Luke Sikma beim Freiwurf während der Eurocup-Partie gegen Galatasaray. Bild: imago/Seskim Photo
Bild: imago/Seskim Photo

Basketball: Auslosung der Gruppenphase - Alba im Eurocup wieder gegen Obradovics Krasnodar

Alba Berlin bekommt es in der Gruppenphase des Basketball Eurocups wieder mit seinem ehemaligen Trainer und Spieler Sasa Obradovic zu tun. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Barcelona. In Gruppe B treffen die Berliner auf Obradovics Club Lokomotiv Kuban Krasnodar (Russland), der als Vorjahres Finalist klarer Gruppenfavorit ist.

Zudem spielen die Berliner gegen Cedevita Zagreb (Kroatien), wo der ehemalige Alba Spieler Matej Mamic als Sportdirektor tätig ist, Tofas Bursa (Türkei) Arka Gdynia (Polen), sowie den französischen Klub Limoges CSP, der genauso wie Krasnodar bereits in der vergangenen Saison Albas Gruppengegner war. Die Berliner gelten hinter Krasnodar als zweitstärkstes Team der Gruppe.  

"Wissen, wie stark sie sind"

Albas Sportdirektor Himar Ojeda sagte nach der Auslosung: "Eine schwere, aber auch sehr gute Gruppe. Gegen Lokomotiv, Cedevita und Limoges haben wir bereits in den letzten Jahren spielen können und wissen, wie stark sie sind." Gegen Krasnodar hatten die Berliner in der Gruppenphase im vergangenen Jahr zweimal verloren, in Frankreich bei Limoges konnte Alba gewinnen, bei der Rückspielniederlage in Berlin waren die Albatrosse bereits für die nächste Runde qualifiziert.

2018 unter den besten 16, bestes Ergebnis 2010

Im Eurocup wird zunächst eine erste Gruppenphase mit sechs Teams pro Grupe gespielt. Die ersten vier Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für eine zweite Gruppenphase (Top 16) mit Gruppen á vier Teams.

In der vergangenen Saison setzte sich Alba zunächst als Gruppendritter in einer Gruppe mit Lokomotive Kuban, Lietuvos Rytas, Limoges CSP und Retabet Bilbao durch. In der zweiten Gruppenphase scheiterte Alba am späteren Sieger Darüssafaka SK Istanbul und Herbalife Gran Canaria und verpasste damit den Sprung ins Viertelfinale. Das Finale des 2009 gegründeten Eurocup konnte Alba bisher einmal erreichen - in der Premierensaison 2009/2010.

Sendung: Inforadio, 05.07.2018, 15.15 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren