle ( auch für die wo Eltern zu Hause sind). Appellieren bringt überhaupt nichts!!!
    Gut das Erzieher ja immun gegen das Virus zu sein scheinen, nicht wahr Herr Woidke :)
    Also lasst doch ruhig alles weiter rein. Erzieher tragen jetzt Maske bei der Arbeit um die Kinder zu schützen - also alles super :))))

  58. 167.

    "Herr Woidke informiert den Landtag am Mittwoch und das Kabinett tagt vielleicht am Donnerstag..". Ernsthaft? Trauen Sie sich wieder nicht aus der Deckung? Unsere Tochter geht auf ein Gymnasium und dort in die 10. Klasse. Was gilt denn nun? Gemäß PK der Kanzlerin vom gestrigen Abend oder dem Duktus von Frau Ernst folgend: "...Brandenburg hat Spezifika...."?
    Nun schicken wir unser Kind wieder in die Schule und harren der Verlautbarungen aus Ihrem Hause, die irgendwann kommen und wahrscheinlich per Brieftaube abgesetzt werden. Einfach nur erbärmlich.

  59. 166.

    Frechheit das die Politiker wntscheiden wieviel Geld ich zusätzlich zum einkaufen für eine Maske oben drauf packen soll. mir ist das zu teuer, geht mir zu weit. Und ein Handwerker brauch keine FFP2, totaler Quatschvon diesen Beschluss. Bekomme ich jetzt mein Geld von den anderen gekauften Masken zurück?

  60. 165.

    Frechheit das die Politiker wntscheiden wieviel Geld ich zusätzlich zum einkaufen für eine Maske oben drauf packen soll. mir ist das zu teuer, geht mir zu weit.

  61. 164.

    Ich finde es eine Frechheit diese Maskenpflicht einzuführen. Wie viel Geld sollen wir denn noch in die Pharmaindustrie butter? Keiner weiß, wie es wirtschaftlich weiter geht. Alle wollen sparen und so wird uns das Geld weiter schön aus der Tasche gezogen.

  62. 163.

    Der Virus an sich ist "beherrschbar", gefährlich werden nur die Ministerpräsidenten die den Föderalismus für ihre eigenen Befindlichkeiten ausnutzen.
    Und man kann froh sein, dass es in Deutschland keine Volksabstimmungen gibt.

  63. 162.

    Ich Muss mir mal jetzt gehörig Luft hier machen. Wie kann man denn sagen, dass Kitas geschlossen bleiben. Das ist eine Aussage, die absolut nicht der Wahrheit entspricht. Vom 1. Lockdown bis jetzt ist unsere Kita geöffnet. Es ist zwar offiziell Notbetreuung, doch die Bude ist gerammelt voll. Da auch der Senatsbrief keine konkreten Angaben beinhaltet, wer alles kommen darf. Auch bei familiären Problemen können die Kinder kommen. Na klar, doch. Welche Familie hat die nicht. Wir, als Erzieher haben nicht ein bisschen Schutz vor der Ansteckung, außer Masken. Home Office geht schlecht, werde mir die Kinder sicher nicht nach Hause einladen.

  64. 161.

    Blöder Kommentar es gibt tausende Hartz IV aufstocker die jeden Tag einer Beschäftigung nachgehen. Außerdem haben Sie nicht zu entscheiden wer wann das Haus verlässt .

  65. 160.

    Wie immer gibt es keine Regelungen für die Eingliederungshilfe! Wieso sind diese Einrichtungen (Tagesstätten, Werkstätten) weiterhin auf? Die BesucherInnen gehören zur Risikogruppe. Sie fahren aber trotzdem mit der BVG zu diesen Einrichtungen, arbeiten und essen dort und treffen sich mit anderen. Natürlich unter Einhaltung aller möglichen Hygieneregeln. Die Einrichtungen sollten wie Schulen geschlossen werden!

  66. 159.

    Schauen Sie sich einfach an, wie Schüler miteinander umgehen. Bussi hier Bussi dort, kein Abstand, kein Verantwortungsbewusst sein.

  67. 158.

    Warum wurde keine höhere Impffrequenz beschlossen?

  68. 157.

    Ich habe bereits letzte Woche FFP2 Masken bestellt, dass diese nötig werden, war ja klar. Was mich wieder mal schockiert hat: Für 20,- bestellt kostet dasselbe Produkt heute 35,-. Ich denke, dass diesbezüglich Handlungsbedarf seitens der Regierung bestünde.

  69. 156.

    Was genau versprechen sich die Politiker von der Pflicht zum Tragen einer OP-Maske? Eine FFP2-Maskenpflicht hätte ich durchaus verstanden, aber OP-Maske oder Stoffmaske macht du keinen signifikanten Unterschied, oder?

  70. 155.

    Der Zeitpunkt zum Inkrafttreten würde mich auch mal interessieren. Überall gesucht, nirgends eine Info.

    Zu einer FFP2-Maskenpflicht ist es zum Glück nicht gekommen (außer in Bayern). Nö, es reichen diese OP-Masken, die man ja nun schon seit fast 1 Jahr kennt, diese hellblauen, schwarzen oder auch türkisfarbenen. Dahingehend ändert sich nichts.

  71. 154.

    Ist doch schön, dann müssen jetzt die sozial Schwächeren zu Hause verhungern, weil sie sich die teuren Masken nicht leisten können. So kann man natürlich auch die Bevölkerung verringern.

  72. 153.

    Dafür haben nun stundenlang getagt, um die paar Anpassungen bekannt zu geben. Lachhaft. Brandenburg macht dann sicher traditionell noch aus dem Nichts eine Light Variante. Zahlen bleiben hoch, Hotspots bleiben Hotspots weil keine Hilfe von den MPs zu erkennen ist.

  73. 152.

    Wisst ihr ob die schriftlichen Prüfungen Msa in der Grone Schule Stadt finden ?

  74. 151.

    @Meyer

    Es sind nicht nur Touristen, die fliegen, sondern viele sind aus beruflichen Gründen unterwegs, z.B. Auslandsmontage, Diplomaten und Botschaftsmitarbriter mit ihren Familien...

  75. 150.

    @Klaus Bärbel,

    Das liegt nicht am Senat und auch nicht an der Regierung, sondern am Hersteller, der der Meinung ist, gerade jetzt seine Produktion umstellen zu müssen.

  76. 148.

    Liebe Mitbürger:innen, hört doch mal auf zu heulen! Wir sitzen alle im selben Boot! Der Lehrer weiß nicht, wie er mit dem Rechner/der Software umzugehen hat, das gemeine Elternteil nicht, wie er`s am besten dem Kinde beibringt und den Job gleichzeitig machen soll, der Impfstoff kommt nicht pünktlich und in ausreichender Menge und die Maske macht den Kohl nu` auch nicht mehr fett- ist doch alles wie immer! Keiner hat `nen Plan und alle machen eifrig mit- "Mutti" hat ja jesacht... Meckern kann auch jeder aber viel fällt dem geneigten Menschen nicht ein, wenn er dann gefragt wird, was zu tun sei. Was uns nicht hilft sind Intolleranz, Egoismus, Denunziantentum, Besserwisserei, Querdenkerei, Halbwahrheiten, - wissen und Eifersucht. Ich würde auch gern wieder arbeiten...darf nicht. Suche aber nach Alternativen, die Tage zu gestallten. Es ist mies! Hat jemand ein Patentrezept was allen hilft? Her damit!!!

  77. 146.

    Solange VerkäuferInnen keine Masken tragen müssen und tragen, fühle ich mich verarscht und zu nix gezwungen!

  78. 145.

    Ist ja schön und gut mit der Heimarbeit aber wenn Ämtern. darein gehen, geht ni htsmehr. Ruft man bei einer Stelle an heißt es nur lapidar sorry wir sind in Homeoffice und untereinander leider nicht verbunden,
    können somit auch nichts weiterleiten. Innerhalb einer Abteilung?? Warum ist der Anschluss für den Buerger dann überhaupt besetzt und die 115 hat auch keine weitere Nummer.
    Wenn das so schon beim Senat läuft, dann besser nicht in der freien Wirtschaft, denn das kostet Arbeitsplätze.

  79. 144.

    In meinen Augen macht unsere Bundeskanzlerin einen Superjob und trifft im Rahmen ihrer Möglichkeiten und auf wissenschaftlicher Basis schwierige Entscheidungen (die guten Umfragewerte geben ihr und den Kollegen recht). Natürlich kann man durch seine eigene Brille und rückwirkend vieles kritisieren (besser wissen). Ich bin nicht erst in dieser Krise glücklich in Deutschland zu leben und sehe unser Land weiterhin auf dem richtigen Kurs. Es wirkt als hätten wir schon zu lange kein wirkliches Elend (z.B. Krieg) in diesem Land erlebt, sodass wir glauben wegen dieser Krise alles in Frage zu stellen und uns gegenseitig zu zerfleischen (siehe bisherige Forenbeiträge). So jetzt aber Feuer frei für alle Besserwisser, Hater und Sofabundeskanzler. Popcorn steht schon bereit ;-)

  80. 143.

    Bringen Sie mich nicht in Versuchung, bei Typen wie Ihnen würde ich sogar den Schlüssel vergraben. :-D

    "Geldschneiderei der Regierenden" Klar, Angie und Spahn haben Aktien von diesen OP Masken gekauft. Oder war das Guttenberg und wirecard? Egal.

  81. 142.

    Aus gegebenem Anlass folgende Frage an Grundschulpädagogen im homeoffice:
    Bearbeite gerade mit meiner Enkeltochter die täglichen Schulaufgaben. Heute tauchten da plötzlich Divisionsaufgaben auf, aber das Kind hat davon im Präsenzunterricht noch nichts gehört. Wo kann ich mir (niedrigschwellig) methodisch Rat holen, um ihr das zu vermitteln?
    Vielleicht gibt es da ja schon irgendwo im Netz hilfreiche Tipps für die vielen ehrenamtlichen Hilfslehrer (Eltern, Großeltern, ...). Wenn nicht, würde ich gern die Anregung an "Bestimmer" und Profi-Pädagogen weitergeben.

  82. 141.

    Mit der verschärften Maskenpflicht sehe ich das etwas kritisch,wenn nicht ausreichend ffp2 masken zur Verfügung stehen. Man muss ja die ffp2 masken im laden oder der Apotheke kaufen,wie soll das gehen,wenn man den laden oder die Apotheke nur mit einer solchen betreten darf und zunächst erstmal keine hat. Zudem reicht der Schutz der Maske ja auch nur einmalig. Wir werden viele,viele masken brauchen.

  83. 140.

    Mir tun am meisten die Jugendlichen und Kinder leid, wie sollen wir dieses Versagen der EU noch erklären. Ganze Branchen gehen kaputt und wir diskutieren über Masken (die am Anfang der Pandemie noch nutzlos waren). Ich fühle mich wie auf einem Schiff voller Narren und kann es wirklich nicht mehr ertragen. Um was geht es hier wirklich ?
    Wer übernimmt endlich die Verantwortung für das Disaster - Impfstoff.

  84. 139.

    Ich bin mir sehr sicher das die Abschlussklassen weiterhin in Präsenzform unterrichtet. Woidke ließ bereits im November die Sonderregelung für Abschlussklassen geltend machen, also wird es auch diesmal der Fall sein. Da die ersten Prüfungen bereits im März sind, und Brandenburg schulisch und statistisch nicht gut da steht.

    Zum Lesen zum Thema auf: https://www.spiegel.de/panorama/bildung/corona-beschluesse-zu-schulen-und-kitas-weitere-wochen-chaos-lernen-a-d7806bd3-7ca1-4c42-b11c-750ad2b5d444

  85. 138.

    Was heisst "Standard N95/KN 95"?
    Ich habe selbst zweilagige Masken (Trikot + Baumwollstoff) genäht, die bei 60 Grad waschbar sind und in die auch noch Filter eingelegt werden können. Soll ich die jetzt wirklich zugunsten der Einweg - Masken entsorgen?
    Also kann mir bitte jemand den Standard erklären?

  86. 137.

    @Dagmar: Weil auch Alg 2 Empfänger zur Arbeit müssen. Ganz einfach. Es gibt nämlich immer mehr Arbeitnehmer, die auf ergänzendes ALG 2 angewiesen sind. Das ist schon lange die Realität in unserem Land. Und einige andere ALG 2 Empfänger kümmern sich vielleicht auch noch um ältere Familienangehörige und betreuen diese. Wie ignorant kann man nur sein.

  87. 135.

    Schlimm wie hier gegen Harz4- Empfänger gewettert wird! Hoffentlich kommen die Leute die sich hier so diskriminierend äußern selbst auch mal in die gleiche Situation damit sie mal selbst wissen wie es ist kaum Geld zu haben und sich davon auch noch Masken kaufen zu müssen! Und ob Harz4 Empfänger 2 Masken täglich benötigen um zur Maßnahme, zum Jobcenter, zu Bewerbungsgesprächen oder zur Krankengymnastik fahren geht niemanden etwas an!

  88. 134.

    Ganz ruhig, keine Panik. Ich hol die Arche, du die Tiere!

  89. 133.

    @Mumpatz: Weil in unserem Land immer mehr Menschen trotz Job auf auf Alg 2 angewiesen sind und keinesfalls nur zu Hause sitzen.

  90. 132.

    Na super, der Bund subventioniert das Geschäft mit gefälschten FFP2-Masken, was auch vorher im Internet schon florierte. An echte kommt man jetzt schon nur zu astronomischen Preisen... Wie sollen denn überhaupt alle Bundesbürger von heute auf morgen an Masken kommen? Diese Beschlüsse sind vollkommen an der Realität vorbei.

  91. 131.

    Der Woidke in Brandenburg prügelt noch immer die Abschlussklassen in die Schulen zum Präsenzunterricht.
    Mein Sohn sitzt seit 4. Januar mit 26 Schülern in einem Klassenraum. LandkreisnTF. Leider hat nicht nur die Regierung in Brandenburg den Schuss nicht gehört, auch von der GEW, den Elternverbänden etc. kommt nichts. Versagen auf der ganzen Linie...und der englische Virus steht vor der Tür. Das ist in meinen Augen einfach nur grobe Fahrlässigkeit gepaart mit Ignoranz. Dieser Mann ist für mich als "Landesvater" gestorben.

  92. 130.

    FFP2 Masken oder die OP-Masken sind jetzt Pflicht im ÖPNV und beim Einkaufen. Ab wann genau gilt das? Ist es ab Mittwoch, also ab dem 20. Januar 2021 schon Pflicht? Kann mir jemand bitte dazu genaueres mitteilen. Ich finde hier nirgends ein Datum, ab dem das alles beginnt. Danke in voraus.

  93. 129.

    Habe ich ganz vergessen....alle Grenzen dicht machen.
    Wieviele Polen fahren täglich durch unser Land....vermutlich einige Tausend .....
    Und kümmert euch um die "Alten" und schützt sie, spart nicht am medizinischen Personal!!!

  94. 128.

    Die meisten gesprochenen Probleme hier erledigen sich von selbst, wenn man gelernt hätte, zu lesen und das gelesene zu verarbeiten. Zum Beispiel ist von nur FFP2 Masken keine Rede.

  95. 127.

    wieso nur 5000? Man kann sich ruhig 50.000 vorstellen. Oder 500.000.
    Allerdings ob die je bezahlt werden wage ich zu bezweifeln. Genz besonders wenn man sich die aktuellen Zahlen der Insolvenzanträge und Kurzarbeiter ansieht.
    Das Problem mit Strafen ist, dass diese nur dann wirken, wenn sie realistisch sind. Sind sie nicht realistisch, werden sie unbeachtet der Höhe nicht mehr ernst genommen.

  96. 126.

    Leute, was habt ihr für Probleme?? Alle reden über Missachtung der Grundrechte und menschenverachtende Maßnahmen, aber ihr seid nicht in der Lage sich für 3-4 an "Regeln" zu halten. Dann wären wir vielleicht schon weiter. Und wenn ich dieses sogenannten "Corona-Leugner/ -gegner" höre....da hebt eine Kuh den Schwanz und zig Tausend rennen wir bekloppt hinterher....
    Ich selbst arbeite in der Gastro, unser Hygiene Konzept war gut, Wir hatten nicht einen Fall....!! Ich will einfach wieder arbeiten gehen!!! Punkt um.....

  97. 125.

    Wir sind in der Katastrophe! Keiner macht die Grenzen dicht, vor allem zu GB. Herr Maas, Das wäre ihr Job. Die EU Frau von der Leiden versagt nicht nur bei der Impfstoffbeschaffung sondern jetzt auch bei der Verbreitung der Mutation! Wir sind total in der Krise und wir reden über Masken-Typen. Da muß mehr passieren!

  98. 124.

    Na ja.....
    Eigentlich finde ich es schade und verstehe nicht wieso wir den Lockdown nicht bis 2023 verlängern. Ehrlich gesagt bin ich enttäuscht. Warum nicht Ausgangssperre zwischen 18 und 6 Uhr, Supermärkte und Drogerien 3 Mal die Woche 6 Stunden am Tag öffnen, den ÖPNV komplett einstellen. Die Armee auf der Straße und die Polizei kontrolliert die Wohnungen damit sich nicht Leute außerhalb der Angemeldeten da aufhalten. Ü 60 dürfen ihr Haus nur 1 Mal die Woche für Einkäufe verlassen. Dann in 3 Jahren sind wir mit Corona durch. Wir schaffen das!! Nicht wahr Angelika???

  99. 123.

    Wieso sperrt ihr uns nicht in den Knast in Einzelhaft dann braucht ihr nicht alle 2 Wochen neue Maßnahmen ein führen. Ich habe ja viel Verständnis aber jetzt wieder eine neue Masken Verordnung ist für mich ein Witz und nur Geldschneiderei der Regierenden es muß ja wieder was erfunden werden um uns diese Maßnahmen glaubhaft zu machen.

  100. 122.

    Diese Frage kann dir nur deine Berufschule beantworten und nicht das www!Also einfach mal Morgen anrufen.

  101. 121.

    Keine Angst, wir können Covidioten sehr gut von Leuten mit Verstand unterscheiden.

  102. 120.

    Sollen aber nicht müssen. Pflicht, wenn das Abgeordnetenhaus zustimmt, sind die Grünen OP Masken.

  103. 119.

    Ihr Kommentar ist eine Frechheit. Sie haben keine Ahnung vom Schulbetrieb. Bis letzten Freitag: 12 Stunden vor Abschlussklassen in der Schule, 13 Stunden Fernunterricht.Videokonferenz,Aufgabenblätter,Telefonkonferenz. Mein Tag begann um 6h am PC und endete um 21h dort.Korrekturen ohne Ende. Resultat? Coronainfektion, so wie 6 Schüler meiner Klasse, 14 weitere an der Schule und 9 Kollegen. Die Ferien sind für das Personal nötig. In einer Firma würden Sie Urlaub NIE in Frage stellen,oder?

  104. 118.

    Die Kitas und Schulen sind zu und die Sportler (Handball, Fußball, Biathlon etc.)und Wintersport-Urlauber toben sich aus. Pervers! Und die Politik schaut wieder tatenlos zu.

  105. 117.

    Naja ... für Berlin .... Müller bzw. Der Senat muss nun erst einmal die neuen Regeln die für Berlin gelten formulieren. Dann muss er dies im Abgeordnetenhaus vortragen und dies MUSS dem Zustimmen.... und dann muss die neue Verordnung veröffentlicht werden und dann gilt sie.

  106. 116.

    Wie gestaltet es sich eigentlich mit Kindern und Op- bzw. FFP-2- Masken? Ab welchem Alter müssen diese getragen werden?
    Op—Masken sind die hellblauen, nehme ich an. Davon hätte ich noch ein paar. Ich hatte nun schon in diverse Stoffmasken investiert, wegen der Pandemiedauer und bin sehr unwillig noch mehr Geld in Einweg- bzw Kurzzeitwegartikel zu investieren.
    Sparen ist zur Zeit ja das oberste Gebot, weil man nicht weiß was noch kommt und wie es weitergeht.

  107. 115.

    Die Frage darf auch ruhig auf Berlin erweitert werden.
    Hier gibt es Schulen, da haben Schulleitung und Eltern entschieden, das es Präsenzunterricht gibt für Abschlussjahrgänge.
    Eine Präsenzpflicht gibt es aber nicht, die SuS dürfen also auch zu hause bleiben und müssen aber den verpassten Lernstoff nacharbeiten. Viel Glück allen Beteiligten an diesem Feldversuch.

  108. 114.

    Nimm bitte einen anderen nick namen .... es wäre mir sehr unangenehm das man mich mit ihnen und ihren Äußerungen verwechselt.

  109. 113.

    Dieser Vergleich ist genauso sinnvoll wie die Regel mit den Masken auf dem Parkplatz.

  110. 112.

    Es ist interessant, das sich Erzieher*innen hier zu Wort melden und die Frage in den Raum stellen, was Systemrelevant ist.
    Eigentlich jeder werktätige Bürger. Und selbst die Eltern, die, wie ich es einige Kommentare weiter unten lesend durfte, wie Karnickel Kinder in die Welt setzen. Dieser Kommentar war hochgradig beleidigend und zeugte nicht gerade von einem scharfen Verstand. Letztendlich trägt jeder etwas zu diesem Staat bei. Nicht nur Lehrer*innen, Erzieher*innen, Polizist*innen, Feuerwehrleute und das Krankenhauspersonal. Was ist mit Ihrem Postboten ist der Systemrelevant? Die Kassirerin? Die Putze die für 450,- im Monat sich was dazuverdient?

    Vorschlag: Alle Straßen, auch Autobahnen, Bundesstraßen, Landstraßen für 3 Wochen zur Fußgängerzohne erklären. Homeoffice für alle, auch für Krankenpfleger und Feuerwehrleute. ;-)

  111. 111.

    "Ja genau, nehmt ruhig 5000 € von all denen die jetzt in Insolvenz gehen müssen. Ihr seid alle so obrigkeitshörig."

    Weder obrigkeitshörig, noch Reichsbürger oder Covidiot wie sie.

  112. 110.

    Da beneide ich Sie drum, mir fehlen noch 30 Jahre. Ich stehe Kopf....
    Prost!

  113. 109.

    Aaaber Vorsicht! Aallohol macht gleichgültig!

    Mir doch egal!

    Nich dass Sie in 66 Jahren nach Island fahren und da einen Gewinn von 500.000 Mark machen. Und im Herbst eröffnet dann der Papst mit ihrer Tochter eine Herrenboutique in Wuppertal.

    Oder so... :-D

  114. 108.

    Die Verlängerung des Lockdowns ist und bleibt sinnvoll... und wird mMn. auch am 14.2. noch nicht beendet werden können. Ich werde meine Kontakte noch mehr ins Digitale verlagern... der "Horror" Einkauf bleibt.

  115. 107.

    Bin jetzt mit 56 seit Januar auch im Ruhestand.. Dank Erbe.. Dieda oben koennen mich mal... Gern haben.. Prost.. Alkoholfrei.

  116. 106.

    Zum Thema FFP2-Maskenpflicht. Was genau heißt denn "künftig"? Ab morgen? Übermorgen? Montag? Ist da was bekannt?

  117. 105.

    Ich bitte bei der Berichterstattung auch Brandenburg mit einzubeziehen. Hier sind aktuell die Kitas offen und die Abschlussklasse gehen zur Schule.

  118. 104.

    ABSCHLUSSKLASSEN AUCH NACH HAUSE!! Die brauchen keine helfenden Eltern und kein Ringelpiez im Präsenzunterricht! Die müssen sich sonst auch Unmengen alleine beibringen. Deckmäntelchen " Selbstständigkeit" ... Jezt wär's mal angebracht!

  119. 103.

    Für welche Situationen sollte ein Hartz4 Empfänger 2 Masken pro Tag benötigen?

  120. 102.

    Bravo , wir sollen ffp2 Masken tragen ja woher nehmen , es gibt keine zu kaufen. Wir sollen geimpft werden es gibt nicht genügend Serum . Zahlt an unseren Senat eine Prämie und lasst sie weiter schlafen.

  121. 101.

    "Der Harz IV Empfänger muss nicht zur Arbeit"
    Es gibt viele Hartz-IV-Empfänger die einer Maßnahme nachgehen. Das ist auch Arbeit.

  122. 100.

    So wird unser Leben in den nächsten Jahren aussehen.. Ich mach mir da keine Illusion mehr.. Sogenannte Normalität.. Neu ist sie ja nicht mehr eher alt.. Die Erinnerung wie das Leben vorher war verblasst zusehends..

  123. 99.

    Eben, WEIL Kinder wichtig sind, sollte man doch froh sein, dass, man sie nicht diesem Risiko aussetzen muss!

  124. 98.

    Ich bin auch irritiert hierzu nichts zu hören. Unsere Kita hatte gestern nochmal einen Brandbrief an die Eltern geschickt und an die Vernunft appelliert. Die Kita ist mit 60 % von, systemrelevante Berufe/ Anteil Alleinerziehende, dürfte die Kita aber nur zu 30% voll sein. Also wenn da nix kommt, fühle ich mich veralbert
    Am Ende lässt braunschweig weiter die Kitas auf. Was gsn es denn den bitte für Maßnahmen aus diesen Gipfel? Ffp2 masken im Altersheim?

    Ich gehe die restliche Zeit sportlich an, lasse mich krank schreiben und versuche die Zeit zu genießen. Ich habe keine Kraft mehr mich aufzuregen.

  125. 97.

    Na Bravo, typisch Berlin....wir müssen ffp2 tragen abgesehen das die teuer sind gibt es kaum welche zu kaufe. Wir sollen geimpft werden.....nur das Serum fehlt. Zahlt doch bitte unseren Senat eine Prämie und lasst sie weiter schlafen

  126. 96.

    Werden jetzt endlich die Abschlussklassen dicht gemacht - in Brandenburg???

  127. 95.

    Bin Rentner,für mich ändert sich nichts.Ist mir auch langsam alles egal,was beschlossen wird oder nicht.Schau mir alte Filme an und trink gemütlich mein Bier.

  128. 94.

    Wann werden die Kitas des Landes Berlin mit FFP 2 Masken ausgestattet? Den Passenden Hygieneplan gibt es ja bereits seit 09/2020.
    Wo bleiben die Schnelltests, ebenfalls seit 10/2020 durch Frau Scheeres angekündigt??
    Alles nur Show!!!!!!!! Vielen Dank an den Senat.

  129. 93.

    Die üblichen Verdächtigen wieder, da will man doch dabei sein ;-).
    Für mich ein interessantes und aufklärendes Interview, ohne jegliche Emotion.
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-01/dirk-brockmann-corona-massnahmen-mobilitaet-angela-merkel-mega-lockdown

    Bleiben sie vernünftig und gesund!
    Oliver Kalkofe: "Die Realität haben die Eliten erschaffen, um das Volk zu unterdrücken." Das Schlimme, Einige hier glauben das vermutlich auch noch...

  130. 92.

    Wie ist es mit den Fahrschulen weil mein Mann macht gerade sein LKW Schein... Bleiben die Fahrschulen offen

  131. 91.

    Absoluter Müll. Hören Sie doch endlich auf, Ihre bescheuerten Feindbilder und Allgemeinplätze zu bedienen.
    Es gibt ne Menge Lehrerinnen und Lehrer, die lieber im Hybridunterricht agieren würden und Bock auf ihren Job haben. Wovon soll ihr Gelaber ablenken?

  132. 90.

    Warum wird beim impfen so gebummelt? Wir könnten weiter sein, wenn nicht so viel geschlampt werden würde

  133. 89.

    Wann tritt die Regelung in graft

  134. 88.

    Wie ist es mit den Fahrschulen weil mein Mann macht gerade sein LKW Schein... Bleiben die Fahrschulen offen

  135. 87.

    Donnerstag soll ich in der Berufsschule eine Klausur nachschreiben, weil ich vor den Weihnachtsferien in Quarantäne war. Dafür muss ich durch die halbe Stadt mit der S-Bahn fahren. Muss ich an der Klausur teilnehmen?

  136. 86.

    Traurig, aber dieser Gedanken kann sich nun aufdrängen.
    Nach den ganzen Schulschleßungen kommen die Osterferien, auf die können doch die Lehrer nicht verzichten.

  137. 85.

    Wie sieht’s denn aus dürfen die Abschlussklassen weiterhin zur Schule gehen?

  138. 84.

    Nein,wie sich das Virus verbreitet ist nicht unbekannt.Das sollte nun auch der letzte begriffen haben. Es verbreitet sich über die Kontakte der Menschen,weshalb sie diese ja auf ein Minimum reduzieren sollen,plus Maske und Abstand.
    Deshalb sind die Fallzahlen auch größtenteils vom Verhalten der Bevölkerung abhängig.
    Nun verstanden ?
    Schönen Abend.

  139. 83.

    Wann kommt die Regelung für die Kitas, das nur noch systemrelevante Eltern die Kinder in die Kitas bringen. Wann werden die Erzieher geschützt??? Wann, Herr Müller, werden Sie Frau Scheeres dementsprechend in die Verantwortung nehmen. Auf dem Podium neben Frau Merkel haben Sie in
    Immer eine andere Meinung als Im Senat!
    Bekennen Sie endlich mal einen ordentlichen Standpunkt!!!

  140. 81.

    Ja genau, nehmt ruhig 5000 € von all denen die jetzt in Insolvenz gehen müssen. Ihr seid alle so obrigkeitshörig.

  141. 80.

    Was für eine lächerliche Veranstaltung! Bewusst: die da oben wissen doch gar nicht, was die Bürger wollen. Wieder nur Tröpfchenweise verteilen, wieder nur heiße Luft, die nix bringt. Wir brauchen wenn überhaupt einen harten lockdown wie beim letzten Mal. Warum Gottesdienste noch zulassen? Kapiert doch keiner!

  142. 79.

    Sehr geehrte Frau Dagmar,
    Hartz IV bekommt man auch als sog. "Aufstocker". Daher reißen Sie sich bitte am Riemen mit ihrer Wortwahl. Würden Sie es auch denen sagen, die aufgrund von Firmenpleiten die uns noch bevorstehen oder den kleinen Selbstständigen die nun Pleite sind?
    Mit freundl. Grüßen

  143. 78.

    Grab dich am besten ein, ein bisschen Objektivität wäre bei ihnen von Nöten

  144. 76.

    Falsch. Sie haben den Artikel missbraucht um hier Fake zu verbreiten. Aber egal. Ich habe genug merkwürdige Kommentare von Ihnen gelesen. Ja, jeder weiß, wie sich Viren verbreiten....

  145. 75.

    Lockdown ohne Überwachung ist blind und leer.

  146. 74.

    Wobei sie, die Regierung, damit bei Covidioten und anderen Verschwörungsheinis vollkommen recht hat.

  147. 72.

    Auweia, was bin ich froh, dass meine Kinder groß sind und keine Betreuung durch Menschen wie Sie benötigen. Sie haben den Beruf der Erzieherin wohl nicht verstanden, wenn Sie meinen, Eltern würden ihre Kinder nur abschieben. Ich möchte gar nicht leugnen, dass es solche gibt. Aber Erziehern sollte es wohl in erster Linie um die Kinder gehen, denn das ist ihr Beruf. Wieviele davon manche Eltern zeugen, geht Sie gar nichts an. Ich habe übrigens auch mal einen pädagogischen Beruf erlernt und bin deshalb über ihre Äußerungen vielleicht besonders entsetzt.

  148. 71.

    Wer sich jetzt immer noch nicht an die AHA-Spielregeln und Kontakt-Beschränkungen hält, müßte mit 5000 Euro dabei sein, nach weiter oben gibt's noch viel Luft, ohne Discussion

  149. 70.

    " Wie sich das Virus verbreitet sollen Sie so langsam wissen "

    dann helfen Sie mir bitte

  150. 69.

    Sie halten doch an einer roten Ampel auch an, obwohl weit und breit kein anderer Verkehrsteilnehmer zu sehen ist. Oder?

  151. 67.

    Genauso wie das sich hier alles zieht, gehts auch bei der Impfung weiter zwei Woche wieder weniger Dosen, na prima läuft doch super, nur etwas holperig, wie Spahn meint . Kitas werden auch wieder vertröstet, trotz Brandbrief keine Resonanz!

  152. 65.

    Auch hier muss ich mein Veto einlegen, Australien beispielsweise im Schnitt 16 Neuinfektionen in 24 h
    (https://www.health.gov.au/resources/publications/coronavirus-covid-19-at-a-glance-18-january-2021) Sydney hat über 5 Millionen Einwohner, ist also mit Berlin vergleichbar
    Neuseeland ist zZ. bei 3 täglichen Neuinfektionen. (https://www.health.govt.nz/our-work/diseases-and-conditions/covid-19-novel-coronavirus/covid-19-data-and-statistics/covid-19-current-cases)
    Es gibt also Maßnahmen, die durchaus greifen...

  153. 64.

    " Sie müssen einfach die Strukturen in Israel verstehen. " muß ich das ? das ist doch Sache der Isrealis , ich habe mich lediglich auf einen Artikel der TS bezogen

  154. 63.

    was ich will ? einen hilfreichen Vorschlag habe ich auch nicht , ich stellte nur fest , dass die bisherigen Maßnahmen ziemlich erfolglos waren , mehr nicht , egal ob " nachjustieren " oder " verschärfen " . Warum sich dieses Virus weiter ungehemmt ausbreitet ist bisher unbekannt.

  155. 62.

    Wieso wird heute Abend noch Handball und Fußball (Bundesliga) gespielt? Das ist doch eine verar..... an die ganze Bevölkerung!! Was denkt sich unsere Regierung eigentlich??? Das wir alle blöd sind!!!!

  156. 60.

    Nein, weil die Strenggläubigen schon seit Beginn der Pandemie das Problem sind. Einfach das lesen, was Sie selbst anführen... ist das so schwer? Das ist keine Suche nach Schuldigen, Sie müssen einfach die Strukturen in Israel verstehen.

  157. 58.

    Keine Ahnung haben, aber Hauptsache die Klappe aufmachen.
    Ich muss mehrmals die Woche zweimal täglich Öffis fahren. Weil ich arbeite. Und trotzdem Hartz IV kriege.
    Und es gibt verdammt viele Menschen, denen es gerade so geht.

  158. 56.

    Wem der Schuh passt... und auch noch stolz darauf. Leider verbietet mir die Netiquette zu schreiben was ich darüber denke. Schade.

  159. 55.

    ..und die Super-Hotspots "öffentliche Verkehrsmittel" dürfen immer noch uneingeschränkt genutzt werden. Ich fasse es nicht. Hierüber sollten sich die Politiker Gedanken machen. Täglich Menschenmassen dicht an dicht wo einer den anderen ansteckt/anstecken kann in fast gar nicht gelüfteten Verkehrsmitteln mit teilweise sehr hoher Luftfeuchtigkeit - eine "Wohlfühloase" für Coronaviren. Kein Wunder warum in der kalten Jahreszeit die Infektionszahlen steigen - einer Zeit in der die ZWeiradfahrer auf öffentliche Verkehsmittel umsteigen.

  160. 53.

    Ich weiß, mit offenen Grenzen habt ihr Rechtsextremen so eure Probleme. Dummerweise waren es Deutsche die das Virus hier eingeschleppt haben. Ischgl, noch in Erinnerung?

    Oder im Sommer wo alle ja unbedingt in den Urlaub mußten ... oder jetzt den Harz überrannten.

  161. 52.

    Das sind dann jetzt mal die Erfolge von den vielen Weihnachts- und Sylvesterfeierlichkeiten. Vielen Dank auch dafür an diese Idioten. Darunter leiden müssen jetzt Menschen wie ich, die sich immer an die AHA-L Regeln gehalten haben. Und im Übrigen sterben auch Menschen an Covid 19, die noch weit vom Rentenalter entfernt und kerngesund sind. Aber ihr rafft es erst, wenn ihr es selber habt und dann ist das Geheule groß.

  162. 51.

    Mit offenen Grenzen sind alle massnahmen fast nutzlos.. Lock up.. Alles dicht..aber die Haustür bleibt offen.. Ergibt keinen Sinn.. Das Virus wird immer wieder einfliegen.. Solang es keine Immunität gibt.

  163. 50.

    " Der unwillige Bürger ist mit eins der größten Probleme..."

    da stimme ich Ihnen zu

  164. 49.

    Oh sie meinen mich .... ich unterlaufe absichtlich die Maskenpflicht auf Parkplätzen .... und ich werde mich auch weiterhin nicht daran halten, das es eine der sinnfreiesten Maßnahmen schlechthin.

  165. 48.

    das weiß ich schon , , aber ob diese Verweigerer , wieviel sind das in % , 30 % ?? zur Gesamtbevölkerung ? , nun den Ausschlag geben ist mir nicht bekannt. Aber nach Schuldigen wird ja immer fieberhaft gesucht

  166. 47.

    Danke Carola, ich muss Ihnen verpflichten.
    Sie haben Recht.
    Ich mache es genauso: wenn ich etwas nicht verstehe bzw. verstehen will, ist es, wie bei Ihnen, Rechts. Kritische Bemerkungen oder Meinungen sind unisono von Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker, Reichstagsstürmer.
    So schön simpel und übersichtlich kann die Welt sein.

  167. 46.

    Sie wissen aber schon wie viele Wochen es bis Mitte Februar sind ?
    Und die gleichen Parolen gab es Mitte Dezember auch.

  168. 45.

    Idioten sind die, die das was die Regierung will, umsetzen ohne zu hinterfragen !!

  169. 44.

    Laut Artikel liegt das aber nicht an den Maßnahmen sondern an den orthodoxen die sich eben ganz strikt NICHT an jegliche Auflagen halten. Daher macht doch bitte endlich die Kirchen zu. Beten kann man auch zu Hause.

  170. 43.

    "Ganz ehrlich, ich kann schon verstehen, dass viele Bürger dieses Landes den Eindruck haben, dass eine breite Diskussion ist offenbar unerwünscht ist und sie das Ergebnis nicht kritiklos akzeptieren möchten."

    So wie eben auch QAnon Deppen "den Eindruck haben" oder Reichsbürger "den Eindruck haben"?

    "Und das sind mit Sicherheit nicht alles Rechtsextreme, wie Sie hier mal so eben behaupten."

    Habe ich das? Wo genau in "Ich weiß, es ist für Rechtsextreme schwer zu verstehen aber wir leben in einer Demokratie. Sie überschätzen den Einfluß der Bundeskanzlerin absichtlich." steht das?

  171. 42.

    Nein Fpp2 können müssen aber nicht. Eine einfache OP Maske reicht auch. Bei weitem viel billiger als Fpp2. Und die können sie oft wiederverwenden. Einfach irgendwo in der Wohnung aufhängen und nach ein paar Tagen wiederverwenden.

  172. 41.

    "Idioten an der Macht." Idioten sind eher die, die es bislang schaffen alle Maßnahmen zu unterlaufen. Noch größere diejenigen die das absichtlich machen.

  173. 40.

    @Mad;
    nein, das steht da nicht. Artikel noch mal lesen.
    Die med. Masken-Pflicht ist lediglich im ÖPNV angedacht, nicht beim Einkaufen. Und das ist auch gut so, also für mich.

    Btw. trage ich, bzw. trug ich heute ebenfalls beim Arzt unter der FFP2 einen Schlauchschal bist über die Nase. Lustiges Asphyxspielchen. Der Hauptgrund: ich habe Kinderkopfgröße und die mir geschenkete Maske (ich besitze nur eine und werde diese tragen, bis sie zerfällt dank EM-Rente, die mir sagt, ich möge ohnehin besser sterben) ist viel zu riesig, piekst mir ins Auge/Unterlid, riecht unangenehm, würde rasch rot dank ständigen Nasenblutens. Gucken kann ich mit dem Ding gar nichts mehr. Brille geht nicht damit und auch so, kann ich mit dem riesigen Teil nicht einen Blick ins Portemomaie werfen. Ich sehe erst was auf der Höhe und in dem Winkel, wo alles auskippt.
    Watn Spaß.

  174. 39.

    Ja, müssen sie. Denn in meinem Bezirk sind 80-90% der Hartz IV Empfänger Aufstocker u nicht faule Couchpotatos ! Sprich ihr Lohn ist trotz Vollzeitjob so gering, dass sie darauf angewiesen sind.

  175. 38.

    " Die Bundesregierung weiß nicht was sie will..... ein mal so und dann wieder so. "

    natürlich , woher auch, stochern im Nebel und probieren.... weltweit gibt es bisher kein Erfolgsrezept und man redet von " nachschärfen " , lächerlich . Auch in den Ländern, die rigorose Maßnahmen umgesetzt haben , ist das Infektionsgeschen nicht nennenswert eigedämmt worden

  176. 37.

    Wer nicht versteht, dass es eine Entwicklung gibt, der ist etwas naiv. Nicht mal so und mal so.

  177. 36.

    Sie müssen das aber auch richtig lesen, was Sie da als Quelle verwenden .... Es geht in Israel eben um die Verweigerer der Maßnahmen

    https://www.tagesschau.de/ausland/israel-infektionszahlen-101.html

  178. 35.

    " dann gratis für alle Bürger "

    richtig , die Regierung ballert Milliarden für alles mögliche raus , dann also auch hier eine Kraftanstrengung des Finanzministers , schließlich geht es um die Volksgesundkeit in einer Pandemie . Sytemrelevant - was für ein Ausdruck- sind die gesunden , arbeitsfähigen Menschen ohne die jeder Konzern dichtmachen muss..

  179. 34.

    Darum geht es nicht. Am Anfang hieß es Masken aus Stoff reichen laut RKI und jetzt ach nee lieber FFP 2. Die Bundesregierung weiß nicht was sie will..... ein mal so und dann wieder so.

  180. 33.

    Die Regierung macht vieles zur Pflicht, was dann teuer bezahlt werden muss.
    Kümmert die ja nicht, wie man das bezahlt, die kennen keine Geldrechnerei beim Einkommen.
    GEZ und Personalausweis....um nur zwei Dinge zu nennen, die Pflicht sind, aber voll bezahlt werden müssen.

  181. 32.

    Armes Deutschland...wieder einmal hätte könnte wollte müsste sollte Politik..ein Jahr Pandemie und Nix dazu gelernt.Lobbyismus wo man nur hinschaut...und das Volk wird abgezockt und verkauft.

    Kleines Beispiel zu Besuch in Old Germany sah ich mit Verwunderung eine Maske für 75 Cent.Die gleichen Masken zahle ich für 50 10€ im Laden

  182. 31.

    Bitte vollständig zitieren!
    Die arabischen Israelis und die ultra-orhtodoxen halten sich nicht an Maskenpflicht und Abstandsgebote, vor allem letztere feiern riesige Hochzeiten mit zum Teil 1000 Gästen. Allein 30% der Neuinfektionen kommen aus diesem Bereich und die Regierung reagiert unentschlossen und zögerlich darauf. Also alles, wie bei uns auch. Der unwillige Bürger ist mit eins der größten Probleme...

  183. 30.

    wie lange bleibt das Virus im Freien ohne Wirt infektiöS ? ist das bekannt ? wohl nicht.
    Theorie : blieben Alle zu Hause , in Supermärkten nur ganz wenige Menschen gleichzeitig eingelassen , ansonsten keine Wege mehr von u. zur Arbeit in den meisten Bereichen... dann hätte das Virus kaum noch menschliche Wirte zur Weiterverbreitung und damit zurück zur 1.Frage
    kaum durchführbar....

  184. 29.

    Kaufen Sie halt nur wenige und reinigen diese zur Wiederverwendung.
    Lauterbach verlinkt diese Anleitung bei Twitter:
    https://www.fh-muenster.de/gesundheit/images/forschung/ffp2/01_ffp2_info11012021_doppelseiten.pdf

  185. 28.

    FFP 2 Maskenplicht in Bus und Bahn und beim Einkaufen soll Pflicht werden. Diese Masken sind nicht gerade Billig und ich Höre immer Hartz 4 Empfänger gratis, was ist mit den Leuten die in Kurzarbeit sind, die haben jetzt auch weniger Geld als vorher. Die Regierung möchte es als Pflicht, also mein Vorschlag, dann gratis für alle Bürger.

  186. 27.

    TS heute : " Trotz Impfkampagne Infektionszahlen in Israel auf Rekordhoch ; Täglich infizieren sich im kleinen Israel bis zu 10.000 Menschen mit dem Coronavirus - bei neun Millionen Einwohnern. Ein Negativrekord. "
    und das trotz strenger Maskenpflicht etc

  187. 26.

    Der Spiegel hat heute einen sehr interessanten Artikel „Die bestellten Berater“ veröffentlicht (kann gegoogelt werden); hier wird gezeigt, dass zu der Beratung von Bund und Ländern fast ausschließlich Berater(innen) eingeladen wurden, die den bisherigen Merkelkurs unterstützen. Kritische Berater wurden also praktisch gar nicht erst eingeladen, obwohl SPD-Länder diesmal auch Klaus Stöhr, den ehemaligen SARS-Forschungskoordinator der WHO, gewünscht hatten.
    Es wundert daher nicht, dass das heutige Ergebnis so ausgefallen ist, wie schon vorher von den einschlägigen Medien prognostiziert.
    Ganz ehrlich, ich kann schon verstehen, dass viele Bürger dieses Landes den Eindruck haben, dass eine breite Diskussion ist offenbar unerwünscht ist und sie das Ergebnis nicht kritiklos akzeptieren möchten.
    Und das sind mit Sicherheit nicht alles Rechtsextreme, wie Sie hier mal so eben behaupten.

  188. 25.

    Ist das tatsächlich ihr ernst? Mit Verlaub, aber ich glaube sie haben den Ernst der Lage noch nicht begriffen! Ich arbeite als Erzieherin und es ist einfach unmöglich, das tagtäglich Kinder abgeschoben werden, weil es leider zu viele Familien gibt, die sich wie Karnickel vermehren, aber keinerlei Verantwortung übernehmen möchten. Und wer sind die Leidtragenden? 1. die Kinder und 2. wir Pädagogen, die jeden Tag aufs Neue sich immer wieder dem Risiko einer Ansteckung aussetzen. Und wird unsere Arbeit wertgeschätzt, erwähnt geschweige denn irgendwie als notwendig betrachtet? Nein! Ohne uns könnten viele überhaupt nicht ihrem Job nachgehen. Ja wir gehören zu den systemrelevanten Berufen, aber so relevant können wir ja gar nicht sein, wenn man so sehr mit unserer Gesundheit spielt. Es ist das absolut richtige, dass die Schulen geschlossen bleiben. Das sage ich nicht nur als Erzieherin, sondern auch als 2fache Mutter. Meine Kinder werden zu Hause beschult und betreut!

  189. 24.

    Aber warum muss ein*e Hartz IV Empängerin täglich aktuell zweimal mit den Öffis fahren? Ich denke einmal die Woche einkaufen tut es auch.

  190. 23.

    Der Harz IV Empfänger muss nicht zur Arbeit, kann also ohne Maske zu Hause bleiben! Und ansonsten alle 1 bis 2 Wochen einmal zum einkaufen oder mal zum Arzt. Man sollte das also nicht so aufbauschen auf pauschal 1 bis 2 Masken pro Tag!

  191. 22.

    Endlich mal jemand der es verstanden hat ! Sie haben so recht . Danke

  192. 21.

    "Das geht auf alle Fälle bis Ostern so weiter"
    Das wird nicht reichen bei dem Impftempo!
    Und wer auf Sonne und gutes Wetter hofft: in Rio sind grad 30° und trotzdem sterben täglich ca. 1000 Menschen.

  193. 20.

    Klar, das macht die Bundeskanzlerin ganz allein. Lassen Sie mich raten, Sonntags zwischen Tagesschau und Tatort?

    Oh Herr, wirf Hirn vom Himmel...

  194. 19.

    Ich wiederhole mich ungern aber...

    Ich weiß, es ist für Rechtsextreme schwer zu verstehen aber wir leben in einer Demokratie. Sie überschätzen den Einfluß der Bundeskanzlerin absichtlich.

  195. 17.

    Eigentlich komme ich von ganz weit „links“ aber wenn ich so etwas lesen brennt mir der Hut!
    Diese Frau lässt keine „Diskurs “ zu , fragt keine anderen Experten zum gleichen Thema! Hallo ? Warum eigentlich nicht? Gehört das nicht auch zu einer Demokratie? Oder hat sie vielleicht „Größeres“ vor ?

  196. 16.

    Es wäre jetzt sinnvoll die Schüler wieder nach und nach in die Schule zu schicken und nicht in 3 Wochen schlagartig. Oder werden die Schüler noch bis Pfingsten zu Hause sitzen müssen?

  197. 15.

    Sie haben recht, die heilige Merkel, der heilige Spahn...etc. sind alle unfehlbar und die Kritik an den Maßnahmen kann nur Gotteslästerung sein!

  198. 14.

    Die haben es genauso wenig verstanden wie die 60 Hochzeitgeste in Berlin.

  199. 13.

    Schönes Foto: Merkel diktiert und Müller schreibt‘s auf...

  200. 12.

    Und am 14. Februar wird dann bis 15. März verlängert usw. usf. Und wenn sie nicht gestorben sind, verlängern sie noch heute. Idioten an der Macht.

  201. 11.

    Und dann bis 28.2. Und dann weiter bis 15.3.
    Kinder sind unwichtig und überhaupt.....das kleine Fussvolk kann ruhig untergehen

  202. 10.

    Es müssen noch mehr solche Feiern wie die letzten Tage hier in Berlin von solchen Hirnlosen statt finden desto länger sitzen wir alle zu Hause im Lock Down. Diese Salamischeibentaktik kann ich auch nicht mehr nachvollziehen und man kann nur hoffen daß es in allen Bundesländern einheitliche Maßnahmen sind und nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen wird.

  203. 9.

    Solange es solche Idioten wie in Potsdam gibt,wo rund 30 Menschen ohne Mund- und Nasenschutz unterwegs waren.
    Die es einfach nicht begreifen wollen!

  204. 8.

    "Wenn Merkel sich mal festgelegt hat Bleibt es dabei.. "

    Ich weiß, es ist für Rechtsextreme schwer zu verstehen aber wir leben in einer Demokratie. Sie überschätzen den Einfluß der Bundeskanzlerin absichtlich.

    Fehlte nur noch Merkel muß weg!

  205. 6.

    Wenn der ganze Corona-Mist vorbei ist, mache man sich erst mal ein paar schöne Tage zu Hause...

  206. 5.

    Na siehste..alles dicht.. Die Privilegien fuer kicker und Reisende aller Art sowie fuer glaubensveranstaltungen bleiben also.. Wenn Merkel sich mal festgelegt hat Bleibt es dabei.. Nun isses halt so.. Ausbaden sollen die dies immer ausbaden..

  207. 4.

    Wenn ich schon das Wort "mindestens" lese!

  208. 3.

    Ist der Regierung eigentlich bewusst was für ein Schrott an "OP Masken" im Umlauf ist? Es gibt viele ohne Nasenbügel und die Gummis reißen öfters. Wenn man mit einer Stoffmaske keine Kerze ausblasen kann ist sie genauso gut geeignet. Mal sehen wie sich jetzt die Preise entwickeln. Die günstigeren kosten derzeit ca. 26 cent und die in Deutschland hergestellten bis zu 60 cent. Wenn man nun jeden Tag 1-2 benötigt und das über mehrere Monate, ob sich das ein Hartz4 Empfänger leisten kann? Er wird sie also mehrfach verwenden...

  209. 2.

    Und wieder sinnlose Massnahmen und immer noch kein Konzept die älteren insbesondere Pflegeheime zu schützen.
    Das sieht man schon daran das die Leute sich dazu auslassen das die Schalter am Flughafen nicht gut funktionieren. Keine Aussage warum es immer noch möglich ist zu fliegen.

  210. 1.

    Na hoffentlich bleiben die Schulen dann jetzt auch mal konsequent zu! Und zwar ohne irgendwelche Ausnahmen für Abschlussklassen, Schreiben von Klassenarbeiten etc.
    Sonst treten wir weiter auf der Stelle und können auch den Frühling in Präsenzunterricht abhaken!

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren