Horst Kahstein (Quelle: rbb)
Bild: rbb

Trauer bei Union Berlin - Ex-Präsident Horst Kahstein gestorben

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin trauert um seinen Ex-Präsidenten Horst Kahstein. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, starb Kahstein bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 73 Jahren. Kahstein stand den Köpenickern von November 1994 bis September 1997 als Präsident vor. In dieser Zeit drückten die Unioner zeitweilig Verbindlichkeiten in zweistelliger Millionenhöhe, das Präsidium um Kahstein wendete den Konkurs des Vereins ab.

"Horst Kahstein galt als durchsetzungsfähiger und unnachgiebiger Präsident, aber auch als konsequenter Partner der Spieler, Trainer und Mitarbeiter des Clubs und seiner Fans, mit denen er sich bei den Spielen im Stadion, beim Diskutieren in der Kneipe und beim Demonstrieren auf der Straße gleichermaßen verbunden fühlte", schrieb der Verein.

Sendung: rbb UM6, 2.11.2017, 18 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Tobias Gunte (FC Viktoria) und Tino Schmunck (Tennis Borussia) in Spielszenen. Bild: imago/Picture Point/Matthias Koch
imago/Picture Point/Matthias Koch

Landespokalfinale Berlin - Für einen wird wenigstens das Ende gut

Das Berliner Landespokalfinale ist das Duell zweier Enttäuschten. Der FC Viktoria wollte noch im vergangenen Sommer hoch hinaus in der Regionalliga und landete hart in der Insolvenz, Gegner Tennis Borussia hat sich im Winter von seinen Fans entfremdet.

Cottbuser Spieler nach dem Abstieg aus der 3. Liga (Quelle: imago/Eibner)
www.imago-images.de/Eibner

Landespokal-Finale Brandenburg - Cottbus am Boden - Rathenows Chance?

Zweimal in Folge hat Energie Cottbus zuletzt das Pokalfinale gewonnen. Auch in diesem Jahr sind die Lausitzer Favorit - nach dem Abstieg in die Regionalliga sind sie allerdings mental angeschlagen. Ist das die große Chance für Außenseiter Optik Rathenow? Von Andreas Friebel