Pandemie-Eindämmung - Verschärfte Maskenpflicht gilt jetzt auch in Berlin

Fahrgast mit FFP2-Maske im Öffentlichen Nahverkehr (Quelle: imago images/Gudath)
www.imago-images.de/Gudath
Video: rbb|24 | 24.01.2021 | Naomi Donath | Bild: www.imago-images.de/Gudath

Am Sonntag ist die neue Infektionsschutzverordnung für das Land Berlin in Kraft getreten. Fahrgäste im Nahverkehr müssen nun ebenso medizinische Masken tragen wie Kunden beim Einkaufen. Änderungen gibt es auch bei den Kitas.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt seit Sonntag auch in Berlin eine verschärfte Maskenpflicht. In Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen, aber auch beim Arzt, in der Kirche oder in öffentlichen Verwaltungsgebäuden, etwa Bürgerämtern, ist nun das Tragen einer besser schützenden "medizinischen Maske" vorgeschrieben - bei Androhung von Bußgeld. Das können FFP2-, KN95-oder OP-Masken sein. Die weit verbreiteten Alltagsmasken aus Stoff oder andere Bedeckungen des Mundes und der Nase sind dann nicht mehr erlaubt. In Brandenburg war die verschärfte Maskenpflicht bereits am Samstag in Kraft getreten.

Kitas im Notbetrieb

Auch neue Regeln für Kitas gelten ab Sonntag in Berlin. Demnach sollen nur noch diejenigen Familien ihre Kinder in die Kita schicken dürfen, in denen mindestens ein Elternteil in einem sogenannten systemrelevanten Beruf arbeitet. Hinzu kommen Kinder von Alleinerziehenden oder aus Familien in einer sozial schwierigen Situation.

Hintergrund: Im Lockdown waren Kitas zuletzt gut gefüllt - obwohl sie eigentlich nur in Einzelfällen eine Notbetreuung anbieten sollen. Mit Hilfe klarerer Kriterien will der Senat die Betreuungsquote nunmehr auf maximal 50 Prozent der normalen Kapazität begrenzen.

Neu ist zudem eine nochmals reduzierte Obergrenze für gewerbliche Veranstaltungen auf 20 Personen in Räumen (bisher 50) und 50 Personen im Freien (bisher 100).

Maßnahmen gelten bis Mitte Februar

Der Senat hatte die neuen Regeln am vergangenen Mittwoch im Zuge der Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar beschlossen. Er gilt für viele Geschäften, Schulen und Kitas im Notbetrieb seit 16. Dezember und war bisher bis Ende Januar befristet. Gaststätten sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind schon seit Anfang November 2020 dicht.

Sendung: Abendschau, 24.01.2021, 19.30 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

114 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 114.

    Ich glaube nicht, dass die einfachen OP- Masken wirklich einen Schutz für meine Mitmenschen bringen. Ich habe es genau beobachtet, rechts und links dichten die überhaupt nicht ab,sie liegen nicht an den Wangen vollständig an. So kann an den Seiten viel Virenmaterial entweichen und in Bus und Bahn von mir seitlich sitzende oder stehende Mitmenschen infizieren. Ich glaube, eine gut gemachte Alltagsmaske war da besser als diese Papierlappen, die auch noch schnell durchsuppen.

  2. 113.

    Jein. Die OP-Masken lassen im Vergleich zu den FFP2- und FFP3-Masken zu viel Aerosole durch beim Aus- und Einatmen. Auf großen Flächen, bei denen man den Mindestabstand einhalten kann, mag das noch funktionieren. Doch z. B. nach Feierabend in der schlecht belüfteten U-Bahn, in der mehrere Menschen eng an eng für längere Zeit auf relativ kleiner Fläche sitzen und stehen, ist eine OP-Maske suboptimal, wenn nicht sogar ein Vabanquespiel.

  3. 112.

    Pickelhaube aus China besonders günstig
    Die ab 80 haben einen Brief von der Bundesregierung bekommen. Inhalt ,, Sie sind in dem Alter das 2 Masken
    FFP2 umsonst ausgegeben."
    Die Rente wird nicht erhöht. Das ist zum Lachen.
    Aber so ist es.

  4. 111.

    "AngelaBerlinSonntag, 24.01.2021 | 23:17 Uhr
    Antwort auf [Alt-Westberlinerin] vom 24.01.2021 um 22:53

    Was ist "fathaland slim"? "

    Einfach mal Kat fragen, die hats ja geschrieben. Vermutlich, um auf dem rbb-Server trafic zu erzeugen...

  5. 110.

    Tja, das Kind ist sieben... Mal sehen im Bus. Zumindest ist das mit der Schule geklärt. Danke für die Antwort!

  6. 109.

    in Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen von Patientinnen und Patienten sowie ihren Begleitpersonen unter der Voraussetzung, dass die jeweilige medizinische Behandlung dem nicht entgegensteht,
    in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen von Besucherinnen und Besuchern sowie von Patientinnen und Patienten beziehungsweise Bewohnerinnen und Bewohnern, sofern sie sich außerhalb ihres Zimmers aufhalten oder Besuch empfangen.
    Da steht nix vom Personal !

  7. 107.

    Meine Info übers vorbildliche Verhalten der Münsteraner und ihren sehr besonnenen Bürgermeister habe ich ganz offiziell aus dem ARD Morgenmagazin. Dieser hatte schon zu Beginn der Pandemie einen Kriesenstab eingerichtet. Alles läuft perfekt wie man ja jetzt sieht. Davon ist Berlin aber noch meilenweit entfernt. Doch wie ich schon schrieb, Münster ist nicht mit Berlin vergleichbar. Schon der Größe wegen.

  8. 106.

    Vielleicht einfach mal die ach so zuverlässige PIN AG anrufen. Denn die tragen die Senatspost aus. Auch ich bekam die Berechtigungsscheine durch PIN zugestellt.

  9. 105.

    In Berlin: Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (in geschlossene Räumen, u.a. in öPN Verkehrsmitteln, Einzelhandel, Arztpraxen, Krankenhäuser, als Besucher in Pflegeeinrichtungen, bei religiösen Veranstaltungen) gilt ab Beginn des 7. Lebensjahres. Außerhalb der medizinischen Gesichtsmaskenpflicht sind auch Stoffmasken zulässig; zB. in Schulen, an Wartestellen, In Warteschlangen, als Besucher in Behörden [sic]).

  10. 104.

    Es steht Ihnen frei, was Sie glauben WOLLEN: Fahren Sie mal zum EDEKA Rathaus Steglitz von 22-23 Uhr und überzeugen Sie sich, dann hat es sich ausgeglaubt

  11. 100.

    Können oder wollen Sie nicht verstehen. Wie ich schon vorher an Sie geschrieben hatte, gibt es jetzt eine ganze Fülle an Angeboten im Internet. Zudem begreife ich nicht, weshalb Sie nicht mal den Gang zur Apotheke wagen. Ich wiederhole, mein Haus-Apotheker gab mir einen ganzen Schwung FFP2 Masken ohne Zuzahlung. Er wiegelte sogar ab als ich ihm sagte, das es zuviele seien.

  12. 99.

    Was genau ist ihr Problem?
    Gerne auch „Lotte“ (von Lotte Lenya). Denn auch Lotte( 69 J.)hat so ihre Sorgen mit dieser FFP2 Maske. Brille ständig putzen in Innenräumen. Der Bart mußte ab. Ständig verrutscht die Maske nach oben, ausgerechnet dann wenn sie an der Kasse steht. Doch all das läßt sie stoisch über sich ergehen. Hauptsache ist doch, wir alle bleiben gesund. Und nur darum geht es doch letztendlich.

  13. 98.

    Hab am Samstag auch keine gekriegt weil in mehreten Laeden ausverkauft war, Faengt schon wieder gut an die Versorgung. Seitens der KRANKENKASSE kam auchnichts, obwohl für Anfang Januar zugesagt.

  14. 97.

    Wenn jeder die leichtere und angenehmere OP-Maske trägt schützt man den Anderen. Somit wäre ein Selbstschutz mit FFP 2 Masken überflüssig.

  15. 96.

    Ja, wäre schön zu erfahren - Kinder stehen ja nicht so oft im OP, also gehen bei ihnen doch noch die Stoffmasken? Oder nicht? Oder was dann? :-)

  16. 95.

    Wie wärs denn, wenn diese privaten Kleinkriege der User untereinander mal aufhören und sich zum Plaudern alle anderweitig verabreden anstatt das RBB-Forum z.B. völlig random damit zuzutexten, was ihre Hunde zum Mittag gegessen haben und solche Sachen?!

  17. 93.

    Münster hatte zwitweilig ein ziemliches Corona-Problem, oder? Mir war so, es gibt ja hie und da immer mal Berichte aus verschiedenen Hot Spots. Und dann kam also FFP2-Masken-Pflicht und die Zahlen gingen runter, ja? Oder wie vestehe ich diese Anspielung auf Münster korrekt?
    Wenn, dann ist es doch gut gelaufen und vielleicht klappts hier ja auch.

  18. 92.

    Ach, erst seit HEUTE? Dann hab ich mich gestern ja "umsonst" mit OP-Maske in den Supermarkt gequält^^
    (Ich habe das 2-Lagen-System angewendet, Stoffmaske drunter, weil die am besten sitzt, und OP-Maske drüber, weil ich dachte, man muss schon. Geht auch prima, aber wenn man aus- und einpackt an der Kasse und schnell runter- und hoch, hin und her gucken muss, hat man die OP-Masken irgendwie halb im Auge. Bei mir rutschen die immer hoch. Ich glaube, die Profis im OP haben auch welche zum Binden, ich habe die mit Gummizug. Da kann man den Sitz nicht ganz so gut regulieren.)
    In den FFP2-Masken-Kauf-Run hab ich mich noch nicht eingereiht, da bei mir derzeit keine ÖPNV-Nutzung nötig ist und ich nur ein-, zweimal die Woche zu Randzeiten in große Läden einkaufen gehe und mich daher trotzdem gut geschützt fühle. Da lass ich erstmal den anderen den Vortritt, außerdem müssen sich die Kapazitäten erst einpegeln. Vielleicht gibts ja in 2, 3 Wochen dann für alle genug.

  19. 91.

    Ich glaube, zeitgleich, dass auch niemand außer Ihnen selber Ihrem Kommentar zu Lothar hinsichtlich fathaland folgen konnte - selten so was wirres gelesen... Maske zu lange aufgehabt? Die mit der aerosolsicheren Plastikschicht?

    Die BVG gibt auf Hinweisschildern EXTRA durch, dass man sich KEINE Tüte übern Kopp ziehen soll, das ist KEINE der vorgeschriebenen Schutzarten, und nun muss ich bemerken, dass doch sehr sehr viele das offensichtlich so handhaben - kannte ich bisher nicht, da ich die BVG nicht benutze.

  20. 90.

    Schön für Sie, ich war gestern in 3 verschiedenen Geschäften und habe keine Masken bekommen, sie waren überall ausverkauft. Ehrlich gesagt ist mir das dann auch egal... hab ich halt keine

  21. 89.

    Trage seit Mitte Dezember auf Arbeit dauerhaft FFP2, an manchen Tagen 8-10 Stunden ohne nennenswerte Pause. Geht schon, wenn man mal den arsch bissl zusammen kneift. Verstehe aber auch, dass es unter Umständen für einige schwierig ist. Auch ich habe vor allem bei ausdauerndem Sprechen meine grösstem Probleme. BVG und Co machen es da jetzt auch nicht mehr schlimmer.

    Wie sieht das aber eigentlich mit Kindern aus? Mein Achtjähriger verschwindet unter einer FFP2 vollständig und OP-Masken sind viel zu groß und sitzen daher schlecht. Habe extra passende Stoffmasken bestellt. Kinder waren bei den Kontakten außen vor, sind sie es hier vielleicht auch? Keiner schreibt oder spricht darüber!!?? Danke für Aufklärung!

  22. 88.

    Entschuldigung, aber ich kann Ihrem Kommentar gerade überhaupt nicht folgen oder einen Sinn entnehmen, außer dass ich ihn irgendwie respektlos und merkwürdig finde.

  23. 87.

    Ikk dito auch noch kein Maskenbezugschein, obwohl sie sein 15.spaetestens ausgeliefert werden sollten. Laut Internetseite kann man sich bei ihnen noch nicht einmal beschweren, weil sie die Dinger nur ausliefern imAuftrag von?? Spahn??

  24. 86.

    Täglich? Jeden Tag zur Arbeit? Jeden Tag einkaufen? Es ging mir darum, dass hier einige echt übertreiben. Und Ihre Fahrtzeiten sind überdurchschnittlich lang. Das wissen Sie auch. Wenn hier welche mit 365 Tagen und 9 Stunden täglich rechnen, dann sind das eben einfach nur unnütze Kommentare. Wie müssen alle gemeinsam durch die Pandemie. Und meckern hilft echt nix.

  25. 85.

    „ Jetzt trage ich die FFP-2 nur in den Öffis und im Supermarkt, sonst OP-Masken. “ Wo müssen Sie denn stundenlang mit Maske herumlaufen?

  26. 84.

    Aha, Sie Glückspilz, wenn Sie die Masken nicht so lange tragen müssen, ich habe täglich einen Arbeitsweg von 140 min pro Strecke, vorausgesetzt, alles fährt, wie es sollte, also S Bahn, U Bahn und Bus, muss dann noch einkaufen, um für die Familie ein Abendessen auf den Tisch zu bekommen und obendrein noch für meine Eltern, Mitte 80 einzukaufen. Vielleicht mal ein bisschen toleranter sein, nicht jeder hat es so einfach.

  27. 83.

    Da ich ja mittelbar an ihren Ausführungen beteiligt bin, habe ich mal eine Frage.
    Was hat ihr Gewäsch damit zu tun, das ich heute meinem Hund Pansen zu futtern gegeben habe, ihn folglich nicht knuddeln werde und Lothar drüber "LOL" (also gelacht) geschrieben hat?
    Wenn sie die Kurve hinbekommen paniere ich ihnen sogar ein Stück Pansen.
    "Einfach mal drüber nachdenken!"
    Bon Appetit

  28. 81.

    Frank, ich trage diese Masken auch.
    Ja, sie sind sicherer.
    Ich muss aber sagen, dass es echt schwer ist die Dinger länger als 1 Stunde zu tragen.
    Es wird sogar davon abgeraten bzw. man soll Tragepausen dazwischen einrichten und auf z.B.
    eine OP-Maske ausweichen. Der Atemwiderstand ist recht gr0ß.
    Ich persönlich habe eine kräftige Lunge und einen starken Lungenzug.
    Habe das Gefühl, das Ding irgendwann durch die Nasenflügel einzusaugen. :)
    Jetzt trage ich die FFP-2 nur in den Öffis und im Supermarkt, sonst OP-Masken.
    Allerdings könnte ich allen, die alle anderen Masken unter der Nase tragen in den ..... treten.

  29. 80.

    Was rechnet Ihr alle so ein Blödsinn? BVG und Lebensmittelläden. So, und da seid Ihr alle täglich und den ganzen Tag? Bleibt mal auf dem Teppich. Die Masken braucht man nicht so oft. Und auch nicht stundenlang. Wohin fahrt Ihr denn zB sonntags mit der BVG? Immer diese Übertreibungen

  30. 79.

    Dem aber bitte mal die Kosten bzw. Verluste infolge des Lockdowns gegenüberstellen. Schon entzaubert sich die "Der Staat profitiert von der Pandemie!"-Sage ganz schnell von selbst.

  31. 78.

    Für alle Interessierten hier folgende vernünftige Info‘s:

    Die wichtigsten Merkmale bei FFP2-Masken, auf die man beim Kauf achten sollte, sind:

    - Angabe des Herstellers und eindeutige Kennzeichnung des Modells Klasse (FFP2)
    - Angabe von Nummer und Jahr der zu Grunde liegenden Norm
    - Mit der CE-Kennzeichnung bescheinigt der Hersteller die Einhaltung der europäischen Sicherheitsvorschriften
    - Kennzeichnung NR (not reusable = nicht wiederverwendbar) oder R (reusable = wiederverwendbar)
    - Eine vierstellige Kennnummer gibt Auskunft darüber, welche Prüfstelle die Qualität der FFP2-Masken überwacht. In der
    NANDO-Datenbank kann man sich mit Hilfe der Kennnummer die entsprechende Prüfstelle anzeigen lassen
    - Gebrauchsanleitung in deutscher Sprache

    Der Flyer mit detaillierten Informationen ist auf der Internetseite www.mags.nrw/broschuerenservice abrufbar.

  32. 77.

    Finde ich gut ihre Rechnung. Wie viel sind 60 Cent mal 60 Millionen pro Tag? Das sind also 36 Millionen pro Tag mal mindestens bis Ende April sind 100 Tage ergibt 3,6 Milliarden € Umsatz. 19 % MWST bedeutet 575 Millionen Einnahme für den Staat.

  33. 76.

    Da kann ich Ihnen nur zustimmen. Ich wünsche mir seit Monaten, dass ordentlich kontrolliert wird, aber ich glaube nicht mehr dran. Seitdem es die Maskenpflicht gibt, habe ich einmal eine Kontrolle erlebt. Und da wurde kein einziges Bußgeld verhängt, nur ermahnende Worte.

  34. 75.

    FFP2 oder FFP3 bietet einen deutlich erhöhten Eigen- UND Fremdschutz, sofern die Maske korrekt getragen wird. Wenn also alle diese Masken tragen müssten und jeder sich daran hält zuzüglich der Abstands- und Lüftungsregeln, würden wir die Lage besser unter Kontrolle bekommen. Aber viele Menschen sind wohl, wie sie sind: ignorant, egoistisch und unfähig.

  35. 74.

    Die Atembeschwerden und Gesichtsausschläge beim Gesundheitspersonal sind auch eher dem Umstand geschuldet, das es meist nur 1! Maske pro Dienst gibt! In einem Job mit mehr als schwerer körperlicher Arbeit. Mit Feuchtigkeit durch z.B. notwendiges Duschen von Bewohner_innen. Mit Covid-19 positiven Bewohner_innen, die einen anhusten etc.

  36. 73.

    Es war sarkastisch gemeint.... finde es nur anmaßend das jetzt vorgeschrieben wird andere zu schützen (das ist ok) sondern auch noch festgelegt wird wie wann und womit ich mich selber schützen MUSS.

  37. 72.

    Tja es schein aber so ..... denn es scheint ja nötig zu sein, die die bisher keine ffp2 getragen zu haben, weil sie vermutlich nicht wussten das man damit in erster Linie sich selbst schützt ....nun eine Pflicht daraus zu machen, weil wohl niemand in der Lage ist für sich selbst festzulegen wie sehr man sich selbst schützen möchte.

    Und der Platte Kommentar .... zu Hause bleiben ..... immer mit gutem Beispiel voran gehen :D

  38. 71.

    Lothar, oder darf ich auch fathaland slim sagen, bringen Sie mal ein bisschen Empathie auf für Menschen wie mich,Ende 50, die nicht wie Sie als z.Zt.Anfang 60 arbeitsloser Musiker unterwegs sind, um 3.30 aufstehen und um 4.30 rein in den ÖPNV müssen, um die Verwaltung in Berlin am Laufen zu halten, damit Leute wie Sie pünktlich ihre Leistungen überwiesen bekommen. Wir müssen die Maske nicht wie Sie z.Zt. nur zum Einkaufen tragen.Einfach mal drüber nachdenken!Danke!

  39. 70.

    Auf der Homepage des RKI findet sich folgender Hinweis:
    Was ist aus wissenschaftlichen Untersuchungen über die gesundheitlichen Auswirkungen von FFP2-Masken bekannt?
    FFP2-Masken kamen bisher zweckbestimmt und zielgerichtet im Rahmen des Arbeitsschutzes zum Einsatz. Daher wurden außerhalb des Gesundheitswesens noch keine Untersuchungen zu den gesundheitlichen, gegebenenfalls auch langfristigen Auswirkungen ihrer Anwendung (z.B. bei Risikogruppen oder Kindern) durchgeführt. In Untersuchungen mit Gesundheitspersonal wurden Nebenwirkungen wie z.B. Atembeschwerden oder Gesichtsdermatitis infolge des abschließenden Dichtsitzes beschrieben.

    Mag sich jeder selbst ein Urteil bilden, ob das Tragen von FFP2-Masken ihm eher nützt oder schadet. Der Politik scheinen die negativen Effekte egal zu sein.

  40. 69.

    Nee, das ist nicht neu, aber Sie sind anscheinend ein bischen NEU!
    Bleiben Sie mal schön zuhause, damit Sie andere nicht anstecken damit.

  41. 68.

    Ich glaub Ihnen kein Wort, die sind doch nicht blöde und riskieren die Schließung Ihres „Ladens“ oder den Verlust Ihres Jobs. Also, Sie müssen sich in Zukunft schon was intelligenteres einfallen lassen.

  42. 66.

    Vielleicht die Steuer für dümmliche Sprüche und Ausreden. ;-)

  43. 65.

    Es gibt die OP- und die FFP2-Masken zu kaufen, je nach Geldbeutel und Bedürftigkeit. Ich kauf die immer bei der Firma mit dem großen A, da hat man Zeit auszusuchen und kann nach Preis und Certifikat genau gucken. Also die Ausrede, es gibt keine, zieht nicht mehr.

  44. 63.

    Hallo Andreas,

    nein, das ist nicht neu. Hier lesen Sie mehr: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2021/01/berlin-brandenburg-masken-ffp2-op-kritik-pflicht-nutzung.html

    Beste Grüße,

    Ihre Redaktion

  45. 62.

    Ist das neu, das eine ffp2 Maske den Träger besser schützt als andere Masken ?
    Das ist aber nett von der Regierung, das man den Träger schützt .... egal ob der das will oder nicht :D

  46. 61.

    Maskenpflicht mit FFP2 oder OP- Masken. Aber wo bleiben die Coupons für Ü 60 järige von der AOK? Heut ist der 24.01. und für Januar sollten bereits die ersten 6 FFP 2 Masken zu beziehen sein. Pustekuchen. So klappt alles während dieser Pandemie. Kein Wunder, dass die Bevölkerung Corona müde wird.

  47. 60.

    Stimmt leider nicht, da laut Studien diese Masken zu 80 Prozent falsch getragen werden und im Endeffekt damit Stoffmasken besser schützen und ökologischer sind

  48. 59.

    Dabei vergessen Sie aber, dass die medizinischen Masken besser schützen als die Stoffmasken. D.h. die Menschen, die bisher die Stoffmasken getragen haben sind mit den medizinischen Masken nun besser geschützt vor den asozialen egoistischen Menschen, die ihre Viren ohne MNS im ÖPNV verbreiten. Von daher nützt es allen Menschen etwas, die die Masken tragen und damit auch der Allgemeinheit. Ich befürworte die neuen Verordnunen daher absolut und hoffe, dass bei Kontrollen ordentlich Bußgelder fließen werden.

  49. 58.

    Ja, dass ist mmir auch ziemlich schleierhaft. Ich sah vor kurzem auch einen vollbesetzten Polizeibus.
    Alle trugen keine Maske. In meiner Nähe befindet sich das Mühlenberg-Center. Der Masken-Wachmann dort sollte mal schnell seinen dicken Bart abrasieren xD. Stichwort: Dichtheit der Maske im Gesicht.

  50. 57.

    Paul infiziert aber nicht andere Menschen mit einem Virus – es ist ausschließlich sein Problem. Es geht darum, das Infektionsgeschehen einzudämmen. JEDER trägt daher eine individuelle Verantwortung dafür, dazu beizutragen. Wenn allerdings nur etwas mehr als die Hälfte gewissenhaft die AHA+L-Regeln einhält, kriegen wir die Lage niemals in den Griff. Kein Wunder, dass die Zahlen immer noch so hoch sind!

  51. 55.

    Mhhh . anderere Situation, selbe Systematik.
    Paul klaut im Supermarkt. Ist es dann eine Farce, wenn Trude ihren Kram bezahlt?

  52. 54.

    Das ist Unsinn: Ich habe gestern auf der Müllerstraße in 2 Apotheken ffP2-Masken für je 2 Euro und 50 OP-Masken für je 30 Cent = einmalig 15 Euro für die 50 Masken bezahlt. Wenn ich täglich 2 x unterwegs bin und diese "teuren" Op-Masken trage, verausgabe ich mich dafür täglich mit der Riesensumme von gewaltigen 60 Cent, bzw. monatlich mit der Wahnsinnsausgabe von 18,60 Euro. Da greife ich doch lieber zu mindestens einer Buddel Bier und einer Schachtel Fluppen, das kostet mich bloß mindestens 8 Euro am Tag, bzw. unauffällige 248 Euro im Monat, aber ich muß nicht auf das gewisse "Narkose-Gefühl" verzichten. Schon mal WIRKLICHEN Verstand EINGESCHALTET?

  53. 53.

    Das der zeitliche und sachliche Zusammenhang zwischen dem heutigen Disaster und der CO2-Abgabe nicht gegeben ist, ist ihnen bekannt? Wenn nicht, einfach mal 'n büsschen suchen. Tipp: Die "Idee" kam 1999 in der EU auf. 2016 wurde DE aufgefordert dies umsetzen. Verabschiedet wurde September 2019 mit Inkrafttretung 2021.

  54. 52.

    Ich kann einfach immer nur wieder den Kopf schütteln. Immer wieder neue Verordnungen, obwohl nicht mal die alten durchgesetzt werden. Die, die bisher unbehelligt gar keinen Mundnasenschutz getragen haben, werden jetzt auch keine "medizinische" Maske tragen. Keinerlei Kontrollen in der BVG, dafür aber ständig Fahrscheinkontrollen. Auch die ohne Maske dürfen mit gültigem Fahrschein BVG fahren. Gestern Abend auf dem Heimweg (von der Arbeit) wiedermal ca. 10 Jugendliche im M29 ohne irgendwas.
    Frau Merkel und Herr Spahn, ich lade Sie ein, mit mir zusammen die Quellen der Corona-Ausbreitung anzusehen. Schön sind auch die Säufer in vielen U-Bahnhöfen der U6, ebenfalls ohne alles (nur mit Alk). Fahren Sie auch gerne im M29 Mini-Elektrobus, da ist es sehr viel volksnaher als in den vorher üblichen Doppeldeckern. Berlin hat sich echt aufgegeben.

  55. 51.

    :-) gerne bringe ich ein Lächeln ein. Gestern sind wir wieder durch C-burg gefahren (kleine Stadtführung mit Auto...), abends, und ich sagte noch zum Kind: wenn du einen Herrn mit zwei Doggen siehst, sofort Bescheid sagen! Ich freue mich auch immer über Alices Racoon-Kommentare! Ich hoffe, wir bleiben "hier" noch ein bisschen beeinander, so bescheiden die sonstige Situation auch ist. Ich fürchte, wir müssen noch länger rein virtuell leben... mind. bis nach den Osterferien sowieso, ob dann ein entspannter Sommer kommt?

    Münster übrigens ist im Gegensatz zu Bielefeld tatsächlich "wohlorganisiert". Beobachte ich schon länger. Organisation ist in der Krise - neben Strategie - eine Schlüsselfähigkeit, die leider (über) die Hälfte der Menschen nicht besitzt...

  56. 50.

    Und weil wir gerade so schön dabei sind:
    Wer hat denn wann in welcher Straße wie lange falsch geparkt?

  57. 49.

    Noch so ein Brei der hier verzapft wird. Ein Gang zur Apotheke bringt Erleichterung und die gewünscht richtigen Masken. Ein Blick ins Internet genügt um zu sehen wieviele auf einmal FFP2 Masken anbieten.

  58. 48.

    Und wieso waren dann gestern im Wedding und anderswo ffp2- und OP-Masken (50 Stück für insgesamt 15 Euro) erhältlich?

  59. 47.

    Da passt ja super, dass in einer Apotheke in der Müllerstraße 50 OP-Masken 15 Euro kosten, also schmeißt man, wenn man 2 x täglich unterwegs ist, die gewaltige Summe von 60 Cent zum Fenster raus, während eine Schachtel Zigaretten online ca. NUR 7 Euro kostet und 1 LIter Bier bei Edeka +/- 1 Euro. Wer diesen Mist konsumiert, zahlt mindestens 8 Euro pro Tag. Hat man Ihnen schon mal gesagt, daß man auch die kIrche im Dorf lassen kann?

  60. 46.

    "Und ganz wichtig sei zu beachten, dass viele verkauften FFP2-Masken nicht "medizinisch" sind. Meist steht darauf "non medical" oder nicht für den medizinischen Bereich geeignet."


    "... schützen den Träger der Maske vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen. [...] Wie auch Medizinische Gesichtsmasken müssen FFP-Masken klare Anforderungen von Gesetzen und technischen Normen einhalten. Dabei wird insbesondere die Filterleistung des Maskenmaterials anhand der europäischen Norm EN 149:2001+A1:2009 mit Aerosolen getestet. FFP2-Masken müssen mindestens 94 % und FFP3-Masken mindestens 99 % der Testaerosole filtern. Sie bieten daher nachweislich einen wirksamen Schutz auch gegen Aerosole."*

    _______
    *Quelle: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

  61. 45.

    Ja, wo steht das in der Verordnung?
    Ich habe da nur das was ich geschrieben hatte gesehen.

  62. 44.

    Wenden Sie sich doch an die Zentralstelle für Meckerideen, falls Ihnen die Argumente ausgehen. Ogottogot, jetzt beginnt leider der (sinnlose?) Lockdown zu wirken, indem (leider!) die infektionszahlen (langsam, aber immerhin) runtergehen. So ein Pech

  63. 43.

    Stimmt.
    In der Bundesliga wird geherzt, umarmt, gejubelt und geschrien. Alles ohne Maske und Abstand.
    Alle sind gleich. Nur manche sind gleicher als andere.

  64. 42.

    Personal von EDEKA in Berlin: überwiegend keine Masken, jedenfalls nicht an der Kasse. REWE am Bahnhof Lichterfelde-Ost: Die Kassiererinnen tragen überwiegend Maske. Besonders krass im REWE Berlin-Lankwitz, Malteserstraße (Donnerstag 21.1.): Angestellter (ohne Maske) von REWE fordert Kunde (ohne Maske) auf, beim nächsten Mal eine Maske zu tragen. GEHTS NOCH???

  65. 39.

    Dann habe ich wohl geträumt, als ich gestern in der Müllerstraße/Wedding ffp2- und medizinische Maskenb kaufen konnte

  66. 37.

    Es gilt also die Maskenpflicht, mit Masken, die es nirgends zu kaufen gibt? Läuft

  67. 35.

    Die OP Masken sind total schnell ausverkauft gewesen! Näste Woche sollen laut VK wieder neue eintreffen. Ich habe keine Ahnung wo die FFP2 oder gleichwertige Masken kostenlos ausgegeben werden, da es zu wenig Informationen gibt. ( Ich bin im Niedriglohnsektor)
    Bekommt man auch ein Bußgeld wenn man sich Notgedrungen 2 oder 3 Stoffmasken aufeinmal überzieht, weil man noch nicht in Besitz der relevanten Masken ist? Ich kann ja schlecht Eizelhandel/Drogerie hopping machen, nur um an Masken zu kommen, ich beschränke mich ja schon auf wenige Einkaufsmöglichkeiten und kurze Wege.

  68. 34.

    Alice und auch Alt-Westberlinerin(wenn auch etwas ruhiger geworden), verordnen uns etwas das vielen anscheinend mittlerweile abhanden gekommen ist. Ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Dabei ist Lachen immernoch die Beste Medizin. Besonders jetzt. Dafür durchstöbere ich immer wieder gerne hier die Kommentarspalten. Danke dafür und nen dicken Schmatzer für Ragna;-)

  69. 33.

    Ich ergänze gerne:

    - Imbiss-Bude: 4 Kerle in leuchtend Orange (BSR) essen gemeinsam zu Mittag. Abstand: 20 cm. Abstand zur Bude: 50 cm

    - gestern, Rewe Caputh: alte Menschen mit SCHAL locker vorm Mund, einer mit hochgezogenem Pulli!
    - VerkäuferInnen dieses Mal mit Masken, vermutlich aus Angst vor den Kunden! In Brandenburg galt das mit den Masken schon gestern, deswegen haben wir ja dort einkaufen wollen...
    - Rossmann, Zdorf Mitte: Kinnschutz bei den Verkäuferinnen.

    Ich verstehe nicht, dass BusfahrerInnen keine Maskenpflicht haben, solange nicht alle ein "Häuschen" haben, wir brauchen die doch unbedingt, in OPR stehen alle Busse still, weil man sich als Fahrer angesteckt hat... und dann? Gut, wenn alle Fahrgäste FFP2 tragen würden, wäre die Gefahr geringer, aber die meisten tragen Türkis mit Seitenschlitzen!

  70. 32.

    Wo ist das Problem, Kindern eine OP-Maske zu geben. Kinder setzen die wie selbstverständlich auf wenn sich die Eltern nicht so anstellen würden.

  71. 31.

    Führen Sie ein Buch darüber?
    Ich kann Ihre (sicher endlose) Liste ergänzen:
    Bundespressekonferenz, 21.01. Alle anwesenden tragen Masken bis auf Fünf Personen hinter dem Präsidialtisch, die brav nebeneinander sitzen. In der Mitte eine Frau aus der Risikogruppe. Neben Ihr ein bekannter Virologe, die Lieblingsfigur der Nation. Auf ihrer Rechten: der Chef des RKI. Alle ohne Maske. Die Fragen dürfen nur mit Maske gestellt werden. Geantwortet wird ohne, gesessen ohne zu antworten auch ohne.

  72. 30.

    Vorgeschrieben sind laut Verordnung "medizinische Masken". Was auch immer das ist, denn dafür gibt es keine Legaldefinition. FFP2 ist zb ein Filterstandard. Diese Masken sind aber nicht zwingend medizinisch und wären somit nicht im Sinne der Verordnung. Witzigerweise geht im Arbeitssschutz der Einsatz von ffp2 nur nach Untersuchung und dann auch nur für 75 min. Dann müssen 30 min Pause folgen. Dies geht auch nur 2 Tage in Folge. Dann muss ein Tag Pause folgen. Normiert sind die an jungen Männerköpfen ohne Bart. An Frauen, älteren und Bartträgern passen die viel schlechter. Laut Forschung tragen 80 Prozent der Leute eine ffp2 falsch. Eine falsch getragene hat aber kaum Filterwirkung und ist sogar wesentlich schlechter als eine Stoffmaske.

  73. 29.

    Die Verordnung lesen hilft weiter:
    https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/
    §1 abs.6 Definiert Medizinische Masken als Maske " die den Anforderungen der europäischen Norm EN 14683:2019+AC:2019 entspricht"
    Auf den da sie EN14683 Zertifiziert ist kann sie getragen werden.
    Ihre besser als FFP2 Einschätzung ist quatsch, sie erfüllt die Anforderung als Typ1 das sind die OP-Masken und mehr nicht. Schon alleine die Konstruktion lässt einen Leakage (am Filter vorbei geatmete Luft)kleiner 8% nicht zu!

  74. 28.

    Und ganz wichtig sei zu beachten, dass viele verkauften FFP2-Masken nicht "medizinisch" sind. Meist steht darauf "non medical" oder nicht für den medizinischen Bereich geeignet. Die meisten FFP2"-Masken kommen aus dem Bau- und Handwerksbereich und sind "nur" Partikelfilter, die Staub und Farbe filtern. Bitte genau lesen was auf der Packung und auf den Einzelpackungen steht. Zu langes Tragen schädigt übrigens auch die Lungen. Bitte auch die Zeit einhalten die empfohlen wird.

  75. 26.

    Rechnen Sie doch mal durch wie viel Geld jeder Bürger pro Monat an den Staat bezahlt? Seit Anfang dieses Jahres gibt es zusätzlich die CO2 Steuer. Warum nicht ein bißchen Geld mit FFP2 Masken verdienen? Die Reduzierung der MWST von 19% auf 16% hat eine Lücke von 20 Milliarden gerissen. DIe Mindereinnahme muss irgendwie gefüllt werden. Warten Sie mal ab was noch so kommt im Laufe dieses Jahres.

  76. 25.

    Ihre Aussage ist Falsch!
    Ich weiß nicht wo sie diese Information hernehmen, aber da es um Berlin geht hilft ein Blick in die Verordnung:
    https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/
    Dort §4 abs.4
    Kinder unter 6 Jahren sind befreit der Rest Trägt Medizinische Maske !

  77. 24.
    Antwort auf [hans] vom 24.01.2021 um 10:54

    Was Sie da schreiben, ist wissenschaftlich unhaltbar! Wenn eine FFP2- (Filterleistung mindestens 94 %) oder FFP3-Maske (Filterleistung mindestens 99 %) korrekt getragen wird, ist die Schutzwirkung für Umstehende, aber vor allem für den Träger erheblich größer als bei einer OP-Maske.

    Und die angebliche "vorsätzliche Körperverletzung" ist medizinisch und somit auch rechtlich ebenso wenig haltbar: https://www.n-tv.de/wissen/Keine-Gesundheitsrisiken-durch-Masken-article22171178.html

  78. 23.

    Wenn diese Normen erfüllt sind:

    (6) Eine medizinische Gesichtsmaske im Sinne dieser Verordnung ist eine aus speziellen Materialien hergestellte Maske, die den Anforderungen der europäischen Norm EN 14683:2019+AC:2019 entspricht oder die den Anforderungen der europäischen Norm EN 149:2001+A1:2009 entspricht, wobei die Maske jedenfalls nicht über ein Ausatemventil verfügen darf. Absatz 5 Satz 2 gilt entsprechend.

  79. 22.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Sie sind da einer ganz, ganz großen Sache auf der Spur.
    Das hat damals angefangen, als man uns die Anschnallpflicht in den Autos vor den Bauch band. Gab es auch keinen vernünftigen Grund für. Sollten nur die Schulden der Regierung bei den Gurtherstellern mir bezahlt werden.
    Oder fragen Sie sich mal, warum es überhaupt Verkehrsschilder gibt.
    Wie gesagt, Sie sind da einer ganz großen Sache auf der Spur.

  80. 21.

    Kinder ab 6 müssen noch keine Op-Masken oder FFP2 tragen. Da tun es die klassischen Stoffmasken. Erst ab 14 oder 15 Jahren sind die Op-Masken oder FFP2 Pflicht

  81. 20.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Ja, gut so. Immer und möglichst fantasievoll Schlechtes unterstellen. Ich gratuliere Ihnen zu diesem Einfall.

  82. 19.

    Bei der neuen Maskenpflicht in öffentlichen Verwaltungsgebäuden sind damit auch die Schulen gemeint? Die Erzieher, der Hausmeister, die Schulleitung, die Sekretärin und auch die Schüler/innen der Notbetreuung, die Schulsozialarbeiter und manchmal auch Lehrer/innen sind z. Zt. vor Ort. Vielen Dank für Ihre Antwort.

  83. 17.

    @rbb: Der Tagesspiegel erwähnte, dass nun auch ENDLICH die VerkäuferInnen Masken tragen müssen, hier wird nicht darauf verwiesen. Ebensowenig auf eine Maskenpflicht bei PflegerInnen in Altenheimen. Bleibt da etwa alles beim alten?

  84. 16.

    Wahrnehmungen letzte(!) Woche:

    Ordnungsamt: 3 MitarbeiterInnen im Caddy - alle ohne Maske
    Polizei: Mannschaftswagen, wohl voll besetzt, Teil einer Hundertschaft, also etwa ein Dutzend Menschen - die meisten ohne Maske
    Parkaufsicht Tempelhofer Feld: 3 Mitarbeiter im Caddy - alle ohne Maske
    BSR: vier Mitarbeiter im Fahrzeug ohne Maske
    BVG-Sicherheitsdienst: 2 Mitarbeiter trinken aus einer Wasserflasche

    Wohnen die jeweils alle in einem Haushalt? Warum wird nicht immer wieder aufgeklärt, dass Coronainfektionen verbreitet vollkommen symptomlos ablaufen? Warum wird nicht firmenintern kontrolliert und im Zweifelsfall auch mal abgemahnt?

    Sonst ist die Maskentragerei für Otto-Normal-Bürger einfach nur eine Farce!

  85. 15.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Ja, schon klar und Scheuer hat ein Patent auf Scheuerlappen.

  86. 14.

    Also bei den OP Masken die man so bekommt steht überall drauf "kein Medizinprodukt bzw. keine medizinischen Masken" Ob das alles so sinnvoll ist. Dann trägt man die OP Masken monatelang und die selbst genähten wäscht man immer. Aber gut hoffen wir mal das bringt was.

  87. 13.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Worauf beruht diese Aussage?

  88. 12.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Genau so ist es !

  89. 11.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Sehe ich genauso. Das ganze hat ein geschmäckle weil wir ja wissen das spahn hunderte Millionen Masken nicht abnehmen will bzw. bezahlen möchte. Jetzt sind die Lager voll und spahn lässt sie jetzt anders vermarkten über die Bevölkerung. Warum hat die WHO gestern erst wieder mitgeteilt das die stoffmasken weiterhin ausreichend sind?

  90. 10.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Wo kaufen Sie Masken? Bei der Regierung? Zwar hat Spahn in großem Umfang Masken für fas Gesundheitswesen bestellt, aber nicht für den Handel. Oder denken Sie tatsächlich, Apotheken, Drogerien und wer sonst noch Masken verkauft, bestellt diese bei der Regierung als Großhändler?

  91. 9.

    Da in der Verordnung keine Ausnahmen stehen, gilt die Pflicht wohl auch für Kinder ab 6.
    Für mich wieder ein Zeichen, dass da keiner nachdenkt: OP-Masken für 6jährige!!

  92. 8.

    Sie haben vollkommen recht. Münster ist mit Berlin nicht zu vergleichen. Egal was Politiker und Virologen fordern auch wenn sie nur darüber diskutieren wollen, es wird immer gleich geschimpft und beleidigt hier. Das liegt meiner Meinung an der tiefen Unzufriedenheit der vielen zugezogenen Menschen die sich in Berlin nur wohlfühlen können wenn es genauso zu geht wie zu Hause. Das das nicht geht sehen sie nicht ein. Deshalb gibt es in Berlin auch kein großes " Wir " Gefühl für die Nachbarn und die Stadt. Für Politik ist das eine schwierige Gratwanderung.

  93. 7.

    @andreas Personal muss schon seit längerem verpflichtend in Gesundheitswesen FFP2 Masken tragen und man wird jeden 2 Tag getestet. Noch Fragen? Leider wird der Gesundheitsschutz der Mitarbeiter nicht eingehalten. 2 Std Maske tragen halbe Stunde arbeiten an Stellen wo es geht ohne Maske. Is ja auch kaum machbar in solchen Berufen und Einrichtungen. Zum Schluss haben wir alle eine Lungenkrankheit, aber Corona überlebt. Rede aus Erfahrung komme seit Dezember nicht mehr auf die Beine. Aber wehe man is krank dann wird einem sonstwas angedichtet. Kann sich jeder selber zusammen reimen was wirklich abgeht

  94. 6.

    Müssen denn nun endlich auch die Supermarktmitarbeiter Bäckerei-, Tankstellen-, Fleischverkäufer eine Maske tragen?

  95. 5.
    Antwort auf [MD] vom 24.01.2021 um 09:02

    Was für ein Blödsinn Sie da von sich geben. Mein Hausapotheker drückte mir nach Anfrage einen ganzen Schwung FFP2 Masken in die Hand. Ohne Bezahlung und Berechtigungsschein. Habt ihr Langeweile? Schafft Euch ein vernünftiges Hobby an oder besser noch, zeigt anderen wie’s richtig gemacht wird, anstatt solch einen Unsinn hier zu verbreiten;-(

  96. 4.

    Was ist mit den Masken von livingguard (Modell Pro)/ Virusabtötenden Masken? Die sind CE-zertifiziert nach EN-Norm als medizinische Gesichtsmasken. Da ich sie für besser halte als FFP2-Masken (wirken auch noch bei Durchfeuchtung, liegen auch am Kinn eng an, weniger Müll, auf Dauer sehr viel günstiger), will ich sie auch weiterhin tragen und dann eben das Zertifikat dabeihaben, um es ggf. vorzeigen zu können - weiß aber nicht, ob das nun legal oder im Graubereich ist und im schlimmsten Falle ein Bußgeld fällig wird.

    Würde mich über eine Antwort der Redaktion freuen, ob alle medizinisch geprüften Masken zugelassen sind, oder nur die oben konkret genannten. Danke
    Zum Zertifikat siehe: (https://cdn.shopify.com/s/files/1/0296/0585/5285/files/Certificate_Livinguard_Pro_Mask_EN_14683.pdf?v=1611061585)

  97. 3.

    Das hätte schon sehr viel früher geschehen müssen. Münster ist zwar mit Berlin nicht vergleichbar, doch die haben es schnell kapiert. Ohne eine grundlegende Zusammenarbeit aller Beteiligten, einschließlich ihrer Bürgerinnen u.Bürger hätte es diese Stadt niemals so weit gebracht, wo sie jetzt steht. Deshalb ziehe ich meinen Hut vor Münster. Ihr zeigt wie es richtig funktioniert. Und jetzt bloß nicht die Leier: wärste doch in Münster geblieben. Neid und Missgunst sind immer sehr schnell zur Stelle, gelle?

  98. 2.

    Liebe rbb24- Redaktion,
    Ist denn mittlerweile genaueres bekannt bezüglich der neuen Maskenpflicht und Kindern ab 6 Jahren? Vielen Dank.

  99. 1.

    Vielleicht habe ich da was überlesen....
    Medizinische Masken ...in Arztpraxen von Patienten.... Krankenhaus und Pflegeheim von Patienten und Besuchern.
    Die Beschäftigten nicht ?
    Unter dem Punkt der Alltagsmasken stehen diese auch nicht ?

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren