Brandenburgs alter und neuer Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) stellt sich am 05.11.2014 im Landtag in Potsdam (Brandenburg) mit den neu ernannten Ministern zu einem Gruppenbild v.l. Karl-Heinz Schröter, Albrecht Gerber, Helmuth Markov, Sabine Kunst, Kathrin Schröder, Dietmar Woidke, Diana Golze, Christian Görke, Günter Baaske und Jörg Vogelsänger. (Quelle: dpa/Bernd Settnik)
Bild: dpa/Bernd Settnik

Brandenburg-Wahl in Leichter Sprache - Was ist eine Landtags·wahl?

Am 1. September ist in Brandenburg eine Landtags·wahl. Wir erklären: Was ist eine Landtags·wahl? Was ist der Landtag? Und was sind Abgeordnete im Landtag?

 

 

 

 

 

Was ist eine Landtags·wahl?

Deutschland ist eine Demokratie.

In einer Demokratie bestimmen die Bürger.

Aber die Bürger können nicht alle Entscheidungen treffen.

Deshalb wählen die Bürger Vertreter.

Diese Vertreter sind Politiker.

Und diese Politiker entscheiden dann politische Fragen für das Volk.

            Das Volk sind alle Menschen in einem Land.

Die Politiker sind in einer Volks∙vertretung.

Ein anderes Wort für Volks∙vertretung ist Parlament.

Parlamente sind zum Beispiel:

• Der Bundestag.

            Die Politiker im Bundestag vertreten die Bürger aus ganz Deutschland.

• Und der Landtag.

            Die Politiker in einem Landtag vertreten die Bürger aus einem Bundes·land.

Der Landtag

Auch in den Bundes·ländern wählen die Bürger Politiker.

Und diese Politiker bestimmen dann über die Politik in den Bundes·ländern.

Deutschland hat 16 Bundes·länder.

Brandenburg ist eins von diesen 16 Bundes·ländern.

Jedes Bundes·land hat ein eigenes Parlament.

Das Parlament von Brandenburg ist der Brandenburger Landtag.

Der Brandenburger Landtag ist in Potsdam. 

            Potsdam ist die Hauptstadt von Brandenburg.

Die Abgeordneten im Landtag

Die Politiker im Landtag heißen Abgeordnete.

Im Moment sind im Landtag von Brandenburg 88 Abgeordnete.

Diese Abgeordneten wählen den Minister∙präsidenten von Brandenburg.

            Der Minister·präsident ist der Chef von einem Bundes·land.

Und die Abgeordneten entscheiden über wichtige Fragen in Brandenburg.

Zum Beispiel:

• Welche Gesetze gibt es in Brandenburg?

• Wie viele Schulen soll es in Brandenburg geben?

• Und wofür soll Brandenburg Geld ausgeben?

Die Bürger in Brandenburg wählen die Abgeordneten für den Landtag.

Deshalb heißt die Wahl Landtags∙wahl.

Landtags∙wahlen sind in Brandenburg alle 5 Jahre.

Die nächste Landtags∙wahl in Brandenburg ist am 1. September.

Beitrag von Mark Harenberg. Das Audio spricht Jenny Barke.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Hier ist das Wahlprogramm in leichter Sprache von der FDP
    https://www.fdp-brandenburg.de/wp-content/uploads/2019/08/2019-08-08-fdp-wahlprogramm-leichte-sprache.pdf

    Und das der Grünen
    https://gruene-brandenburg.de/userspace/BB/lv_brandenburg/Landtagswahl2019/Wahlprogramm/WP_leichte_Sprache.pdf

Das könnte Sie auch interessieren