Silvio Heinevetter bei einer Parade im Spiel gegen den THW Kiel. Bild: imago/Oliver Ruhnke
Bild: imago/Oliver Ruhnke

DHB-Pokal: Auslosung des Final Four Turniers - Füchse Berlin spielen im Pokal-Halbfinale gegen Kiel

Die Füchse Berlin treffen im Halbfinale des DHB-Pokals auf den Rekordsieger THW Kiel. Das ergab die Auslosung am Dienstagnachmittag. Das Final Four-Turnier mit den Halbfinals und der Finalpaarung im Deutschen Pokal wird am 6. und 7. April in Hamburg stattfinden.

Hanning: "Das hat Tradition"

Am Samstag den 6.4. treffen zunächst im ersten Halbfinale (15.50 Uhr) der TSV Hannover-Burgdorf und der SC Magdeburg aufeinander. Danach, um 18.30 Uhr, kämpfen die Füchse Berlin gegen den THW Kiel um den Finaleinzug. Mit den Kielern bekamen die Berliner den vermeindlich schwersten Gegner zugelost.

"Das war das erwartete Los. Das hat schon Tradition", kommentierte deshalb Füchse-Manager Bob Hanning die Paarung. Füchse-Sportkoordinator Volker Zerbe dagegen freut sich auf die Partie gegen Kiel: "Es ist immer eine Freude in Hamburg beim Final Four zu spielen und ganz besonders gegen den THW."

Auch Bob Hanning räumt ein, dass die Füchse "jeden schlagen müssen, wenn wir den Pokal gewinnen wollen." Im Viertelfinale hatten die Berliner bereits den Vorjahressieger Rhein-Neckar Löwen in der Verlängerung besiegt. 2014 konnten die Füchse zum bisher einzigen Mal den DHB-Pokal gewinnen.

Sendung: Inforadio, 08.01.2018, 17:16 Uhr.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren