Tüten stehen auf einem Wahlkampfstand der Linkspartei in Potsdam. (Quelle: rbb/Brandenburg aktuell)
Bild: rbb/Brandenburg aktuell

Video | Vor der Bundestagswahl - Wahlkampf auf den letzten Metern

Bis zum Schluss umwerben die Parteien die Wähler. Für Linke, Grüne, FDP und AfD geht es bei der Bundeswahl darum, wer drittstärkste Kraft hinter CDU und SPD wird. Bis auf die AfD haben am Samstag in Potsdam noch einmal alle ihre Stände aufgebaut.

Falls Sie das Video in Ihrer App nicht abrufen können, klicken Sie bitte hier.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Netiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

13.10.2018, Berlin: Der Zug der Demonstration gegen Rassismus und Rechtsruck mit dem Motto «Unteilbar» geht auf der Leipziger Straße am Gebäude des Bundesrates vorbei (Quelle: Christoph Soeder/dpa).
dpa

Teilnehmerzahlen bei großen Demos - Wie man sie zählt

Die "Unteilbar"-Kundgebung war die größte in Berlin seit vielen Jahren, das steht fest. Wie groß genau, allerdings nicht - die Veranstalter zählten 242.000 Teilnehmer, die Polizei nannte keine exakte Zahl. Wie berechnet man so große Gruppen überhaupt? Von Sebastian Schneider