Die Nachwuchssportler des Jahres: Ruderer Moritz Wolff, SeglerNico Naujock und die paralympische Schwimmerin Marlene Endrolath posieren mit den Preisen.
Bild: Camera4 / Top Sportmarketing

Talente des Berliner Spitzensports - Ruderer Wolff ist Berlins Nachwuchssportler des Jahres 2017

Ruderer Moritz Wolff ist Berlins Nachwuchssportler des Jahres 2017. Der 18-Jährige erhielt die Auszeichnung am Montagabend im Theater am Potsdamer Platz.

Der Sportler vom Berliner Ruder-Club hat 2017 bewiesen, warum er als eine der größten deutschen Ruderhoffnungen gilt. Bei der U19-EM im Mai gewann er den Titel im Einer, in Litauen wurde er Vize-Weltmeister. Dabei träumte er als kleiner Junge von der ganz großen Fußballkarriere. Erst 2013 tauschte er den Ball gegen das Ruderboot ein.

Wassersportler liegen bei Auszeichnung vorn

Auch der Zweitplatzierte Nico Naujock und die Dritte Marlene Endrolath sind im Wasser zu Hause. Nachwuchs-Segler Naujock vom Wassersportverein 1921 gewann im Juli bei der U17-Europameisterschaft im polnischen Gdynia trotz schwieriger Windbedingungen Gold im Laser Radial, bei der U17-WM in Medemblik in den Niederlanden folgte ein starker dritter Platz.

Auch die 16-Jährige Marlene Endrolath gehört zweifelsfrei zu den größten Talenten im paralympischen Schwimmen. Bei den European Para Youth Games 2017 in Genua sammelte sie gleich fünf Goldmedaillen ein.

"Wichtiges Anliegen des Landessportbundes"

"Die Förderung des Nachwuchssports ist eines der wichtigsten Anliegen des Landessportbundes. Dazu gehört, die Besten zu würdigen. Sie sind Vorbilder, weil sie hart trainieren, um ihre sportlichen Träume zu verwirklichen", so Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin.

In der Kategorie "Berliner Eliteschüler des Sports", bei der auch schulische Leistungen berücksichtigt werden, wurden der Wasserspringer Lou Massenberg, der Hockey-Spieler Paul Anton Dösch sowie erneut Nico Naujock ausgezeichnet. Den Berliner Schulsportpreis erhielt die Schule am Falkplatz in Berlin-Prenzlauer Berg, deren Fußballerinnen sich im DFB-Schulcup Silber erspielten.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren