Unions Felix Kroos im Duell mit dresdens Sören Gonther beim Liga-Spiel am 28. Oktober (Quelle: imago/Matthias Koch)
Bild: imago/Matthias Koch

Fans aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen - Union und Dresden trennen sich in "Geheimtest" 1:1

Der Zweitligist 1. FC Union Berlin hat in einem geheimen Testspiel gegen Ligakonkurrent Dynamo Dresden 1:1 (1:0) unentschieden gespielt. Fans waren bei dem Test am Donnerstag, der bis zum Anpfiff geheim blieb, aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Zwischen den Fans beider Vereine herrscht große Rivalität, weshalb die Polizei darauf drängte, erst nach Abpfiff über die Begegnung zu berichten.

Comeback von Felix Kroos

Wie schon beim 0:0 im Ligaspiel vor zweieinhalb Wochen gab es auch diesmal keinen Sieger. Kenny Prince Redondo (3. Minute) brachte die Eisernen früh in Führung, Baris Atik (59. Minute) erzielte den Ausgleich für die Sachsen.

Bei Union feierte Felix Kroos nach überstandener Sprunggelenksverletzung sein Comeback. Zudem sammelten viele Spieler der zweiten Reihe der Berliner etwas Spielpraxis. Bei den Dresdnern, die am vergangenen Spieltag mit 1:8 beim Tabellenzweiten 1. FC Köln unterlagen, standen dagegen viele Stammspieler auf dem Rasen.

Union Berlin, derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, bereitet sich nach dem trainingsfreien Wochenende in der kommenden Woche auf das Spitzenspiel beim Tabellenführer Hamburger SV vor.

Sendung: rbb UM6, 15.11.2018, 18.00 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Großer Jubel bei Junior Matuwila und Fabio Viteritti. / imago/Werner Scholz
imago/Werner Scholz

3:0-Sieg in Lotte - Neun Minuten Cottbuser Ekstase

Großer Jubel bei Energie Cottbus: Die Lausitzer haben in Lotte mit 3:0 gewonnen - und springen zum ersten Mal seit dem 6. Februar auf einen Nichtabstiegsplatz. Lange war es ein Spiel ohne Höhepunkte. Dann entschieden neun verrückte Minuten die Partie.