Thomas Häßler als Trainer von Berlin United (Quelle: imago/Matthias Koch)
Bild: Quelle: imago/Matthias Koch

7. Liga - "Icke" Häßler übernimmt Trainerjob beim BFC Preussen

Der frühere Welt- und Europameister Thomas "Icke" Häßler wird ab dem 1. Juli neuer Trainer bei Siebtligist BFC Preussen. Das bestätigte der Verein dem rbb am Donnerstag, der Vertrag soll noch im Laufe des Tages unterschrieben werden.

Der 53-jährige hatte im Sommer 2016 seinen ersten Job als Cheftrainer übernommen - beim damaligen Achtligisten Club Italia. In der abgelaufenen Saison hatte "Icke" den Verein, der sich mittlerweile "Berlin United" nennt, in die sechste Liga geführt. Dennoch wurde die Zusammenarbeit beendet.

Den Aufstieg macht Trainer Häßler allerdings nicht mit: Sein neuer Verein, der BFC Preussen aus Lankwitz, war gerade erst aus der sechsten Liga abgestiegen.

Sendung: Inforadio, 13.06.2019, 14 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren