Eine Bilanz - European Championships? Gerne wieder!

Die European Championships waren ein voller Erfolg - aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht. Sollten die Veranstalter in vier Jahren erneut auf das Konzept setzen, gibt es allerdings auch ein paar Verbesserungsvorschläge. Von Max Zobel

Mehr zum Thema

European Championships Berlin/Glasgow 2018

Das Olympiastadion Berlin gut besucht während der Leichtathletik-EM
imago/Beautiful Sports

Reporterin schmuggelt sich im Kostüm auf die Bahn - Wie sicher ist die Leichtathletik-EM?

Ohne Akkreditierung, dafür als Pommestüte verkleidet: Eine Reporterin der Jugendwelle Fritz vom rbb schafft es bei der Leichtathletik-EM im Olympiastadion kostümiert als fiktives Maskottchen bis auf die Tartanbahn, klatscht sogar mit Läuferinnen ab. Wie kann das sein?

sportschau.de - Nachrichten - European Championships 2018

RSS-Feed
  • Lucas Jakubczyk
    dpa - Bildfunk

    Bilder des Tages 

    Dramen und Heldengeschichten: Der letzte Akt der ECS

    Sightseeing extrem, Stürze im Höchsttempo und schwindelerregende Höhen: Der elfte und letzte Tag der European Championships hat einige herausragende Motive zu bieten. Die schönsten Bilder.
  • Gesa Felicitas Krause
    dpa-Bildfunk

    3000 m Hindernis 

    Krause verteidigt ihren EM-Titel eindrucksvoll

    Aller guten Dinge sind drei: Gesa Felicitas Krause hat das 3000-m-Hindernis-Finale bei der Leichtathletik-EM gewonnen. Es war die dritte EM-Medaille ihrer Karriere nach Gold 2016 und Bronze 2012.
  • Gesa Felicitas Krause wird von Maskottchen Berlino auf Händen getragen.
    Getty Images

    Bilanz 

    Leichtathleten in Berlin im Rausch der Gefühle

    Die deutschen Leichtathleten haben bei der Heim-EM eine rauschende Sommerparty gefeiert. Aktive, Fans und Verantwortliche waren von Berlin begeistert. Das starke DLV-Team holte 19-mal Edelmetall.
  • Lucas Jakubczyk (vorne) und Julian Reus
    dpa - Bildfunk

    4x100 m 

    Sturzdrama um deutsche Männer-Staffel

    Die deutsche Männer-Staffel ist bei der EM über 4x100 m im Vorlauf nach einem Doppel-Sturz ausgeschieden. Julian Reus und Schlussläufer Lucas Jakubczyk kamen zu Fall - der Titel ging an Großbritannien.
  • Rebekka Haase, Gina Lückenkemper, Lisa-Marie Kwayie und Tatjana Pinto (v.l.)
    dpa - Bildfunk

    4x100 m 

    Deutsche Frauen holen Staffel-Bronze

    Die deutsche 4x100-m-Staffel der Frauen hat bei der Leichtathletik-EM mit einer starken Vorstellung die Bronzemedaille gewonnen. Gold ging an Großbritannien.
  • Malaika Mihambo mit ihrer Goldmedaille im Weitspringen bei den European Championships
    Screenshot NDR

    Deutsche Athleten 

    Die deutschen Medaillengewinner von Berlin

    Sechsmal Gold, siebenmal Silber und sechsmal Bronze: Gleich in 19 Wettbewerben sammelten DLV-Athleten bei der Heim-EM Edelmetall ein. Die deutschen Medaillengewinner von Berlin im Überblick.
  • Armand Duplantis
    dpa-Bildfunk

    Stabhochsprung 

    "Wunderkind" Duplantis überragt im Stabhochsprung

    In einem der hochklassigsten Stabhochsprung-Wettbewerbe der Leichtathletik-Geschichte hat sich der 18-jährige Schwede Armand Duplantis den Titel geholt. Er übersprang 6,05 Meter.
  • Die Hochspringer Mateusz Przybylko (l.) und Ilja Iwanyuk
    dpa-Zentralbild/dpa

    Hochsprung 

    Eine Siegerehrung zu zweit

    Als Hochspringer Mateusz Przybylko bei der EM in Berlin seine Goldmedaille entgegennahm, stand er mit Bronze-Gewinner Ilja Iwanyuk nur zu zweit auf dem Podest. Wo war Maxim Nedasekau?
  • Turner Epke Zonderland bei einer Übung am Reck in Glasgow
    picture alliance

    Bilanz 

    Glasgow 2018: Kleines Olympia mit richtig Gefühl

    Athleten und Trainer in Glasgow waren sich einig: Die European Championships haben Lust auf mehr gemacht. Es gab viel Lob, aber auch schon Ideen für eine mögliche zweite Auflage.
  • Der italienische Schwimmer Matteo Restivo
    imago/Insidefoto

    EM-Impressionen 

    Die schönsten Bilder der European Championships

    Zu Wasser, zu Lande und manchmal auch in der Luft - auf zwei Beinen, zwei Rädern oder im Boot: Die European Championships sind Geschichte, hinterlassen aber viele schöne und bleibende Bilder.
Ein Banner der Leichtathletik-EM 2018 neben der Berliner Gedächtniskirche (Bild: imago/Tilo Wiedensohler)
imago sportfotodienst

Europäische Meile am Breitscheidplatz - Wo die großen Kerle werfen

Die Leichtathletik-Europameisterschaft ist die größte Sportveranstaltung in Deutschland in diesem Jahr. Nach der Fußball-Depression soll die Euphorie nun einen Monat später Berlin erreichen. Auch am Breitscheidplatz - mit Mitmachangeboten. Ein Vor-Ort-Sprint. Von John Hennig

Mehr zum Thema

Meldungen

RSS-Feed