Füchse-Handballer Paul Drux im Einsatz (Quelle: imago/Tilo Wiedensohler)
Bild: imago/Tilo Wiedensohler

Handball-Nationalspieler erfolgreich operiert - Füchse müssen wochenlang auf Paul Drux verzichten

Handball-Nationalspieler Paul Drux wird den Füchsen Berlin rund sieben Wochen lang fehlen. Das teilte der Bundesligist am Donnerstag mit. 

Drux hatte sich nach lang anhaltenden Schmerzen im Fuß einer Operation des Sprunggelenks unterzogen. Bei dem Eingriff am Dienstag wurde eine Bänderverletzung des 23-jährigen behandelt. Zudem wurde Narbengewebe entfernt.

Füchse-Kapitän Hans Lindberg steht dem Verein nach überstandener Knieverletzung wieder zur Verfügung.

Sendung: rbb24, 04.10.2018, 21.45 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren