Fabian Wiede nach dem verlorenen WM-Halbfinale. Quelle: wolf-sportfoto
Bild: wolf-sportfoto

Handball-WM | Bad Belzig feiert Fabian Wiede - Bis zum bitteren Ende

Die deutsche Handballnationalmannschaft versetzte die ganze Republik in Handballfieber. Am Freitagabend endete die Reise und der Traum vom WM-Titel. Auch in Bad Belzig zitterte man mit dem deutschen Team. Ein Spieler stand besonders im Fokus. Von Jonas Bürgener

"Nein, vor den Spielen lasse ich ihn immer in Ruhe", sagt Katrin Wiede. "Kurz vorher haben wir keinen Kontakt." Wiede ist sichtlich aufgeregt, wie so viele an diesem Abend in Bad Belzig. "Die Anspannung ist nicht zu toppen. Das Finale ist der Wunsch, den wir hier alle haben."

Es ist auch der Wunsch des berühmtesten Sportlers der Stadt: Fabian Wiede, dessen Mutter Katrin extra ein Public Viewing in der Sporthalle von Bad Belzig organisiert hat. Schon Stunden vor dem Spiel versammeln sich die ersten Handball-Fans. Bei Chips und Kaltgetränken wird zur Einstimmung das erste Halbfinale, in dem sich Dänemark souverän gegen Frankreich durchsetzt, zur einstimmung genauestens verfolgt.

Mutter und Trainerin

Katrin Wiedes Sohn ist Deutschlands Nummer Zehn auf dem Parkett. Beim vorzeitigen Halbfinaleinzug gegen Kroatien wurde Fabian Wiede nach einer grandiosen Leistung zum Mann des Spiels gewählt. In Bad Belzig steht der Rückraumspieler von den Füchsen Berlin ohnehin immer im Fokus. Wiede wuchs in dem brandenburgischen 11.000-Seelen-Städtchen auf und begann im jungen Alter das Handballspielen. Seine Mutter ist beim MBSV Belzig, wo Fabian das Handballspielen gelernt hat, noch heute Jugendtrainerin.

Wiede trifft - ein letztes Mal

Deswegen verdüstert sich ihr Blick auch mit jeder Minute, die das Spiel dauert, mehr. "Die Defensive und die Torhüterleistung sind nicht perfekt", stellt Katrin Wiede mit geschultem Auge fest. Deutschland liefert sich einen harten Kampf mit den spielerisch starken Norwegern. Immer wieder gehen die Skandinavier in Führung und bauen diese aus. Das deutsche Team bleibt ihnen zwar eng auf den Fersen, doch spätestens im zweiten Durchgang wird Norwegen dominant.

In der Sporthalle von Bad Belzig fiebert man ohne Jubelschreie mit, die Anspannung ist viel zu groß. In der ersten Reihe rutschen die Jüngsten ungeduldig auf ihren Stühlen hin und her. Viele von ihnen spielen selbst Handball.

In der 57. Minute, drei Minuten vor Abpfiff, kommt Deutschland durch einen Treffer auf zwei Tore an die Norweger heran. Der Torschütze: Fabian Wiede. In Bad Belzig keimt ein letztes Mal die Hoffnung.  

Katrin Wiede (links) zittert mit ihrem Sohn Fabian Wiede. Quelle: rbb
Katrin Wiede (links) zittert mit Sohn Fabian und der deutschen Mannschaft bei der Handball-WM. | Bild: rbb

Dann eben Bronze

Doch schließlich beendet Norwegen den WM-Traum der deutschen Handball-Nationalmannschaft mit 25:31. Fabian Wiedes Treffer war an diesem Abend auch der letzte für das Team von Trainer Christian Prokop. Nach einer euphorischen Vorrunde in Berlin und einer dominanten Zwischenrunde in Köln kommt in Hamburg die erste und zugleich bitterste Niederlage des Turniers.

In Bad Belzig ist die Enttäuschung groß. Aber auch der Stolz. Für Katrin Wiede und den Rest der Handball-Begeisterten in der Belziger Sporthalle haben Fabian Wiede und Co. auch ohne den Gewinn des WM-Titels viel erreicht. Am kommenden Sonntag (14:30 Uhr) möchte man nun gegen Frankreich die Bronzemedaille feiern. Auch dann wird man in Bad Belzig wieder ganz genau auf Deutschlands Nummer Zehn schauen.

Sendung: rbb24, 25.01.19, 21:45 Uhr

Beitrag von Jonas Bürgener

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

1 Kommentar

  1. 1.

    Drux, Wiede und Heinevetter...3 Füchse, die ein super Turnier gespielt haben. Aber auch dem restlichen Team sage ich vielen Dank. So großartiger Sport, Fairplay auf dem Feld und von den Fans in Berlin und Köln. Wir freuen uns auf das nächste Spiel :-)

Das könnte Sie auch interessieren