Zeitgleich mit Bundestagswahl - Berliner Abgeordnetenhauswahl ist am 26. September

Archivbild: Der Plenarsaal im Abgeordnetenhaus Berlin. (Quelle: dpa/B. Jutrczenka)
Bild: dpa/B. Jutrczenka

Der Berliner Senat hat am Dienstag den Termin für die Wahl zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung festgelegt. Laut einer Mitteilung werden die Wahlen am Sonntag, 26. September 2021, stattfinden.

Superwahltag mit drei Landtagswahlen plus Bundestagswahl

An diesem Tag werden auch die Bundestagswahlen und die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. Im Januar war beschlossen worden, dass auch die Neuwahl des Thüringer Landtags auf den 26. September verschoben werden soll. Das war mit den hohen Infektionszahlen in der Corona-Pandemie begründet worden.

Berlin-Marathon fällt auf gleichen Tag

Die letzten Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin fanden vor fünf Jahren am 18. September 2016 statt. Nach der Verfassung von Berlin müssen die Wahlen frühestens 56 und spätestens 59 Monate nach Beginn der Wahlperiode stattfinden. Die Wahlperiode begann mit dem Zusammentritt des Abgeordnetenhauses am 27. Oktober 2016.

Die Sommer- und Parlamentsferien enden am 6. August 2021. Auf den selben Tag wie Bundestags- und Abgeordnetenhauswahl fällt nach bisheriger Planung auch der Berlin-Marathon 2021. Es würden besondere Vorkehrungen getroffen, um auch während des Marathons den Zugang zu den betroffenen Wahllokalen sicherzustellen, hieß es.

5 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 5.

    Das einzig wichtige ist das endlich RRG verschwindet Egal wie sonst die neue Konstellation aussieht. Ich lege mich weit aus den Fenster und sage CDU / Grün/ SPD den Senat stellen werden was ja nicht so schwer ist das vor raus zu sagen.
    Umfragen waren noch nie richtig , also brauch auch niemand damit kommen.

  2. 4.

    Ich denke, es würde dem SCC gut zu Gesicht stehen den Marathon unter diesen Voraussetzungen eine Woche früher oder später abzuhalten. Die Pläne liegen doch eh in der Schublade und noch wäre ausreichend Zeit für eine Terminänderung. Allerdings befürchte ich, das der SCC an der "Tradition" festhalten wird und die politisch Verantwortlichen schön in Deckung gehen.
    Wie sich die gesundheitliche Lage bis dahin entwickelt, kann heute niemand verlässlich sagen. Sollte sie sich jedoch so bessern, was ich hoffe, das der Marathon stattfinden kann müssten entsprechende Lockerungen in großem Umfang bei Gewerbe schon vorher erfolgen. Es wäre sehr schlecht vermittelbar, das Unternehmen noch geschlossen sind, die "Läufermeute" aber durch Berlin toben darf. Ich kann mir lebhaft vorstellen, das hier dann "Stress" vorprogrammiert ist.
    Es ist allerdings ein Unding, zu versuchen den Sport in irgendeiner Richtung politisch zu thematisieren.

  3. 3.

    Am Anfang stehen die Wahlversprecher im Raum. Dann kommt der Wahlabend, wo mit schwachen Nerven bestückte nach Neuwahlen schreien. Dann kommt der Koalitionsvertrag, wo viele Wahlversprecher aus Kompromisszwang rausfallen. Anschließend gibts die Regierungserklärung, wo nochmal vieles rausfällt. Abschließend die Legislaturperiode, wo dem getäuschten Wahlvolk alles mögliche, aber meistens nicht das Gewünschte geboten und zugemutet wird. Ich werde auf jeden Fall eine "Flüchtlilnge rein"-Partei wählen und die muss sich auch für Klima- und Naturschutz stark machen

  4. 2.

    Hoffentlich denken alle genau nach wem man die Stimme gibt. Es sollte doch auch mal positives aus Berlin kommen und nicht ständig nur katastrophale Nachrichten. Wir wollen doch eine Weltstadt sein und nicht die Provinz.

  5. 1.

    Ihr wollt mir doch nicht erzählen das der Berlin Marathon stattfindet. Ich hoffe es knallt bei dem Wahlergebnis und unsere Verantwortlichen erhalten einen Dämpfer oder die Quittung.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren