Energie Cottbus feiert den Sieg des Fußball-Landespokals Brandenburg. (Quelle: imago/Steffen Beyer)
Bild: imago/Steffen Beyer

Auslosung Achtelfinale - Brandenburg-Pokal: Energie Cottbus trifft auf FSV Bernau

Im Achtelfinale des Brandenburger Landespokals muss Titelverteidiger Energie Cottbus beim FSV Bernau antreten. Das ergab am Montag die Auslosung durch den dreimaligen Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel aus Potsdam. Cottbus führt die Tabelle der Regionalliga Nordost nach sechs Siegen in sechs Spielen souverän an und ist gegen den Brandenburgligisten klarer Favorit.

BSC Süd gegen Babelsberg, Krieschow gegen Rathenow

Regionalligist SV Babelsberg ist beim NOFV-Oberligisten BSC Süd 05 zu Gast. Die Spiele werden am 7.Oktober ausgetragen. Der Landespokalsieger darf in der ersten DFB-Pokalrunde antreten.

Die weiteren Ansetzungen:

VfB 1921 Krieschow - FSV Optik Rathenow

MSV 1919 Neuruppin - FC Strausberg

SV Altlüdersdorf - FSV Union Fürstenwalde

Ludwigsfelder FC - Oranienburger FC Eintracht

FV Preussen Eberswalde - FC Stahl Brandenburg

SV Schwarz-Rot Neustadt - SG Union 1919 Klosterfelde

 

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Berliner Moritz Wagner (Nummer 13), Forward des NCAA-College-Basketballteams Michigan Wolverines, feiert den Halbfinalsieg im Big-Ten-Conference-Turnier über Michigan State am 4. März 2018 in New York City (Quelle: imago / Duncan Williams).
imago sportfotodienst

Erster Berliner Basketballer in der NBA - Wagner schwebt auf lila Wolken

Früher Prenzlauer Berg, bald Venice Beach: Moritz Wagner hat es in die glitzerndste Basketballliga der Welt geschafft. Die Los Angeles Lakers wählten den 21-Jährigen am Freitag in der ersten Runde des NBA Drafts. Seinen Ex-Trainer bei Alba überrascht das nicht. Von Sebastian Schneider