Auf der Mitgliederversammlung 2018 wurde Tino Cerwinski mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Bild: imago/Matthias Koch
Bild: imago/Matthias Koch

Früheres Präsidiumsmitglied gestorben - Union Berlin trauert um Tino Czerwinski

Tino Czerwinski, ehemaliges Präsidiumsmitglied und langjährig engagierter Union-Fan ist am Dienstag verstorben. Czerwinski wurde 58 Jahre alt und starb an einer schweren Krankheit.

Der Verein veröffentlichte auf seiner Webseite einen Nachruf über den Mann, auf den die stadtbekannte Zeile "Und niemals vergessen ..." zurückgehen soll.

Der Begründer der Fantreffen

Eine Wortspielerei zwischen Tino Czerwisnki und seinem Freund Andreas Freese auf den Tribünen der Alten Försterei soll der Ursprung dieses Satzes gewesen sein, der üblicherweise vor dem Schlachtruf "Eisern Union" der Union-Fans gerufen, gesprochen und geschrieben wird. Aber nicht nur deshalb ist der Name Tino Czerwinski in der Berliner Fanszene bekannt:

In den 1990er Jahren organisierte Czerwinski gemeinsam mit dem Fanrat die ersten Fantreffen von Union-Fans. Damals ging es bei den Treffen noch um andere Dinge als heute, zum Beispiel die Organisation von Demonstrationen, wie die durchs Brandenburger Tor 1997. Mittlerweile sind die monatlich stattfindenden Treffen eine Besonderheit des Vereins, die Fans tauschen sich hier regelmäßig mit Spielern oder Entscheidungsträgern aus. Moderiert wurden die Treffen bis vor kurzem von Czerwinski.  

In einem Interview mit dem Union-nahen Blog "textilvergehen" sagte Czerwinski einmal: "Wenn's mal doof läuft, haben wir immer noch das Fantreffen, um etwas zu regeln, uns zu erklären, ohne Presse dazwischen. Und weil ich das von Anfang an moderiert habe, ist das einfach so geblieben.”

Auf der Mitgliederversammlung ausgezeichnet

1994 übernahm Czerwinski, der im Vereinsumfeld auch mit dem Namen "TeeCee" bekannt war, sogar einen Posten im Präsidium des Vereins. Unter Horst Kahstein, Union-Präsident von 1994 bis 1997, war er vor allem für die Fanbetreuung und Rechtsfragen zuständig. Für sein Engagement wurde Tino Czerwinski bei der Mitgliederversammlung im November noch mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

2 Kommentare

  1. 2.

    Tee Cee... Und niemals vergessen!

  2. 1.

    Einmal Eisern- Immer Eisern.
    Mach et jut Tino!

Das könnte Sie auch interessieren