Füche-Manager Bob Hanning (Bild: imago/O. Behrendt)
Bild: imago/O. Behrendt

Abgänge und Neuverpflichtungen bei Berliner Handballern - Bob Hanning dreht das Füchse-Karussell

Die Füchse Berlin stellen sich für die kommende Saison neu auf. Am Montag gaben die Berliner die Verpflichtung von Torhüter Martin Ziemer aus Hannover und Rückraumspieler Michael Müller aus Melsungen bekannt. Beide Spieler sind mit 34 und 35 Jahren sehr erfahrene Bundesliga-Profis, die bei den Füchsen womöglich ihre Karriere ausklingen lassen könnten.

Zudem wird der noch bis 2020 laufende Vertrag mit Kreisläufer Erik Schmidt zum Saisonende aufgelöst. Er wird zum Ligakonkurrenten SC Magdeburg wechseln.

"Wir sind mit der Platzierung in dieser Saison nicht zufrieden. In der neuen Saison wollen wir einiges ändern und besser machen. Deshalb war uns klar, dass wir in der Mannschaftszusammenstellung Veränderungen vornehmen müssen", begründete Manager Bob Hanning die Personalwechsel. Müller erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, Ziemer einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Sendung: Inforadio | 18.03.19 | 11.15 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschlands Volleyballerinnen jubeln (Quelle: imago/Conny Kurth)
imago/Conny Kurth

Interview | Volleyball-EM der Frauen - "Wir haben alle riesig Bock"

Erstmals findet die Volleyball-Europameisterschaft der Frauen in vier Ländern statt: Polen, Slowakei, Türkei und Ungarn. Lisa Gründing vom SC Potsdam berichtet im Interview vor dem Start am Freitag über Reiseplanung, Ziele und ihr Rezept gegen Lagerkoller.

Berlin: Handball: Bundesliga, Füchse Berlin - HSG Wetzlar, 34. Spieltag. Berlins Trainer Velimir Petkovic steht gestikulierend am Spielfeldrand. (Quelle: dpa/Gora)
Video: rbb um6 | 21.08.2019 | Jörg Hellwig

Füchse Berlin vor Bundesligaauftakt - "Am Sonntag geht es um alles"

Die vergangene Bundesligasaison war hart für die Füchse Berlin - viele Verletzte und noch mehr Niederlagen brachten Unmut. Das soll in der neuen Spielzeit anders werden. Doch schon vor dem Start am Sonntag plagen den Coach Verletzungssorgen.