Hertha spielt gegen Bremen unentschieden. Quelle: imago/Contrast
Bild: imago/Contrast

Ausgleich in letzter Sekunde - Hertha spielt unentschieden gegen Werder Bremen

Nach dem Sieg in Gladbach hat Hertha BSC im Heimspiel gegen Werder Bremen unentschieden gespielt. Lange führte die Mannschaft von Pal Dardai. In der letzten Minute des Spiels erzielte Claudio Pizarro den Ausgleich. Das Tor für Berlin erzielte Davie Selke.

Der Liveticker zum Nachlesen

Ein ausführlicher Spielbericht folgt in Kürze...

Sendung: rbb24, 16.02.19, 21:45 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

2 Kommentare

  1. 2.

    Super gepresst in der ersten HZ. Dem Gegner keine Chancen gelassen. In der zweiten HZ dann um einen Gegentreffer gebettelt. Genau der selbe Mist wie im Pokal gegen Bayern. Hertha schafft es nicht über 90min den gleichen Stiefel runter zu spielen. Sind das taktische Vorgaben vom Trainer? Wenn ja, sollte er das mal überdenken! Das ist unattraktiv und lockt garantiert keine Zuschauer an.

  2. 1.

    Nun ja- genau das war wieder ein Beweis das Hertha's Wohl und Wehe nicht an einem neuen Stadion wo auch immer liegt. Die Ostkurve war heute da- aber mit solchen Leistungen zur besten Sendezeit bei super Wetter lockst du keine potentiellen Fans irgendwo hin. Ob ins Olympiastadion oder den Michael-Preetz Sportpark irgendwo im Nirgendwo.

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern München, Pokalsieger 2019 (Quelle: imago/Sonntag)
www.imago-images.de/Sonntag

DFB-Pokalfinale - Berliner Fußball-Fest endet mit 19. Bayern-Triumph

Wieder einmal waren es die Bayern, die am Ende den Pokal in die Höhe recken durften: Mit 3:0 gewannen die Münchner das DFB-Pokalfinale im Olympiastadion gegen RB Leipzig. Fans beider Mannschaften hatten zuvor bereits friedlich in der Innenstadt gefeiert.