Schärfere Maßnahmen in Berlin - Senat beschließt 2G-Regel im Einzelhandel und 2G Plus im Freizeitbereich

Di 23.11.21 | 19:07 Uhr
  205
Symbolbild: Ein Mann steht im Bezirk Köpenick in einem Buchladen und ließt ein Buch. (Quelle: dpa/W. Kumm)
Video: Abendschau | 23.11.2021 | I. Sayram | Bild: dpa/W. Kumm

Ab Samstag gilt auch im Berliner Einzelhandel die 2G-Regel. Zugleich müssen sich auch Geimpfte und Genesene in bestimmten Bereichen testen lassen, auf Abstand achten oder Maske tragen. Entschieden hat der Senat auch über die Weihnachtsmärkte.

Zu den meisten Berliner Geschäften haben in wenigen Tagen nur noch gegen Corona geimpfte Menschen und Genesene Zutritt, nicht jedoch Ungeimpfte. Auf eine entsprechende Ausweitung der sogenannten 2G-Regeln auf den Einzelhandel hat sich der Senat am Dienstag verständigt. Zusätzlich gilt in den Geschäften wie bislang auch die Maskenpflicht. Die überarbeitete Corona-Eindämmungsverordnung tritt am Samstag in Kraft (27. November), teilte Gesundheitsstaatssekretär Martin Matz (SPD) am Dienstag mit. Für die Grundversorgung, also zum Beispiel Supermärkte, Drogerien oder Apotheken, sollen Ausnahmen gelten.

Bei der Regelung habe man sich an das Nachbarland Brandenburg angeglichen, um Ausweichbewegungen zu vermeiden, so Matz. Die Brandenburger Landesregierung will ebenfalls am Dienstag diese Regelung mit Ausnahmen für Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Apotheken einführen. Auf Kontaktbeschränkungen wie in Brandenburg geplant (Ungeimpfte dürfen sich nur noch zu fünft treffen, Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt) verzichte man aber, da die Berliner Inzidenz klar unter der Brandenburger liege, so Matz.

2G Plus in der Gastronomie und im Freizeitbereich

Die 2G-Regelung gilt ab Samstag zudem im Berliner Hotel- und Beherbergungsgewerbe, bei der Erwachsenenbildung (außer Grundbildung und Deutsch als Zweitsprache), in Fahrschulen sowie bei der Sportausübung im Innenbereich. Hingegen gebe es für die Sportausübung im Außenbereich auch weiterhin keine Einschränkungen, wie eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf Nachfrage von rbb|24 präzisierte.

Der Senat führte zudem die 2G-Plus-Regelung für die Gastronomie, für körpernahe Dienstleistungen (auch Frisöre) und Veranstaltungen ein. Auch sie gilt ab Samstag. Für Restaurants bedeutet dies, dass die Gäste eine medizinische Maske tragen müssen, sobald sie ihren Sitzplatz verlassen. Ein negativer Testergebnis wird beim Besuch eines Restaurants aber vorerst nicht nötig. Körpernahe Dienstleistungen haben die Wahl zwischen Maske (dort, wo es möglich ist) und Test.

In Diskos und Tanzclubs müssen Gäste zusätzlich ein negatives Testergebnis vorlegen. Außerdem wird die Auslastung der Clubs auf 50 Prozent der Höchstkapazität begrenzt.

Welche 2G-Plus-Regeln konkret im Freizeit- und Kulturbereich gelten, werde die Kulturverwaltung festlegen. "Hier wird neben 2G entweder Abstand, ein Test oder eine medizinische Maske nötig werden. Das kann für Theater noch differenziert werden", so Matz.

Für Großveranstaltungen gilt ab dem 1. Dezember: Veranstaltungen mit mehr als 2.000 Anwesenden im Freien oder mehr als 1.000 Anwesenden in geschlossenen Räumen können nur bis zu einer absoluten Zahl von 5.000 Zuschauenden mit voller Kapazität und für den 5.000 Personen überschreitenden Teil mit maximal 50 Prozent der weiteren Kapazität genehmigt werden.

Weihnachtsmärkte bleiben geöffnet

Für Großveranstaltungen wie Konzerte und Fußballspiele werden neben 2G zudem Obergrenzen gelten, je nach Veranstaltungsraum. Ab dem 1. Dezember könne ab einer Zahl von 5.000 Zuschauern 50 Prozent der Gesamtauslastung "draufgepackt" werden, so Matz. "Das führt dazu, dass es auch weniger Mobilität hin und weg zu den Veranstaltungen gibt", so der Staatssekretär. In das Olympiastadion können damit maximal 42.000 Menschen kommen, in das Stadion An der Alten Försterei maximal 16.000 Zuschauer.

Weihnachtsmärkte in Berlin dürfen derweil anders als in Brandenburg weiter durchgeführt werden, allerdings gilt nun auch bei der 2G-Regelung Maskenpflicht. "Wir beobachten jetzt schon, dass es 2G-Plus-Veranstaltungen auf freiwilliger Basis gibt. Wir denken, dass es richtig ist, dass man regional unterschiedlich reagiert", so Matz.

Mehr Druck bei Tests in Kitas

Auch an Schulen und in Kitas in Berlin wird es weitere Maßnahmen geben, so Matz weiter. "An Kitas müssen Testungen verbindlicher werden. Die Kitas müssen weiterhin Eltern die Tests geben und Eltern müssen schriftlich bestätigen, dass sie testen. Außerdem werden Lolli-Tests zum Einsatz kommen", so Matz. An Schulen soll es zudem wieder mehr Tests pro Woche geben. Angedacht sind tägliche Tests für bestimmte Schüler und Personal, so Matz.

Gleichzeitig werde die Impfkampagne weiter vorangebracht. "Erfreulicherweise ist die Zahl der Erstimpfungen auch in Berlin angestiegen. Die Zahl hat sich im Vergleich zu Ende Oktober verdoppelt", so Matz. Um diese Tendenz weiter zu fördern, sollen weitere Impfzentren eröffnet werden. Jenes im Lindencenter bietet laut Matz seit Montag die doppelte Menge von Impfstoffen an, im Ringcenter sind ab Freitag 1.000 Impfungen pro Tag möglich. "Wir sorgen auch dafür, dass Termine bald wieder buchbar sind", so Matz.

In Brandenburg schon ab Mittwoch strengere Maßnahmen geplant

Damit könnte Berlin dem Nachbarland folgen: Die Brandenburger Landesregierung plant schon ab Mittwoch strengere Maßnahmen vor allem für Ungeimpfte.

Die Ministerpräsidentenkonferenz der Länder hatte in der vergangenen Wochen vereinbart, die Einführung von 2G und 2G Plus an Schwellenwerte bei der Hospitalisierungsrate zu koppelt. Berlin war jedoch schon bei der 2G-Regel Vorreiter. Deshalb könnte es sein, dass der Senat auch bei der Einführung von 2G Plus vorangeht und nicht abwartet, bis Schwellenwerte erreicht sind.

2G-Regelung seit einer Woche in Kraft

Schon seit vergangenem Montag gelten in Berlin verschärfte Corona-Regeln in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens, die der Senat in der Vorwoche beschlossen hatte. Zu Restaurants, Kinos, Theatern, Museen, Galerien oder Konzerthäusern haben nur noch Geimpfte und Genesene (2G) Zutritt, nicht aber ungeimpfte Getestete (3G).

Das betrifft auch Sporthallen, Schwimmbäder, Freizeiteinrichtungen, Spielhallen, Friseur- und Kosmetiksalons, Fitness- und Tanzstudios. Davon ausgenommen sind Menschen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, und solche, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.

Sendung: Inforadio, 22.11.2021, 17:26 Uhr

Was Sie jetzt wissen müssen

Die Kommentarfunktion wurde am 23.11.2021 um 19:10 Uhr geschlossen. Die Kommentare dienen zum Austausch der Nutzerinnen und Nutzer und der Redaktion über die berichteten Themen. Wir schließen die Kommentarfunktion unter anderem, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt.

205 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 205.

    Der wesentliche Unterschied zum Vorjahr ist: Damals war Delta noch nicht in Deutschland verbreitet. Diese hochansteckende Variante macht eine sehr hohe Impfquote nötig, um die aktuelle Pandemie-Welle zu brechen.

  2. 204.

    Bin voll bei Ihnen!

    Hahn zu für unsolidarische Menschen!

    Wer hier alles leidet wegen solchen Menschen..

  3. 203.

    Vielleicht sollten wir mal aufhören uns hier gegenseitig die Köpfe einzuhauen.Die Politik hat schwere Versäumnissen an den Tag gelegt, sucht jetzt einen Schuldigen und reagiert genauso panisch wie vor einem Jahr.
    Vergleich 23.11.2020 mit 23.11.2021 Berlin
    Die Intensivbettenzahlen in Berlin sind bei gleicher Belegung (1076 zu 1074) ein Drittel Covidpatienten weniger (309 zu 206).
    Da stellen sich folgende Fragen: Wer sind die 10% Patienten mehr als voriges Jahr? Und warum sind bei gleicher Belegung weniger Intensivbetten frei? (205 zu 101)
    Quelle: Divipunktde
    Vielleicht gibt es darauf einfache Antworten. Es wäre aber schön wenn darüber mal gesprochen oder diskutiert wird.
    Das Land spaltet sich gerade zutiefst. Der Geimpfte hat mittlerweile mehr Angst vor den Ungeimpften als umgekehrt,
    rennt mit Maske und Abstand rum und soll sich zum dritten Mal impfen. Kein Wunder das er abstinkt, er sollte aber mal überlegen wer hier die wirklichen Versager sind...

  4. 201.

    wenn die von Ihnen benannte Gruppe so klein ist, wovor fürchten Sie sich dann so sehr? Selbst in der Tiermedizin akzeptiert man einzelne Ungeimpfte innerhalb einer Grupppe von ganz, ganz vielen!

  5. 199.

    " Es muss hart durchgegriffen werden. Diese Leute müssen überall im öffentlichen Leben als Persona non grata eingestuft werden"

    Diese "Personen" , bewegen sich vollkommen in Einklang mit Recht und Gesetz, zahlen hier Steuern, damit auch SIE ein schönes Leben haben und halten den Laden seit 2 Jahren am Laufen, während sich andere Krank melden oder ins Home office verkrochen haben. Wir reden hier von MENSCHEN. die sich absolut gesetzeskonform verhalten! Das Ablehnen einer freiheitlichen Gesundheitsmassnahme ist deren gutes Recht.

    PErsona non grata - dann bitte Hand aufs Herz: Und Ungeimpfte, die nichts mehr tun dürfen, sofort von allen Steuerpflichten befreien! Mal sehen wie die Städte, Kommunen und Verkehrsverbünde ohne 30 Prozent der Einnahmen über die Runden kommen. Aber bitte jammern SIE hinterher nicht über die stark gestiegenen Ticketpreise.

    Hören Sie auf, gesunde Bürger zu stigmatisieren. Wir brauchen kein weiteres Öl, das ins lodernde Feuer gegossen wird.

  6. 198.

    "Ähnlich äußerte sich der Präsident der Gesellschaft für Aerosolforschung, Christof Asbach. "Ich halte die Öffnung von Weihnachtsmärkten, auf denen ausreichend Abstand gehalten werden kann, für vertretbar. Ich befürchte, dass eine generelle Schließung verstärkt dazu führt, dass die Menschen sich im privaten Umfeld in Innenräumen treffen, was das Infektionsrisiko deutlich erhöht", sagte er der "Welt". "

    Haben sie die Bilder von den Weihnachtsmärkten gesehen? Keine Masken, kein Abstand. Spätestens nach dem dritten Wühglein *hicks*.

  7. 197.

    Sie haben einen Denkfehler. Das Problem ist das die Menschen gedacht haben und es ihnen auch von oben so eingeredet wurde, dass sie wenn sie 2x geimpft sind und mit Maske rumrennen, sich an keinerlei Kontaktbeschränkungen oder Abstände mehr halten müssen. Das war ein Irrlglaube wie sich jetzt zeigt. Die denken, dank 2x Biontech und Maske sind sie unverbundbar. DIe Zahlen sind heute höher als vor Einführung der unsäglichen Maskenpflicht Ende April vergangenes Jahr.

  8. 196.

    Schnauze voll, bin doppelt Geimpft und muss jetzt noch Regeln einhalten, nur weil es immer noch irgendwelche Vollposten gibt, die sich nicht Impfen lassen wollen. Wenn diese Leute dann ins Krankenhaus kommen und ..... werde ich kein Mitleid haben. Es wird Zeit für eine Impfpflicht.

  9. 195.

    Menschenverachtend, altersrassistisch und herzlos so über ältere Menschen zu denken. Glaubst du, Ältere haben keine Pläne, Hoffnungen, Lieben und Rechte? Wäre von Anfang an genügend Impfstoff für alle vorhanden gewesen, hätten alle gleichermaßen geimpft werden können. Wie die Gesellschaft und jeder Einzelne der älteren Generation begegnet, ist u.a. Beleg für Würde, Empathie und geistiger Größe.
    Ab welchem Alter erklärst du denn deinen Eltern, Großeltern sie seien nun nutzlos, wertlos und rechtlos?
    Dir ist zu wünschen, dass dir im Leben so begegnet wird, wie du anderen Menschen begegnest.

  10. 194.

    Harte Worte von ihnen,sie wissen schon das man mit ü60 arbeiten muss und das auch im lock down.

  11. 193.
    Antwort auf [AndreasX] vom 23.11.2021 um 17:25

    dem stimme ich voll zu, die gesellschaft, wenn die kommentare hier halbwegs representativ sind, ist leider unerträgliche aggressiv geworden

  12. 192.

    Ich bin geimpft und grundsätzlich auch für 2G, aber die Forderung, dass ungeimpfte ihre Behandlung selbst bezahlen sollen, würde unsere Gesellschaft massiv schaden (ebenso wie eine Impfpflicht). Es gilt immer noch die persönliche Freiheit zu entscheiden. Sollen in Zukunft auch Raucher und Übergewichtige an den Kosten zur Behandlung ihrer Folgeerkrankungen beteiligt werden? Das fordert auch keiner....

  13. 191.

    Sehr beschämend wie Sie über älteren Menschen denken ! ! Hoffe Sie werden auch mal alt!

  14. 190.

    Gute Argumente eines Mathematikers zur Entdeckungsrate von Covid-Erkrankungen unter Schüler:innen, warum Schulschließungen kontraprodukiv wären:
    https://www.deutschlandfunk.de/diskussion-ueber-schulschliessungen-welche-rolle-spielen-die-juengeren-aktuell-dlf-c9af6c55-100.html

  15. 189.

    Dann sollen sich bitte auch alle Raucher, Alkoholiker, Übergewichtigen etc an den Kosten für die Behandlung ihrer selbst verursachten Erkrankungen beteiligen, sie hätten ja weniger rauchen, trinken und essen können.

  16. 188.

    Genau!
    Alles ziehen sich die Leute rein von FastFood über Rauschmittel bis wirklich heißen Schutzimpfungen für ausgefallene Reiseziele im letzten Winkel dieser Welt. Aber so ne einfache kostenlose Impfung geht dann nicht?
    Es gibt immer auch Menschen, die aus wirklich nachweislich medizinischen Gründen sich nicht impfen lassen können oder sollten. Aber die sollten automatisch durch die Masse der anderen geimpften Menschen dann mitgeschützt werden. Funktioniert aber erst bei einer Impfquote ab 80%. Ich hatte nach den 2 Impfungen nichts an irgendwelchen Nachwirkungen und werde mit nächste Woche auch die 3. Impfung reinziehen. Genauso wie ich jedes Jahr die Grippeschutzimpfung mache... Ich sinniere da gar nicht drüber. Wenn meine Hausärztin sagt, dass das sicher ist und nützlich ist, dann mache ich das. Wem sollte Mann/Frau/Es denn nicht mehr vertrauen als seinem Jahrzehnte langen Hausarzt/in?

  17. 187.

    Dass Kinder auch und ganz besonders soziale Wesen sind, die auf Kontakte mit ihresgleichen existenziell angewiesen sind, kommt Ihnen scheinbar nicht in den Sinn. Soviel Kinderverachtung ist einfach nur zum Fremdschämen. Übrigens "fressen" tun nur Tiere.

  18. 186.

    Dass Kinder auch und ganz besonders soziale Wesen sind, die auf Kontakte mit ihresgleichen existenziell angewiesen sind, kommt Ihnen scheinbar nicht in den Sinn. Soviel Kinderverachtung ist einfach nur zum Fremdschämen. Übrigens "fressen" tun nur Tiere.

  19. 185.

    Huh, bin geschockt was du da von dir gibst! Die alten haben gerackert, damit du ein schönes Leben hast! Es gibt nicht nur die alten, die vor der Glotze hocken, sondern auch die, die nach jahrelanger Plackereien endlich das Leben noch einpasst Jahre gerne noch genießen möchten! Etwas mehr Respekt wäre toll!

  20. 184.

    Hallo,
    ich bin in der Gastro tätig und verstehe diese, als solche
    „ mit Maske“ interpretierte 2G+ für die Gastronomie überhaupt nicht.
    Die Maskenpflicht bestand auch in den vergangenen Wochen und Monaten, nach Ende des Lockdowns, in sämtlichen Innenräumen der Gastronomie, bei jedem Verlassen des Tisches bzw. Sitzplatzes. Sowohl für Geimpfte, als auch für Ungeimpfte…

  21. 183.

    Die Hauptsache ist in Berlin.....Wir öffnen am 2.und 4.Advent die Geschäfte und laden hierzu natürlich alle Brandenburger ein. Unverständlich.

  22. 182.

    Finde ich auch wichtig. Wenn es aber darum geht, dass Prioritäten gesetzt werden müssen, sollten Kinder IMMER Vorfahrt haben. Sie bekommen keinen Ausgleich, ihre eingeschränkte Lebens- und Leidenszeit während der Pandemie, die sich nun schon bald auf zwei Jahre beläuft, lastet allein auf ihrem Rücken. Gastwirte können immerhin vom Staat Unterstützung beantragen, erwachsen sind sie auch schon .....

  23. 181.

    "Alles zum konrollieren rausschickt, was zwei Beine und 'nen Pulsschlag hat."

    Mit ein bisschen Pech sind auch das Menschen und von den Maßnahmen einfach nur genervt. Würden Sie einen solchen Dienst ausüben wollen?

  24. 180.

    Ja, genau, so muss es wohl sein. Dafür fahren wir mal eben unsere Volkswirtschaft an die Wand, Hauptsache die Pharmaindustrie profitiert ... Bitte machen Sie Quellenangaben zu probaten Medikamenten gegen Covid-19, die aus den Test-Phasen raus sind (seriöse! No facebook please), ich lerne gern dazu (im Gegensatz zu Verquer-Denkern).

  25. 179.

    Bitte hört auf den ungeimpften die Schuld zu übertragen. Und sie soo zu verurteilen
    Ich finde es schon komisch ,dass vor 1jahr ,als noch keiner geimpft war ,die zahlen niedriger waren, als jetzt wo ca.80% geimpft sind.
    Ich kenne auch eine geimpfte Person die im Krankenhaus um ihr leben kämpft.

  26. 178.

    „ Auch Genesene und Geimpfte können sich infizieren (oft nur mit schwachen Symptomen oder symptomfrei)“ Und genau das isr eben der Unterschied, weshalb Geimpfte das Gesundheitssystem nicht so belasten wie Ungeimpfte. Daher ist Ihre Folgerung falsch

  27. 177.

    Ein Glück, mit Maske etc. komme ich als Geimpfte um den Test herum. Der Lockdown für alle droht aber trotzdem, leider. Ich versuche meine Kontakte zu verringern.

  28. 175.

    Sorry, habe falschen Kommentar gelesen!
    Nehme alles zurück und stimme Ihnen zu!

  29. 174.

    2G plus in den Fitnessstudios? Genau, Sport ist ja auch so schädlich! Wo treibt läuft Gefahr krank zu werden. Langsam habe ich echt genug von diesen Entscheidungen die unsere Politiker treffen. Diese Regelungen wieder deutlich am Thema vorbei! Ich kann das mittlerweile nicht mehr sehen und hören. Ich habe doch keine Lust wenn ich vier mal die Woche ins Fitnessstudio gehen jedes Mal einen Test zu holen.

  30. 173.

    Verstehe Ihren Kommentar nicht so recht.
    "Boostern" konnte man sich bisher nur 6 Monate nach der 2. Impfung und Ü70.
    Dies wurde jetzt erst geändert!

  31. 172.

    Ich habe alle Kommentare durchgelesen. Leider kann ich es nicht mehr rückgängig machen.
    Wir haben in Berlin 1/3 der Fallinzidenzen, die Tschechien hat. Es gibt aber in Tschechien kein Intensivbettennotstand. Wir haben 1/3 der Intensivpatienten im Vergleich zur 2. Welle. Wir haben eine Ampel, die im Bereich Hospitalisierungsinzidenzen grün zeigt. Trotzdem herrscht Weltuntergangsstimmung. Volk im Wahn.

  32. 171.

    Ein riesiger Regierungsapparat, zweitgrößtes Parlament der Welt, der Milliarden Euro für einen Schrottflughafen und eine sündhaft teure Elbphilharmonie verschleudert hat schafft es seit Jahren nicht eintausend Intensivfachkräfte einzustellen bzw. nicht zu verschrecken? Zum Glück gibt es ja Impfskeptiker und einige ganz wenige (doofe) Coronavirus-Leugner denen man die Schuld für extremes Politikversagen zuschieben kann.

  33. 169.

    Das mit den Weihnachtsmärkten sehe ich auch so. Die Allesdichtmacher verstehen nicht, dass für viele Schausteller und Event-Gastronomen diese Märkte die wichtigste einzelne Einnahmequelle im Jahr sind.

    Bin eigentlich ein Weihnachtsmuffel, aber in diesem Jahr werde ich schon aus Solidarität mal auf einen dieser Märkte gehen und ein bisschen Umsatz generieren.

  34. 168.

    was ist mit ungeimpften jugendlichen? gilt 2g beim shoppen auch für die?

  35. 167.

    Gilt die 2G Plus Regel auch im Fussballstadion ,ist doch auch Freizeit
    Sorry ,ich glaube nicht ,das das reicht um die Zahlen wieder zu senken ,

  36. 166.

    Gehe da leider voll mit Ihnen. Es ist frustrierend wenn immer noch Leute ankommen und meinen, sie müssten sich nicht impfen lassen. Neben einer gesetzlichen Regelung gibt es immer noch die moralische Verantwortung seinen Mitmenschen gegenüber.

  37. 165.

    Tja, die Berliner Entscheider sind wenigstens etwas weitsichtiger und lassen Weihnachtsmärkte & Co mit 2G Regel weiter offen. Man kann zu den Märkten stehen, wie man will, aber sie wären ein kleiner Lichtblick in der tristen Situation.
    Und Wissenschaftler sehen die Schließung der Märkte in einigen Bundesländern auch kritisch, wie die Tagesschau berichtet.
    https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-dienstag-259.html#Aerosol-Forscher-kritisieren-Absage-von-Weihnachtsmaerkten

    Wie man in anderen Quellen lesen kann, fordern jetzt auch die ersten Verbände, ungeimpfte Intensivpatienten an den horrenden Kosten für die Behandlung zu beteiligen, das wäre nur zu konsequent, Jeder hatte mittlerweile die Möglichkeit, sich kostenlos vor einer Infektion mit schwerem Verlauf zu schützen. Diejenigen, die nicht geimpft werden können/dürfen natürlich ausgenommen.

  38. 164.

    Witzig ist nur, inzwischen stehen bei vielen Booster an…. Warum haben Sie sich nicht impfen lassen? Die Mehrheit hat es getan.

  39. 163.

    Fortsetzung
    Wir kommen nicht umhin, auch für Geimpfte Kontakte zu reduzieren. Und zwar dort, wo für viele Menschen ein hohes Ansteckungsrisiko besteht. Am effektivsten wären da die Schulen, aber die sollen ja ausgenommen werden. So stehen dann als erstes Großveranstaltungen an, also Fußballstadion oder Karneval, aber auch Clubs oder Theater und Kinos.

    Die Politik sollte sich schleunigst ehrlich machen: Es wurde zwar versprochen, dass Geimpfte keine Einschränkungen mehr in Kauf nehmen müssen, aber das lässt sich leider nicht mehr halten - Stichwort Impfdurchbrüche.

  40. 161.

    Das ist doch schon wieder (typisch Müller) nur halbherzig rumgeeiert. Auch Genesene und Geimpfte können sich infizieren (oft nur mit schwachen Symptomen oder symptomfrei) und vor allem Andere anstecken, d.h. bei 2G sich untereinander anstecken und dann das Virus weiterverbreiten. 2G sowie 2G+Maske helfen daher m.E. nicht garnicht, aber nur sehr wenig. Das einzige was m.E. wirklich helfen könnte, wäre überall 2G+Test (tagesaktuell). Und vor Allem konsequentes Durchsetzen. Zur Not, indem man Bundeswehr, THW und andere Hilfsorganisationen um Amtshilfe für Polizei, Ordnungsamt und Behörden im INNENDIENST(!) bittet (wo das machbar ist) und dann Alles zum konrollieren rausschickt, was zwei Beine und 'nen Pulsschlag hat.

  41. 160.

    Weil die ungimpften Schwurbler eben nicht nur über ihren eigenen Körper entscheiden, sondern uns ALLE mit ihrem Handeln in Gefahr bringen!
    Nicht nur in gesundheitliche, sondern auch in existenzielle. Geschäfte die wieder Umsatzeinbußen hinnehmen müssen, Lokale die evt wieder geschlossen werden, Operationen die verschoben werden, und und und.
    Wer da noch schamlos "Aber ich will nicht!!" schreit hat das Prinzip Solidargemeinschaft nicht verstanden, und verdient es mMn auch nicht in so einer zu leben.

    Daher bleibe ich dabei: härteste Konsequenzen für die Umverbesserlichen jetzt! Alles andere wäre den Geimpften gegenüber mehr als unfair.

  42. 158.

    Ich bin ja ein geduldiger Mensch. Ich habe viele Corona-Regeln eingehalten, meist weil ich von ihnen überzeugt war, teils auch nur aus Disziplin.
    Aber wenn ich mir jetzt das Geeiere des Senats anschaue, wende ich mich ab und denke "Macht doch euren Sch... alleine!"
    3G und 2G war ja noch halbwegs verständlich, auch wenn im einzelnen nicht mehr nachvollziehbar, aber jetzt 2G+dies und 2G+das und im Hotel ist es anders als im Restaurant und ist das jetzt eine Kneipe oder eine Bar oder vielleicht ein Theater mit Ausschank?
    Es ist an der Zeit, sich den Realitäten zu stellen und vernünftige Konsequenzen zu ziehen: Die Infektionen gehen durch die Decke und das Gesundheitssystem droht uns um die Ohren zu fliegen. Wie kann man erreichen, dass die Ansteckungen jetzt zurückgehen? Impfen nützt, besonders bei denen, die gefährdet sind, also Boostern und Impfen Ü60 mit voller Kraft. Aber Impfung schützt nicht vor Ansteckung. Also muss man auch die Kontakte von Geimpften reduzieren, ....

  43. 157.

    Na da geh ich mit Krümel! Ganz meine Meinung.
    Kinder kriegt man übrigens meist aus Überzeugung, warum die Eltern sich dann so aufregen weil sie sich mal um die eigene Brut kümmern müssen, wenn die Schulen geschlossen sind, ist mir nicht so ganz klar...

  44. 156.

    Die Wissenschaft hat uns immer gesagt, dass irgendwann die Durchseuchung (hässliches Wort) stattfinden muss … Wer wollte, hatte ausreichend Gelegenheit sich dafür zu schützen ... Dank der (unter dem großen Strich) guten Politik, Impfstoffentwickler und Gesundheitsversorgung … Nun los und parallel wie irre boostern und konsequent 3G, damit es gedämpft stattfindet … Aber irgendwann muss (und wird) es halt stattfinden.

  45. 155.

    Ich hätte mir gewünscht dass die jungen Menschen zuerst geimpft worden wären. Die Alten haben doch gelebt und sitzen sowieso vorm Fernseher. Die hätte man irgendwann impfen sollen, da sie nicht System- und Konsumrelevant sind.

  46. 154.

    Liebe AH,

    da gab es vorhin in der Tat noch Verwirrung, aber wie es bei uns im Text steht, ist es korrekt: In der Gastro gilt Masken- aber noch keine Testpflicht.

    Liebe Grüße,
    Ihr rbb|24-Team

  47. 153.

    "Wie kommen Sie eigentlich auf die aberwitzige Idee dass Kinder die Infektionstreiber seien?"

    Zumindest haben die Kinder die höchsten Inzidenzen aller Altersgruppen. Und das ist auch kein Wunder: Sie sind in der Regel noch nicht geimpft, verbringen aber täglich viele Stunden eng an eng in schlecht gelüfteten Räumen, nennt man auch Schule.
    Infektionstreiber heißt natürlich nicht, dass die Kinder irgendeine Schuld an der Situation trifft. Wenn wir als Gesellschaft die Schulen nicht schließen wollen, müssen wir diesen Sachverhalt hinnehmen.

  48. 152.

    Betten und teures Equipment gibt es genug. Die staatlichen Steuergelder bzw. Zuschüsse für die Krankenhäuser sind nicht an Verbesserung des Personalschlüssels gebunden. Das ist seit Jahren die größte politische Fehlentscheidung im Gesundheitswesen !

  49. 151.

    Interessant, hier schaft der Staat mal wieder Vorgaben/Vorschriften die in der Praxis nicht umsetzbar sind. Dazu gehöre überfüllte impfzentren und ausgelastet testcenter. Der Bürger ist in der bring Pflicht, muss aber das meiste selbst stemmen und finanziell tragen.
    Selbst wenn es jetzt mehr impfwillige gibt, brauchen diese in der Regel min. 6 Wochen bevor sie als geimpft gelten und das unter optimalen Bedingungen.
    Ja es werden Kapazitäten ausgebaut, leider nur zu spät, versagen auf ganzer L...

  50. 150.

    zu "In Diskos und Tanzclubs müssen Gäste zusätzlich ein negatives Testergebnis vorlegen"
    in der Pressemitteilung des Senats steht, dass zudem eine Höchstauslastung von 50% gilt - wissen Sie da etwas anderes? Weil das in diesem Artikel nicht erwähnt wird.

  51. 149.

    Die müssen sich jeden Tag testen? und warum auf Kosten der Allgemeinheit? Lohnfortzahlung ist in den ersten 6 Wochen Sache/Problem des AG.

  52. 148.

    Es ist das Gleiche wie im Straßenverkehr:
    Immer wieder neue Hygiene-und Viruseindämmungs-Regeln während die vorhandenen zahlreich missachtet und ungenügend kontrolliert werden.

  53. 147.

    Ich vertrete die Überzeugung, dass wir lange genug Geduld mit diesen Leuten aufgebracht haben. Seit Monaten reden sich Experten den Mund fusselig über die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Impfstoffs. Was hat es gebracht? Gar nichts! Lesen Sie sich bitte mal diesen Bericht durch und wachen Sie auf: https://www.tagesschau.de/inland/erkrankte-impfgegner-101.html

    Mit Verständnis und Geduld kommen wir nicht mehr weiter. Es muss hart durchgegriffen werden. Diese Leute müssen überall im öffentlichen Leben als Persona non grata eingestuft werden. Je eher, desto besser. Diese Leute pfeifen auf die Gesellschaft, also muss die Gesellschaft auf diese Leute pfeifen!

  54. 146.

    Wenn ich solchen Widersinn lese, muss ich immer lachen:
    Sie fordern massive Kontaktbeschränkungen mit massiven Kontrollen.
    In meiner Logik schließt sich das gegenseitig aus oder kontrollieren Sie ohne Kontakte?
    Es ist ein Trauerspiel, denn es geht Ihnen nicht um das Virus, sondern nur und ausschließlich darum anderen eins auszuwischen, wenngleich Sie persönlich nichts davon haben!
    Was muss eigentlich passieren, dass dieser Teufelskreis in den Köpfen mal durchbrochen wird?

    Beste Grüße

  55. 145.

    Lieber RBB,in Ihrem Bericht steht,dass in der Gastronomie nur Maskenpflicht herrscht aber ein Test noch nicht nötig ist.In den RBB Nachrichten von 17 Uhr wurde gesagt, dass ein Test in der Gastronomie nötig ist. Was ist denn jetzt richtig? Mit freundlichen Gruß

  56. 144.

    Wann hören die gegenseitigen Schuldzuweisungen endlich auf. Warum kann nicht jeder egal ob geimpft oder nicht geimpft selbst über seinen Körper entscheiden? Testpflicht für alle.
    Vielleicht würden sich die Gemüter beruhigen wenn die Medien einfach mal ein paar Tage nur positive Nachrichten bringen. Fast 2 Jahre nun täglich nur Corona. Ich bin es leid.

  57. 143.

    Wozu bei 2G noch eine Maske? die zu infizierenden getesteten G Nr.3 sind doch gar nicht mehr bei!
    Was soll der Quark?
    Mit Maske kann man doch 3G machen. Disziplinarmaßnahme??? Jetzt kommen die Ex-Parteigenossen in den Regierungen zum vorschein.

  58. 142.

    Wie kommen Sie eigentlich auf die aberwitzige Idee dass Kinder die Infektionstreiber seien?
    Das Gegenteil ist der Fall. Kinder werden in erster Linie von den Erwachsenen infiziert!
    Ist ja nicht schlimm weil sie nicht so heftig erkranken?
    Wir wissen einfach nicht welche Folgeerkrankungen auch bei leichtem Verlauf noch kommen werden. Es ist durchaus möglich dass in ein paar Jahren vermehrt Dialyse notwendig sein wird.
    Und wenn sich hier jmd über die neuen Regeln beschwert wende er sich doch bitte an die rücksichtslosen Egomanen die hierfür verantwortlich sind. Eine Pandemie ist eine Naturkatastrophe und der Natur ist es egal ob wir eine Spaßgesellschaft haben wollen.

  59. 141.

    Ist das so? Sind es die Kinder, die die Stadien füllen? Sind es die Kinder die Karneval auf engstem Raum feiern? Die Kindern, die keine Test- und Maskenpflicht am Arbeitsplatz haben?

    Die Einzigen, die hier Mist verbreiten sind Politik und Medien. Angst und Panik vor etwas, was zwar aktuell viele Infektionen aber vom Verlauf deutlich weniger dramatisch ist als im Vorjahr. Siehe aktuelle Zahlen RKI. Warum ist das so? Diejenigen, welche im vergangenen Jahr für Todesfälle sorgten sind weitestgehend Geimpft. Kinder tragen quasi kein Risiko, weswegen sie nicht versterben. Es ist furchtbar, wie einseitig davon berichtet wird.

    Ausbaden werden das die Kinder. Deren psychische Belastungen finden keine Berücksichtigung. Die Schulden, die wir dafür aufnehmen werden Sie bezahlen. Gleichzeitig hat der Senat seine Hausaufgaben nicht gemacht. Personal wurde abgebaut und nicht eingestellt. Intensivbetten wurden reduziert anstatt neue zu schaffen. Nun sind die Ungeimpften Schuld daran?

  60. 140.

    Selbst die 3. Impfung schützt weder Sie, noch andere davor sich erneut mit dem Virus zu infizieren. Deshalb ist es absolut legitim und längst überfällig, das sich auch Geimpfte regelmäßig testen lassen! Die Abschaffung der Tests hat entscheidend zur heutigen Situation beigetragen. Verantwortlich dafür ist die Politik und nicht der Ungeimpfte, oder der Geimpfte!

  61. 139.

    Verdient wird nur an Krankheit , an Gesundheit und Tod hat die Pharmaindustrie kein Interesse und die Taschen füllen sich alle beteiligten. Wo ist denn die Belüftung in Schulen und wer schafft immer mehr Betten im Krankenhaus ab. Das Versagen der Politik wird aufs Volk abgeladen

  62. 138.
    Antwort auf [Uwe] vom 23.11.2021 um 16:28

    Seien Sie doch froh, hier in Sachsen ist alles zu. Wollte schon nach Brandenburg rüberfahren um mit meiner Tochter baden zu gehen. 2G+ wäre mir noch lieber, aber 2G ist doch schonmal toll. Nur vernünftige Leute beim Baden....

  63. 137.
    Antwort auf [Uwe] vom 23.11.2021 um 16:28

    "Ich (...) habe die Schnauze voll."

    Ups. Dann schnell einen PCR-Test machen....

  64. 136.

    Nein Schule und Kita kaum außer in den Kollegien. Teilweise infizieren sich alle ungeimpften ErzieherInnen und LehrerInnen auf einen Schlag. Kinder kaum, außer einzelne selten mal mehrere mit sehr direktem Kontakt oder durch die Erwachsenen (erste Sitzreihe)...

    Das schlimme sind die Oberschwurbler hier im Osten die sich weder impfen noch an sonst für eine Regel halten wollen. Die infizieren sich in rasendem Tempo durch. (Ich kenne nur einige wenige Ausnahmen wo Ungeimpften sich an alle anderen Regeln vorbildlich halten, das gibt es natürlich auch)

    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/intensivstation-chefin-interview-noch-nie-so-viele-lungenversagen-gesehen-100.html

    Viel Spaß an alle die Corona nicht schlimm finden auf der ITS dann.....

  65. 135.

    Hauptsache neue Regeln!!! Die sowieso kein Mensch kontrolliert. War heute mit Bus und U-Bahn unterwegs. Im Bus wird kaum mit PffP2 sondern nur medizinischer Maske ,1 Person ohne Maske . Mir reicht es

  66. 134.

    und ungeimpfte Arbeitnehmer im Einzelhandel lassen sich jetzt auf Kosten der Allgemeinheit 6Wochen krank schreiben? Danke für nichts

  67. 133.

    Was passiert mit den Ungeimpften Arbeitnehmern im Einzelhandel? Lassen die sich jetzt einfach 6 Wochen krank schreiben? Danke für nix.

  68. 132.

    Es ist alles nur noch zum Kopf schütteln.3 G in Bus und Bahnen und Maskenpflicht ffp2 oder kn95.Pustekuchen die Hälfte mit op Masken ...Nase frei oder das Kinn wird gewärmt.In Kitas nicht bald die Testpflicht sondern sofort und im Beisein einer Person in der Kita.So viele Eltern nehmen die Zest an aber nutzen sie nicht für ihre Kinder.Und die Zahlen von Kindern mit Corona wächst.Also entweder wieder hart durchgreifen aber Weihnachten gesund mit Familie und Freunden feiern.

  69. 131.
    Antwort auf [Uwe] vom 23.11.2021 um 16:28

    Die Verantwortlichen werden sich hoffentlich eines Tages für ihr schäbiges Treiben verantworten müssen.
    Ich glaube kaum, dass dieses Handeln und der autokratische Geist, der in diesem Staat seit 2 Jahren vorherrscht, noch gegenüber nachfolgenden Generationen in irgendeiner Art und Weise gerechtfertigt werden kann.
    Die vorderen Art. des GG sind seit 18 Monaten durch ein komplett sinnfreies Infektionsschutzgesetz faktisch ausser Kraft gesetzt.
    Jetzt gehjt es schon wieder gegen die Frisöre, die Marktbetreiber, das Feuerwerk und die kleinen Händler!

    Die Politik verschliesst sich entweder bewusst sehenden Auges vor den Fakten oder nimmt die aktuelle Lage und dire irrwitzigen wirtschaftlichen , seelischen und gesellschaftlichen Schäden in Kauf.

  70. 130.

    Fürchterlich.... Lassen Sie Solches bitte! Ich möchte als Geimpfter und Impfbefürworter nun eben nicht mit Leuten wie Ihnen gleichgesetzt werden.... Solche demokratiefernen Gedanken und Forderungen möchte ich mir niemals zu Eigen machen.... Es ist nun einmal so, dass wir uns in einerseits einer komplizierten Situation befinden, welche andererseits schlicht und tatsächlich immer noch hochgradig spekulationsabhängig ist.... Ungeimpfte Bürger/Innen sind KEINE Kriminellen, sondern - hoffentlich - weiterhin gleichberechtigte Mitglieder unseres - hoffentlich - auch weiterhin demokratischen Gemeinwesens....

  71. 129.

    " Die sinnbefreite Maskenpflicht, die uns diese hohen Zahlen überhaupt erst eingebracht hat,"

    Aha. Also Infektion wegen dem Tragen von Masken. Aber stimmt, das wird es sein. Die Viren bleiben in den Maskenfasern stecken und entfalten durch das lange Einnisten beim Einatmen erst ihre volle Wirkung. Oder so ähnlich, ne ?
    Auweia.

  72. 128.

    "Wie gut, dass es Amazon gibt und ich mein Auto habe, beeindruckt mich nicht und lecker Essen bringt der Lieferandobote."

    Falls der nicht noch was anderes mitbringt. :D

  73. 127.

    Na endlich werden die Zahlen rapide runtergehen! In den Clubs kann es nichts passieren, aber im Einkaufszentrum ist es ja ganz gefährlich.
    Daumen hoch und weiter so Unsinn beschliessen!!!! Alle stimmen so wie so zu, denkt kaum noch ein Mensch im diesen Land...

  74. 126.

    auf tanzen gehen kann man verzichten, nicht aber die Club- und Tanklokal-Betreiber. Es sind ihre Existenzen.

  75. 125.

    Sie können jederzeit jeden verklagen. Das ist Ihr gutes Recht :). Ich verweise auf Artikel 103 GG. Viel Spaß dabei!

  76. 124.

    Die akt.Lage st offensichtlich politisch gewollt und schein für irgendwen lukrativ zu sein. Anders ist die Fahr- und Tatenlosigkeit der letzten Wochen und Monate nicht erklärbar. Offensichtlich soll die Pandemie bewusst gestreckt werden, ohne Rücksicht auf Verluste, die man dann als "kolateralschäden" den Ungeimpften in die Schuhe schieben kann?

    In anderen Ländern macht man alles, aber wirklich alles, besser. Das Problem in Deutschland ist dass wir auf die hören die am lautesten schreien wie Schallenberg, Söder, Kretschmann, Ramelow, Kretschmer. Und Müller. Genau deshalb stehen wir heute da, wo wir sind. Schlechter als je zuvor.

    Anstatt sich ein Beispiel an denen zu nehmen, die es besser machen.

    Die Maßnahmen, die ja laut dem derzeit noch amtierenden Kanzleramtsminister Braun eigentlich bereits im September aufgehoben werden sollten ("danach können wir keine weiteren Grundrechtseinschränkungen für andere mehr rechtfertigen") sind politisch

  77. 123.

    Die Infektionen kommen zum großteil durch Kita, Schule und private Feiern. Kann man nur noch durch einen Lockdown regulieren, aber das möchten unsere schlauen Politiker ja nicht, es würde die Wirtschaft zu hart treffen.

  78. 122.

    Es liegen nicht die Kinder im Krankenhaus und auf der ITS! Ihre Aussage erscheint mir daher nicht fundiert. Sie schürt nur blinden Aktionismus.

  79. 121.

    Gott sei Dank geht mein Kind in eine Schule in der nicht nur gefressen, sondern tatsächlich gelernt wird.
    Dreimal wöchentlich Tests und Maske, ich glaube, dass Sie sich um die Omi keine Sorgen machen, wenn man sich an die generellen Abstandsregeln bei Omi auch hält.

    Also lass die Schulen geöffnet!

    Liebe Grüße Nicole

  80. 120.

    Wie wärs mal mit Haare selber schneiden? mache ich seit 16 Jahren, viel Geld gespart. Und vor allem brauch ich keine Maske

  81. 119.

    Durch die neue Regelungen werden viele Existenzen kaputt gehen und viele Arbeitslose geben !!! Hat sich der Senat mal darüber Gedanken gemacht? Jetzt gehen die Geimpften und Genessene auf die Straßen wie ich in den Nachrichten gesehen habe!! Oh je wo soll das nur enden?? Für wem haben wir uns impfen lassen ?? Wir werden behandelt wie ein kleines Kind! Ohne Rechte nur mit Pflichten!!!

  82. 118.

    Kann ich die BVG verklagen falls ich mich infiziere, die in den regelmäßig überfüllten Bussen im Osten nie kontrolliert? 20% tragen OP-Masken, davon wieder 15% lassen die Nase frei. Ausweichen kann man ja auch nicht, wenn nur alle 20min ein Bus fährt.
    Und was gilt im Supermarkt bei den Angestellten? Hier sind im Osten auch viele Corona-Leugner Filialleiter und viele Angestellte lassen prinzipiell die Nase frei, kommen den Kunden zu nahe, zählen ihre Kunden nicht und stellen Desinfektionsmittel auch erst nach Anzeige zur Verfügung.
    Warum die Umsatzeinbußen haben sollten ist mir unklar, Supermärkte waren im Gegensatz zum normalen Einzelhandel doch immer geöffnet und konnten sogar noch deutlich mehr Non-Food verkaufen.

  83. 117.

    Den Friedom day wird es auch bei (trotz) einer Impflicht nicht geben, sein Sie mal sicher!
    Die Poltiik hat bisher immer nur gelogen (kein 2. Lockdown usw.). die Maßnahmen bleiben!

  84. 116.

    Impft endlich die Kinder, dann ist die Pandemie vorbei, die verbreiten den ganzen Mist.

  85. 115.

    Solange wie es noch möglich ist. Ich hoffe inständig, dass der Staat auch für Leute wie Sie noch einschneidendere und ausgrenzendere Regeln/Gesetze erlässt. Zeit wird es! Wir Geimpften haben die Nase gestrichen voll von der Ignoranz Euresgleichen!

  86. 114.

    "Wo die 2G-Regelung gilt, gilt künftig auch die Maskenpflicht, also auch im Einzelhandel."

    Was ist daran neu? Die sinnbefreite Maskenpflicht, die uns diese hohen Zahlen überhaupt erst eingebracht hat, werden wir nie wieder los.

  87. 113.

    Ach herrje, was die Eltern-Fraktion sich wieder auf den Schlips getreten fühlt ;] 'Tschuldigung, natürlich wird in der Grundschule bis zum letzten Schultag vor Weihnachten alles stramm durchgezogen...Erzählen Ihre Kinder Ihnen das? Die wollen vielleicht nur nicht die Plätzchen teilen. *grins*

    Ich fände es jedenfalls wichtiger die Kinder früher sicher zu Hause zu haben, gerade im Hinblick auf Weihnachten und Besuch (älterer) Verwandter, aber da liegen die Prioritäten wohl bei einigen Eltern anders...

  88. 112.

    Glaubt denn wirklich noch jemand, dass die 4te Welle mit diesen Anordnungen gebrochen wird? Fußball und Party geht, Impfbus mit Heizung geht nicht. Ist ja Berlin.

  89. 110.

    Genau deshalb schreibe ich doch, dass es Medikamente für schwerer Erkrankte gibt, die die Intensivstation für die Betroffenen obsolet machen können.
    Nur, dass diese Möglichkeit bei uns überhaupt nicht in Erwägung gezogen wird, was ich mir eigentlich nur damit erklären kann, dass die Pharmaindustrie ein Vielfaches verdient, wenn sie fast allen gesunden Menschen der ganzen Welt mehrfach im Jahr ihre Vakzine verkaufen kann.

  90. 109.

    Sie haben völlig Recht! Hauptsache Diskos und Tanzclubs bleiben geöffnet! Was interessieren denn schon die Bedürfnisse der Kids ....

  91. 108.

    So einen Kommentar kann nur jemand schreiben, der keine schulpflichtigen Kinder hat, anderes ist für mich schwer vorstellbar. „Filme gucken“ und „Plätzchen essen“? Wo haben Sie denn solche „Weisheiten“ her?
    Sie vergleichen ernsthaft Weihnachtsmärkte mit der notwendigen Bildung für die nachfolgende Generation?
    Nach den vielen Schulschließungen im vorletzten Frühjahr und im letzten Winter sollte das doch wohl die allerletzte Option sein. Und falls Sie doch Kinder im schulpflichtigen Alter haben, empfehle ich Ihnen dringend einen Schulwechsel.

  92. 107.

    So einen Kommentar kann nur jemand schreiben, der keine schulpflichtigen Kinder hat, anderes ist für mich schwer vorstellbar. „Filme gucken“ und „Plätzchen essen“? Wo haben Sie denn solche „Weisheiten“ her?
    Sie vergleichen ernsthaft Weihnachtsmärkte mit der notwendigen Bildung für die nachfolgende Generation?
    Nach den vielen Schulschließungen im vorletzten Frühjahr und im letzten Winter sollte das doch wohl die allerletzte Option sein. Und falls Sie doch Kinder im schulpflichtigen Alter haben, empfehle ich Ihnen dringend einen Schulwechsel.

  93. 106.

    Wie gut, dass es Amazon gibt und ich mein Auto habe, beeindruckt mich nicht und lecker Essen bringt der Lieferandobote.

  94. 105.

    Ich lach mich Kaputt und wär Kontrolliert das alles.....

  95. 104.

    Im Einzelhandel gilt nun 2G und weiterhin die Maskenpflicht? Falls ihr's noch nicht gemerkt habt, das ist nach Müllers Definition auch 2G-Plus ;-)

    Ansonsten ist das einfach nur traurig. An jedem Laden nun Impfnachweis, Ausweis, warten bis geprüft... das kostet die Läden mehr Personal und gleichzeitig kommen deutlich weniger Kunden. Hilfe vom Staat werden die Händler aber trotzdem nicht bekommen, da der Laden ja offiziell öffnen darf. Das wird wohl wieder eine heftige Pleitewelle nach sich ziehen - nur diesmal ohne Sicherungsnetz wie letztes Jahr. Und nein, ich mache den Ungeimpften deswegen keinen Vorwurf - die würden sicher gern ihr Geld ausgeben, dürfen es aber nicht.

  96. 102.

    2G plus bzw. 2G+

    Steht für geimpft oder genesen und zusätzlich getestet
    Gültiger Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung und zusätzlich negatives Ergebnis eines Corona-Tests erforderlich (Antigen-Schnelltest, maximal 24 Stunden alt oder PCR-Test, maximal 48 Stunden alt).

    Quelle SWR4

    Nix Maske!

  97. 100.

    Jenaaaau! Wat tun die da übahaupt machn? Lernen tut die janze Bande sowieso nüscht. Ick fraje mich schon dit janze Lebn, wa?!
    Köstlich Ihr Kommentar. Ich mußte herzhaft lachen.
    :-D

  98. 99.

    Vergleichen Sie doch mal die Inzidenz von Geimpfen u Ungeimpften, schauen Sie sich dann an wie viel weniger Geimpfte im Krankenhaus liegen. Danach denken Sie sich bitte nochmal über Ihren Text nach.

  99. 98.

    Dann sind ja jegliche Studien zur Viruslast von Herrn Drosten hinfällig. Sie bezogen sich exakt auf die gleiche Viruslast bei Kindern, wie bei Erwachsenen. Deshalb waren für ihn auch immer die Kinder gleich ansteckend!! So was aber nun...... Jetzt gilt das nicht mehr zwischen Geimpften und Ungeimpften?!

  100. 97.

    Als vollständig Geimpfter halte ich nichts von "2Gplus". Aber wenn ich es richtig verstehe, bedeutet das in Berlin etwa für die Gastronomie keine zusätzliche Testpflicht, sondern nur Maske aufsetzen, wenn man den Tisch verlässt. Sofern auch Friseurbesuch für Geimpfte ohne Test und mit Maske möglich ist und für Kinos und Theater eine Regelung ohne Testpflicht gefunden wird, könnte ich damit noch leben. Aber dann bitte nicht gleich die nächste Verschärfungsdiskussion. Niemand hat sich impfen lassen, um wieder in den Lockdown zu gehen. "Impfen ist Freiheit", so etwa hieß es doch ...

  101. 96.

    So eine Geldverschwendung 2 g plus . Alle geboostert trotzdem testen und vollständig geimpfte . Irgendwann muss auch mal Schluss sein . Dann soll sich die Politik ehrlich machen und eine allgemeine impfpflicht einführen . Wer soll das auf Dauer zahlen , die ganzen test , zumal in Berlin Millionen Menschen dann in einer Schlange stehen zum test ( gemischt ) . So viele Tests und testcenter gibt es gar nicht . Das produziert nur alles noch mehr Chaos und Unmut auch bei geimpften und geboosterten.

  102. 95.


    "Man schreibt immer Einzelhandel. Zählt dann der Lebensmitteleinzelhandel mit unter die 2G? Muss man jetzt hungern als ungeimpfter? Versteh garnichts mehr."

    Wenn Sie sich impfen lassen,müssen Sie nicht genau lesen und verstehen was da steht denn Sie kommen bei fast 2G überall rein.
    Sorry Peter aber die Antworten zu Ihren Fragen stehen doch im Artikel. Also,bitte lesen und impfen lassen.

  103. 94.

    Die Schulen bleiben offen? Warum?? Passiert doch eh nix mehr dort vor Weihnachten, außer Plätzchenfressen und Weihnachtsfilme gucken, das können die Kinder auch zuhause! Man muss mal bedenken dass dort mit Abstand die meisten ungeimpften Personen zusammenkommen, und die Kleinen, denen das Virus ja eher wenig ausmacht, stecken dann die Oma an, die noch nicht geboostert ist, und dann haben wir den Salat.

    Ich sage: die Schulen müssen schließen damit die Weihnachtsmärkte leben können!
    Weihnachtsfreude vorziehen, wer weiß wie es in einem Monat aussieht, besser jetzt schon feiern!

  104. 93.

    Selbst die 3. Impfung schützt weder Sie, noch andere davor sich erneut mit dem Virus zu infizieren. Deshalb ist es absolut legitim und längst überfällig, das sich auch Geimpfte regelmäßig testen lassen! Die Abschaffung der Tests hat entscheidend zur heutigen Situation beigetragen. Verantwortlich dafür ist die Politik und nicht der Ungeimpfte, oder der Geimpfte!

  105. 92.

    Stimmt nicht, im Restaurant gilt auch Maske als "Plus", ebenso beim Friseur, steht doch da.

  106. 90.

    Nein, Sie müssen nicht hungern. Lebensmittelgeschäfte, z.B. Supermärkte, zählen zur Grundversorgung ist sind somit von 2G ausgenommen, genauso wie Apotheken und Drogerien.

  107. 89.

    Welche Regeln gelten denn für Pflichtversammlungen wie z.B. Eigentümerversammlungen? Reicht hier 2G und zahlenmäßige Begrenzung?

  108. 88.

    Mein Dank gilt unserer Regierung und Senat die seit sommer gepennt haben. Mein Dank gilt euch sch…. Impfverweiger. Das was mit meinem Job. Da lässt man sich impfen testen etc und glaubt den Politikern. Die müsste man alle zur Verantwortung ziehen. Haufen knete kassieren und alles in den sand hauen.

  109. 87.

    Wo die 2G-Regelung gilt, gilt künftig auch die Maskenpflicht, also auch im Einzelhandel. Ausnahmen gibt es bei körpernahen Dienstleistungen. Hier können die Einrichtungen wählen: Testpflicht oder Maskenpflicht. Bei Sporteinrichtungen gilt: 2G und Abstandsgebot oder 2G und Testpflicht. In der Gastronomie innen gilt wie bisher: 2G und Maskenpflicht, außer am Tisch.

  110. 85.

    2G+ ist schlichtweg zum Kotzen. Ein weiteres Bonbon für die Ungeimpften. Die Virenausschütung von Geimpften ist zu vernachlässigen WENN genügend Leute geimpft sind. Da wird permanent von Spaltung der Gesellschaft orakelt. Hey, mal zur Erinnerung: die Spaltung wird von einer kleinen, offensichtlich unbelehrbaren Gruppe betrieben. Unsere werten Politiker tauchen mal wieder ab. 2G ist seit dem mehr als 50% geimpft sind überfällig. Diese dusselige Diskussion über eine Impflicht ist eine Nebelkerze. Bis es ein gültiges Gesetz gibt haben wir vermutlich die X. Welle... 2G, mit aller Konsequenz. Wer nicht geimpft ist, muß zu Hause bleiben. Kein Zugang zum Vergnügen. Im Falle eines Krankenhausaufenthalts sollen die Kassen die Kostenübernahmen bei Ungeimpften verweigern. Was ist das hier für ein Kindergarten!?

  111. 84.

    Alle Virologen und Epedemiologen verkünden, dass nur noch ein sofortiger uneingeschränkter Lockdown wenigstens zu einer Plateaubildung bei den Ansteckungen und Belegungen der Intensivstationen führen kann. Die geschäftsführende Bundesregierung und die Berliner Landesregierung betreiben ohne Ende Stückwerk. Art. 2 Abs. 1 GG gewährt nicht nur ein Abwehrrecht, sondern verpflichtet den Staat in besonderen Situationen auch zu Handlungen und Leistungen.
    Wann wird endlich ohne Wenn und Aber rigoros gehandelt? Die Politik (Herr Spahn, Frau Kalayci etc.) hat jeden weiteren Toten zu verantworten! Haben sie ihr Gewissen aus wirtschaftlichen Gründen verloren? Was für einen Irrsinn stellen volle Weihnachtsmärkte, Fußballstadien, Theater, Clubs etc. dar, wenn allein Kontaktbeschränkungen wie vor einem Jahr eine noch schlimmere Katastrophe verhindern können. Hört endlich auf die Wissenschaft!!!

    Dr. Christian Zacker
    Rechtsanwalt

  112. 83.

    2G im Einzelhandel? Ungetestet, ohne Abstand, ohne Maske?

    Gilt eigentlich jeder als genesen, der vor maximal 6 Monaten einen positiven PCR-Test hatte; auch ohne Symptome oder Erkrankung?

  113. 82.

    Im Übrigen sind mir mehrere Fälle bekannt, wo Geimpfte mit Erkältungssymptome Schnelltests gemacht haben, diese waren an zwei Tagen negativ und am dritten postitiv, ein PC-Test bestätigte dies. Inzwischen sind leider Personen, die im engen Kontakt mti denen standen, auch infiziert worden. Soviel zur Zuverlässigkeit der Tests.

  114. 81.

    Das findet ja statt. Letzten Freitag im Hole44 in der Hermannstrasse (Neukölln).
    App ausgelesen und mit dem Personalausweis verglichen. Wo ist das Problem?

    Jeder kann selbst entscheiden, ob er zum Konzert. In die Kneipe oder auf den Weihnachtsmarkt geht oder zu Hause bleibt, falls er zu unsicher erscheint.

  115. 80.

    Meine Eltern haben sich heute testen lassen. In der ersten Teststelle hieß es, sie müssen sich erst online anmelden. Warum das denn? Bei der zweiten Stelle ging alles ohne Probleme. Wenn man sich teilweise auch noch online anmelden muss, vergeht einem langsam alles.

  116. 79.

    Man schreibt immer Einzelhandel. Zählt dann der Lebensmitteleinzelhandel mit unter die 2G? Muss man jetzt hungern als ungeimpfter? Versteh garnichts mehr.

  117. 78.

    ja klar beim Fußball dürfen 1000ende rein und beim Friseur sitzen 2 Man und brauchen das gleiche Prozedere
    Habt endlich den Arsch in der Hose Impfpflicht für alle verdammt

  118. 77.

    "Und weiter: Impfen, Impfen, Impfen (hilft aber erst in ein paar Monaten)"

    Na bisher hat die ganze Impferei wohl gar nicht geholfen, da hatten wir ja vor einem Jahr -ohne Impfungen und mit ausschließlich Ungeimpften- niedrigere Inzidenzen. In Gibraltar beträgt die Impfquote > 100% und die Inzidenzen sind genauso hoch wie hier, nur, dass man das dort nicht auf Ungeimpfte schieben kann.
    Warum sollte die 3, 4. usw. Impfung denn nun besser wirken?
    Ich würde es mal mit Medikamenten für schwer Erkrankte versuchen, die gibt es nämlich bereits und nein, ich meine kein Pferdeentwurmungsmittel.

  119. 76.

    Herzlichen Dank an alle Impfverweigerer - nun muss ich mich vermutlich vor meinem Friseurtermin nächste Woche auch noch testen lassen; obwohl mittlerweile 3x geimpft.

  120. 75.

    @ Siegrun: Und das obwohl (oder gerade weil) die Brasilianer den Impfskeptiker Bolsonaro haben.

  121. 74.

    Auch dazu: "Geimpfte glauben, sie seien sicher. Man hat sie falsch informiert“

    Für Alexander Kekulé steht fest: Diverse Einschränkungen für Ungeimpfte allein werden die Corona-Lage nicht in den Griff kriegen. Der Regierung wirft der Virologe vor, Geimpften „falsche Sicherheit“ einzureden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus235208392/Corona-Alexander-Kekule-Geimpfte-falsch-informiert.html

    Daher macht nur 2G+ Sinn ...

  122. 73.

    Lieber rbb,

    ich habe eine Frage, die der Artikel nicht beantwortet: 2G im Einzelhandel - entfallen dann dort auch Maskenpflicht und Abstandsgebot? Andernfalls wäre das ja nach der neuen Definition bereits 2G+

  123. 72.

    In Deutschland können Dritte nur mit der CovPassCheck-App verlässlich überprüfen, ob es sich um ein valides Impf-, Genesenen-, oder Testzertifikat handelt. Zusätzlich sollte eine Identitätsprüfung mit Lichtbildausweis stattfinden.

  124. 71.

    Also Leute alle müssen sich impfen lassen. Ok der Senat stellt ja gerade fest, das Impfen nicht hilft…. dazu stellt er fest, dass Tests zwar für ungeimpfte nicht helfen aber die gleichen Tests für geimpfte die richtige Wahl sind.
    Und nach der Booster Impfung ändert sich…. auch nichts.
    Und das ganze natürlich abweichend von den beschlossenen Grenzwerten…. zum Glück hat man sich per MPK beraten.
    Glaubt da, bis auf die Anwesenden, überhaupt noch jemand was ?

  125. 69.

    Sehe ich exakt genauso. Ich hätte mir einen harten Lockdown nur(!) für die Ungeimpften gewünscht.
    Die ewige Mär die diese verbreiten, dass Geimpfte sich genauso anstecken, kann ich nicht mehr hören, schon allein dafür sollten sie zu Hause eingesperrt, und gezwungen werden sich den Drosten-Podcast in Dauerschleife anzuhören.

    ...und bevor hier wieder rumgeschrien wird: selbst WENN wir alle gleichermaßen das Virus verteilen, WER landet denn aktuell auf den Intensivstationen? Na? Zigfach höhere Inzidenzen, who?
    Genau, ihr Impfmuffel! Also bleibt zu Hause hocken, ist zu eurer eigenen Sicherheit!

  126. 65.

    Testen lassen kann man gerne, wenn man jedoch den Anteil der querschlagenden Verweigerer und Zögerer verringern will müssen die Tests auch von denen bezahlt werden. Täglich 10€ wirken beflügelnd und helfen denen, die sich aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht Impfen lassen können.
    Weiterhin halte ich den Fokus auf die Zahl positiv Getesteter für äußerst fragwürdig, da nicht mal jeder zweite positiv Getestete (Ungeimpfte) auch Krankheitssymptome zeigt. Unter Geimpften ist die Quote noch niedriger.
    Wir brauchen uns ohnehin der Illusion nicht hingeben, das Virus los zu werden. Wir werden mit ihm leben müssen!

  127. 64.

    Ernsthaft jetzt, geht das wieder los beim Friseur mit dem Sch...ich habe einen Mundschutz auf und bin geimpft und soll noch einen Test machen???? Das ist doch bekloppt, aber wenn der Polotik nichts mehr einfällt, kommt wieder Müll rüber und wie soll bitte die 3G in den Öffis kontrolliert werden, da wird schon lnge gar nicht auch nur irgendetwas kontrolliert.

  128. 62.

    Das reicht nicht! Mein Gott, von was werden wir eigentlich regiert. Unfassbar wie man nicht auf Wissenschaftler hören kann.

  129. 61.

    ...also ändert sich erst mal nicht viel, außer dass die Ungeimpften nun nicht mehr zum Poco und Kik dürfen? Das wird sicher einen Aufschrei geben...:'D
    Über 2G+ wird noch rumgeeiert, muss ganz ehrlich sagen, ich hoffe es kommt nicht.
    Als vollständig geimpfte Person habe ich wenig Lust mich vor dem Kneipenbesuch noch testen zu lassen. Wenn eh nur Geimpfte und Genesene Zutritt haben, ist die Gefahr sich dort anzustecken doch absurd gering - zudem ist ein schwerer Verlauf nahezu ausgeschlossen. Das ist ein Risiko mit dem ich gern lebe, für ein bisschen Freizeitspaß und Normalität.

    Und yeah, die Weihnachtsmärkte bleiben offen! Darauf ein Glühweinprost schonmal!
    Es sollte allerdings darüber nachgedacht werden den Brandenburgern den Zutritt zu verbieten, denn was diese jetzt am Wochenende tun werden, dürfte uns allen klar sein...

  130. 60.

    2G Plus konsequent durchsetzen - überall! Noch besser: 1G Plus (d.h.: Nur Geimpfte mit Negativ-Test).

  131. 59.

    Ja Absolut
    Vor allem werden dann die ganzen Brandenburger nach Berlin auf den Weihnachtsmarkt fahren!
    Echt super

  132. 58.

    @ Tja, der Inz(!)ider ist dann wohl doch kein Insider. Der Herr Müller ist nun mal noch geschäftsführender in berlin im Amt bis der neue Senat steht. Ist nun mal so.

  133. 57.

    Diese kleine Gruppe sind 40 Prozent der Bevölkerung...

  134. 56.

    Infektionszahlen sind nicht gleich Todeszahlen. Es geht darum, schwere und tödliche Verläufe zu verhindern. Und das bewirken die Impfungen allemal.

  135. 55.

    Ebend alles zu gleiche Regeln gut gemacht mit 2 G endlich
    Für ungeimpfte super

  136. 54.

    „Auch bei geimpften und genesenen Personen können zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen werden, wenn die Hospitalisierungsrate den Wert von 6 überschreitet. Trotz 2G kann dann ein negatives Testergebnis verlangt werden (2G plus).“ So lautet der Text bei der letzten Vereinbarung von Bund und Ländern. Warum eine Vereinbarung wenn Berlin schon wieder einen eigenen Weg geht. Die Hospitalisierungsrate liegt in Berlin zur Zeit bei 3,4. Also ist 2G plus nicht gerechtfertigt.

  137. 53.

    Alles schön und gut, aber wer soll das alles Kontrolieren? Polizei? Ordnungsämter? usw. Es ist doch kein Personal vorhanden. Daher sind wohl nur Stichproben möglich. Und ob uns das weiterhilft, werden wir sehen. Zeigt wieder das unsere Politiker in einer anderen Welt leben. Theorie und Praxis.

  138. 52.

    da eine impfpflicht kein impfzwang bedeutet ist die ganze diskussion eh daneben
    kommt die impflicht werden sich impfgegner trotzdem nicht impfen lassen da sie niemand dazu zwingen kann
    allso endlich schluß mit der spaltung

  139. 51.

    Sie schreiben, in Restaurants gilt ab Sonnabend neben der 2G-Regel auch die Testpflicht. StSGes Matz hat gerade im Inforadio auf Nachfrage dies verneint und lediglich die Maskenpflicht bestätigt.

  140. 50.

    Na dann: auf Wiedersehen Einzelhandel - Willkommen Amazon, auf Wiedersehen Gastronomie - Willkommen Dönerbude. Lieber Senat: Hinterher aber bitte nicht jammern, wenn die Steuereinnahmen nicht so fließen wie gewünscht!

  141. 49.

    Ohne konsequente Stichpunkt-Kontrollen mit deutlichen Strafen, sehe ich kaum eine Chance zur Durchsetzung:
    Öffentliche:
    70% der 20-30j nur OP- Maske,
    Grossteil keine Nasenabdeckung,
    Werde in voller SBahn angepöbelt, weil ich auf offenem Fenster bestehe.
    Werde in Späti agressiv angegangen, Bude muffig und Angestellte ohne Maske
    Getränke Lehmann ungeimpfte, maskenlose Filialleiterin.
    Lokale in Schöneberg kümmern sich mehrheitlich nicht um die Regeln, sehr oft tun sie so, als ob.

  142. 48.

    Impfpflich jetzt sofort und dann freedom day!!! Das Virus wird bleiben und man kann doch nicht jeden Winter so ein Theater machen!!

    Testpflicht für geimpfte ist so ein Unsinn… geimpfte bekommen doch allermeistens nur leichten Verlauf!!Das ist doch besser als Krankenhaus!!

  143. 46.

    Nicht nur Ungeimpfte sind Virenschleudern sondern auch wir als Geimpfte ! Man kann das Blatt drehen und wenden wie man will !

  144. 45.

    Wir war in den letzten Tagen 3 mal in Westend essen, 2 x Italiener 1x Chinese. Es wurde nie nach einem Coronapass gefragt geschweige denn die Angestellten haben Masken getragen. Die Restaurants waren voll!
    Wenn nicht überprüft wird was beschlossen wird passiert nichts!!!

  145. 44.

    Wenn ich also ins Theater, Oper oder in ein Restaurant will, muss ich mich vorher testen lassen?
    So ein Blödsinn, der Abstand ist von den Veranstaltern eingeplant, es werden nicht alle Plätze besetzt und die Maske kann während der Vorstellung drauf sein.
    In den Restaurants muss der Impfnachweis und der Ausweis kontrolliert werden und gut ist es. Oder vielleicht sollen die Restaurants doch lieber schließen, falls man beim Essen niesen muss?
    Die Tests sind teilweise gar nicht aussagekräftig.

  146. 43.

    Was ist mit dem Tierpark lieber rbb

  147. 42.

    Kleines Problem beim Infektionsschutz bei den 2G-Modellen. Es werden immer die Kinder ausgenommen und Menschen, die sich nicht mit den aktuellen Impfstoffen impfen lassen können. Leider sieht ein Virus nicht vorher in die Verordnung, welcher Art der Ungeimpfte ist und läßt dann die Infektion eines erlaubt Ungeimpften bei einer 2G-Veranstaltung. Die größten Fallsteigerungen sind hier momentan bei de Kindern, die man damit aber gerade bei den 2G-Einschränkungen außen vor läßt. Damit sind bei flächendenkenden Einsatz von 2G mit diesen Ausnahmen Krankheitsfälle im Rahmen der nicht 100%igen Effizienz der Impfstoffe zu erwarten und durch den hohen Infektionsdruck können diese Fälle dann auch zu viel sein, wenn sie zu schnell in den Krankenhäusern auflaufen.

  148. 41.

    Es wird Zeit zu einer Impfpflicht. 2 Jahre reichen wohl nicht mit Corona?
    Ich gehe doch nicht irgendwohin und stelle mich vorher an um mich testen zu lassen um Essen zu gehen. Bin geimpft und geboostert.
    Die FDP jammert wegen Umsätze der Läden aber macht nichts? Bezahlen sollen es dann alle! Wahrscheinlich würde die FDP von Impfverweigerer gewählt bzw. gehören selbst dazu.

  149. 40.

    Weihnachtsmärkte jetzt öffnen zu lassen in Berlin ist der absolute Wahnsinn!
    Auch der Christmas Garden im Botanischen Garten war am Wochenende derart überfüllt, dass man seinen Augen nicht traute. Klar gibt es da eine "Einbahnstraßen-Regelung" bei den Wegen, aber an den Glühweinhütten ballt es sich dermaßen, dass man denkt man sei auf dem Oktoberfest. Nach einigen Tassen Glühwein ist hier von Abstand und Corona rein gar nichts mehr zu spüren. Es ist wie eine Parallel-Welt während draußen das arme Klinik-Personal völlig erschöpft nun gegen die vierte Welle ankämpft.
    Was ist das für ein Zeichen Berlin?
    Macht endlich diesem Spuk ein Ende und schließt das alles, so wie Brandenburg!

  150. 38.

    Warum werden nicht mehrere Impfstationen geöffnet? Als älterer Mensch ist es unzumutbar stundenlang anzustehen um sich bloßer zu lassen! Wo ist eigentlich unsere Gesundheitssenatorin? Hat diese sich schon verabschiedet?

  151. 37.

    Genau ich stimme dem auch zu was sie schreiben. Es geht nicht mehr anders. Dieses ewige diskutieren. Das nervt. Die Politik soll mal aufwachen. Ich bin voll auf der Seite der Mediziner und Virologen.

  152. 36.

    Wenigstens wird bald Cannabis freigegeben. Dann kann man unsere unfähige Politik besser ertragen.

  153. 35.

    Das hab ich auch schon gedacht. Es heißt immer "wahrscheinlich, offenbar, wohl, schaun 'mer mal". So möchte ich auch mal arbeiten.

  154. 34.

    Volle Zustimmung ! Eigentlich ist es ja ganz einfach, man muss nur die Werkzeuge richtig anwenden, dann kann auch alles offen bleiben für die Mehrheit der Bevölkerung, zumindest da wo die Inzidenz noch nicht über 1000 ist. ot wo die Inzidenz über 1000 ist, Lockdown für alle für 20 Tage und danach weiterer Lockdown nur für Ungeimpfte über 18 Jahre.

  155. 33.

    Sie haben Recht, nur noch Kontaktbeschränkungen die auch kontrolliert werden helfen uns aus dieser aussichtslosen Situation. Und alles nur wegen dem hohen Anteil der Impfverweigerer, in Brasilien sind die Zahlen niedriger und Impfquote höher, das macht mich fassungslos wie chaotisch es hier zugeht.

  156. 32.

    Lockdown jetzt, es geht leider nicht anders, leider.

  157. 31.

    Zustimmung ! Berliner Politik, es ist Zeit zum Handeln ! Wacht auf ! Bitte ab sofort Weihnachtsmärkte schliessen. Grossveranstaltungen absagen... Meinetwegen voller Lock Down, für 2- 3 Wochen. Dann sieht die Situation in Berlin etwas besser aus. Alles besser als Triage und Tote und Long Covod- Kranke. Und weiter: Impfen, Impfen, Impfen (hilft aber erst in ein paar Monaten).

  158. 30.

    weil es noch keinen neuen bürgermeister für berlin gibt

    warum immer diese nörgler?

  159. 29.

    2G+ in Clubs (mit Test und nicht wie Müller sagt ohne Test aber mit Maske).
    Und auch in Malis 2G ... harte Kontrollen... Ungeimpfte dürfen nur mit Passierschein einkaufen, arbeiten, zum Arzt. Sonst bis sie geimpft sind daheim! Sie sind die tickenden Zeitbomben und ich sehe es nicht mehr ein, dass ich mich weiter einschränken muss, wegen einer kleinen Gruppe. Impfung/Booster+ggf Test und gut ist mal. Ungeimpfte massiv bestrafen und nicht die Geimpften

  160. 28.

    Chaos...rette sich wer kann...die Entscheidungsträger haben gepennt. Jetzt ist es 15 nach 12h und die wahnwitzigen adhoc planlos Entscheidungen gehen los. Hätte man alles früher begonnen mit 2G und 3G und die Impfkampagne in Brandnburg nicht eingestellt durch das Schließen der Impfzentren wären wir jetzt nicht wieder da wo wir vor 2 Jahren waren. Oh man, ich könnte brechen vor dieser Ignoranz und Planlosigkeit und fehlendem Entscheidung- und Durchsetzungsvermögen. Danke Hr. Woidke und Co, toll gemacht. Übrigens, mit dem Schließen der Weihnachtsmärkte und privaten Kontaktbeschränkungen in ganz BRB wird alles wieder gut für immer. Hat ja schonmal gut funktioniert.....wer das glaubt hat die letzten 2 Jahre gepennt. Lockdown ohne Nachhaltigkeit z.B. Impfen, etc. hat nix gebracht oder hab ich da was verpasst....??

  161. 27.

    Nachdem Trainer Julian Nagelsmann positiv auf das Virus getestet in häusliche Isolation versetzt wurde und daher das Spiel verpasste, soll Sportvorstand Hasan Salihamidzic dem Bericht zufolge „die ungeimpften Spieler zusammengetrommelt und mit deutlichen Worten aufgefordert haben, sich impfen zu lassen - andernfalls würde früher oder später der sportliche Erfolg darunter leiden.“

    Laut „Bild“ habe Salihamidzic den Impfverweigerern gesagt: „Ich habe es euch doch gesagt, dass Ihr euch impfen lassen sollt!“ Die Spieler sollen es nicht eingesehen haben, dafür verantwortlich gemacht zu werden, dass der doppelt geimpfte Trainer Corona-positiv war. Dies habe für eine erste Spaltung gesorgt.

    Die jüngsten Quarantäne-Anordnungen für Kimmich (vom vergangenen Donnerstag) und die anderen vier (vom Sonntag) bewiesen nun, dass bei ihnen nach wie vor kein ausreichender Impfschutz besteht.

  162. 26.

    Warum eigentlich immer dieser Müller?
    Der hat sich doch Ende September in den Bundestag verabschiedet.

    Wird Zeit, dass da endlich ein fähiger Nachfolger kommt, der mit vollem Herzen bei der Sache ist.
    Wer auf zwei Baustellen werkelt schafft nichts davon richtig.

  163. 25.

    heute hü, morgen hott.

    Kaum ist die Tinte der Unterschrift unter der einen Verordnung trocken, wird an den nächsten Verboten "gefeilt".
    Mal schauen, welchen letzten Rest an Würde, Freiheit und Lebensfreude sie den Menschen (auch den 3fach geimpften) diesmal wieder wegnehmen werden.

    Mit Weitblick, Ziel oder Strategie hat das nichts zu tun. man hatte von anfang an kein Konzept, keine Meilensteine (Impfquote) bei denen bestimmte Verbote aufgehoben werden. man kennt nicht mal die exakte Impfquote in diesem land!

    Beim Hausarzt müssen wir uns auf eine analoge handschriftliche Liste setzen lassen für die 3. Impfung und Mitte Dezember (!) anrufen ob (!) und falls ja, wann (!) wir im Januar den Boostertermin bekommen.

    statt dessen werden sinnfreie VErbote, die schon bisher nix gebracht haben (Frisöre, Weihnachtsmärkte, Restaurants) immer und immer weiter vortgeschrieben ohne Überprüfung des tatsächl. Nutzens!

    es wird Zeit dass das verfassungsgericht diesen Wahnsinn stopt.

  164. 24.

    Gilt ab morgen (Mittwoch 24.11.) bundesweit. Genauso wie 3G an Arbeitsplätzen, an denen Homeoffice nicht möglich ist.

  165. 23.

    Ich stimme Ihnen vollkommen zu. Wer um seine Gesundheit besorgt ist wird Weihnachtsmärkten und anderen Veranstaltungen freiwillig fernbleiben .

  166. 21.

    Sehr direkt formulierten Beitrag.
    Witzig finde ich während dieser Pandemie auch den Föderalismus in diesem Land, wo jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kocht.
    Als Krönung sei das Beispiel aus der letzten Welle genannt, Brandenburger durften nicht nach Polen fahren, Berliner dagegen schon.
    Solche irrsinnigen Entscheidungen tragen doch dazu bei, dass man an der Kompetenz von "denen da oben" zweifelt, sich darüber lustig und im Endeffekt sein eigenes Ding macht.

  167. 20.

    Macht Sinn die Weihnachtsmärkte in Brandenburg zu schließen, damit dann alle Brandenburger nach Berlin kommen können!

  168. 19.

    Es könnte natürlich sein, dass die Fahrschule an der sie regelmäßig vorbeifahren grob fahrlässig handelt - oder die setzen 2G (oder 2G+) um. Beim Vorbeifahren ist das wahrscheinlich nicht so leicht zu erkennen ...
    Und nebenbei: Für ihr mutmaßliches Fehlverhalten sind, wenn, dann doch wohl die Fahrschule und die Fahrschüler:innen selbst verantwortlich. Die Verantwortung für das eigene Handeln kann man schließlich nicht delegieren.

  169. 18.

    Nicht alles auf die Politik schieben. Klar, auch da wünscht man sich weniger Schlingerkurs aber auch wir als Gesellschaft sind verantwortlich. Auch geimpft gilt: Abstand, Hygieneregeln, Maske und Lüften. Vor allem Abstand wird kaum eingehalten, dabei ist der das Wichtigste überhaupt. Geimpft oder Ungeimpft. 10 Minuten in einem beliebigen Supermarkt sprechen Bände.

  170. 17.

    "Dann aber 2G+ ausnahmslos für alle Berliner und in allen Bereichen. Es kann nicht sein, dass ungeimpfte Personen weiter fleißig das Virus in Massen verbreiten." Ohje... sie widersprechen sich selbst! Das "2G+" ist ja gerade eine Maßnahme, um den bisherigen unkontrollierten Blindflug im 2G-Tollhaus eine Ende zu bereiten. Der Ausschluss von getesteten Ungeimpften ist ja nur zu deren eigenen Schutz und nicht anders herum.

  171. 16.

    Danke Rael (5), das ist auch meine Meinung. Es ägert mich schon lange maßlos, dass unsere Regierenden immer erst viel labern und dann viel zu spät handeln, meist, wenn die Katastrophe schon eingetreten ist! Hut ab vor unseren europäischen Nachbarn. Z.B. haben Italien, Portugal, Österreich etc. aus ihrer Anfangszeit der Pandemie gelernt und dann Nägel mit Köpfen gemacht. Die Impfquote ist sehr hoch und die Kliniken trotz Durchbrüchen kaum belastet. Offensichtlich waren die Verluste in Dt. noch nicht hoch genug. Wir werden den Mist erst in den Griff bekommen, wenn es endlich eine Impfpflicht für Erkrankungen gibt, die anders nicht bekämpft werden können. Bei den Masern hat es ja trotz anfänglicher Widerstände auch funktioniert. Wenn sich jd. wenigstens verantwortungsbewusst bewegen würde, wären wir schon ein Stück weiter. Leider bei so vielen Egoisten u. Hirnlosen eine Illusion...

  172. 15.

    @ Bernhard

    Sie haben durchaus Recht. Hier eine Info des RKI

    https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Transmission.html

  173. 14.

    Sie finden dann 2G+ für Restaurants gut? Dann kann man als Geimpfte Berufstätige nach dem Feierabend stundenlang an den viel zu wenigen Teststellen anstellen,damit man Mal etwas Essen gehen kann,zum Beispiel,in der Mittagspause oder nach Feierabend? Das ist doch wohl ein Scherz!

  174. 13.

    Die Viruslast der Geimpften ist nicht das Problem. Selbst wenn man geimpfte Personen positiv testet. Eine Quarantäne ist da nicht möglich und auch nicht sinnvoll. Pandemietreiber und Virenschleudern sind die Ungeimpften.

    Bei jeder anderen Impfung (Masern, Grippe evt) scheiden viele geimpfte Personen Erreger aus, die jedoch kein Problem darstellen.

    Und genau das ist der Unterschied zwischen geimpften und ungeimpften Personen.

  175. 12.

    Ich schließe mich 100% an. Endlich handeln! Lieber jetzt als kurz vor Weihnachten.

    Egal, wen man im September gewählt hat: es waren definitiv die Falschen.

  176. 11.

    Bevor 2G Plus inkraft treten soll, sollten erst einmal die Zahl der Teststationen wieder erhöht werden!
    Denn keiner will lange in der Kälte bei Nässe und Schnee stehen, um getestet zu werden.
    Resultat wäre, dass wieder viele Geschäfte/Unternehmen pleite gehen, weil sich die Leute nicht testen lassen und lieber zu Hause bleiben. So kann man die Wirtschaft und Infrastruktur auch vorsetzlich kaputt machen!

  177. 10.

    "Denkbar wäre, dass bei körpernahen Dienstleistungen wie Friseurbesuchen zusätzlich zum 2G-Status eine Maske getragen...."

    die Maskenplicht gilt doch beim Friseur auch für geimpfte, zumindest bei meinem und wenn ich das richtig sehe überall dort, wo sie vorgeschrieben ist. Egal ob geimpft oder nicht geimpft.

  178. 9.

    "viel weniger" ist keine mathematische Größe mit der sich irgendwas berechnen lässt.
    Sie sehen dem Geimpften nicht an wieviel Virenlast er gerade produziert, ob er gerade anfängt oder aufhört.
    Das ist hier n´einziger Blindflug.

  179. 8.

    Eine sehr gute Idee. Dann aber 2G+ ausnahmslos für alle Berliner und in allen Bereichen. Es kann nicht sein, dass ungeimpfte Personen weiter fleißig das Virus in Massen verbreiten. Geimpfte scheiden sehr viel weniger Viren aus.
    Ebenso muss sehr schnell eine impfpflicht her. Nur so kann man die Pandemie beherrschen

  180. 7.

    … und wo bleibt die Homeoffice-Pflicht? 100 % nötig, 0 % Handeln.

  181. 6.

    anderst als in Brandenburg plant der Senat keine Schließung von Weihnachtsmärkten

    Na ja, ein Glühwein und ne Bratwurst als Henkersmahlzeit............brauchen manche ja anscheinend

  182. 5.

    "...sind.....im Gespräch..." "....wird geplant...." Ich hätte mal gerne eine Regierung, die handelt und nicht nur labert, plant, etwas möchte usw. Im Bund wie auch kommunal. Kein Wunder, dass die Zahlen durch die Decke gehen. Während viele andere Länder aus den ersten Wellen gelernt haben und handeln, passiert hier und in Teilen Europas nichts. Haben die Regierenden Frauen und Männer keinen Arsch mehr in der Hose / kein Rückgrat mehr?
    P.S.: bin geimpft und bald mit der 3. unterwegs und trotzdem verdammt vorsichtig, weil es genug Vollpfosten gibt, denen das Virus nicht auf die Lunge, aber wohl aufs Hirn geschlagen ist.

  183. 4.

    ...viel zu spät!

  184. 3.

    Also ganz so konsequent, wie der Senat nach aussen wirken möchte, ist er dann doch nicht. In der Fahrschule, an der ich immer vorbei fahre, ist weiterhin volles Haus für Theorie und in den Fahrschulautos sehe ich auch viele ohne Maske (Fahrlehrer und Schüler!!)- also scheint dort wohl keine Pandemie mehr vorhanden zu sein…

  185. 2.

    Na super, dann wird ja wieder ein reger Einkaufs-Tourismus stattfinden, wenn in Brandenburg stärkere Regeln herrschen als in Berlin. Dann werden Berliner Geschäfte und Weihnachtsmärkte umso stärker besucht werden, wenn die Regeln nicht einheitlich sind. Zumal ja viele jetzt mit dem Weihnachtsgeschenke-Einkauf beginnen.

  186. 1.

    Oh je, dann schließe ich mich ausnahmsweise den Worten von Herrn Spahn an: Dann werden wir die Pandemie nie los. Allerdings bin ich dann auf die Argumentation gespannt, wenn dann die Infektionszahlen der Geimpften durch die Decke gegen.

Nächster Artikel