Der DFB Pokal mit den Vereinslogos von Union, Hertha, Viktoria und Cottbus. Bild: imago/Picture Point
Bild: imago/Picture Point / Collage: rbb

1. Runde im DFB-Pokal - Pokalkracher: Energie Cottbus empfängt die Bayern

Hammer-Los für Energie Cottbus: Die Lausitzer empfangen in der ersten Runde des DFB-Pokals den FC Bayern München. Auf Regionalligist FC Viktoria sowie die Bundesligisten Hertha und Union warten dagegen unspektakuläre Gegner.

Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus hat bei der Auslosung zur 1. Runde des DFB-Pokals das große Los gezogen. Die Lausitzer empfangen den Titelverteidiger FC Bayern München. Nia Künzer, die Fußball-Weltmeisterin von 2003, fischte am Samstagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Kugeln aus dem Lostopf.

"Für die Fans und den Verein ist es natürlich ein Hammer-Los", sagte Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz dem rbb. Aus sportlicher Sicht zeigte sich der Coach dagegen wenig begeistert. "Ich freue mich nicht darüber, weil du keine Chance hast. Ich habe Spaß, ein Spiel vorzubereiten, wo ich eine Chance habe. Unteres Tableau 1. Liga, ein Zweitliga-Verein. Das hat für mich Reiz. Gegen die Bayern, die fast jedes Jahr Finale spielen, ist nichts möglich."

Union freut sich auf "regionales Duell"

Weniger attraktiv sind dagegen die Gegner für die anderen Vereine aus Berlin und Brandenburg. Hertha BSC trifft auf den FC Eichstätt aus der Regionalliga-Bayern. Der FC Viktoria 1889 Berlin empfängt den Zweitligisten Arminia Bielefeld. Entsprechend ernüchternd fiel auch die Reaktion beim Public Viewing der Auslosung im Vereinsheim in Lichterfelde aus. "Man wünscht sich, dass wir Bayern oder Dortmund in Berlin empfangen dürfen", sagte der Sportliche Leiter Rocco Teichmann.

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin reist zum VfB Germania Halberstadt nach Sachsen-Anhalt. "Ich freue mich über das Los, weil regionale Duelle immer einen besonderen Reiz haben", sagte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball bei Union Berlin der Deutschen Presse-Agentur. "Wir gehen natürlich als Favorit in die Partie und werden die Aufgabe sehr ernst nehmen."

Die Partien der 1. Runde finden zwischen dem 9. und 12. August statt.

die paarungen auf einen blick

VfB Eichstätt - Hertha BSC

VfB Germania Halberstadt - 1. FC Union Berlin

FC Energie Cottbus - FC Bayern München

FC Viktoria 1889 Berlin - Arminia Bielefeld

Sendung: rbb UM6, 15.06.2019, 18 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

9 Kommentare

  1. 9.

    Für Energie sind im Moment die Einnahmen wichtiger beim Bayern-Spiel. Das Ergebnis zweitrangig.

  2. 7.

    Ich vermute mal, dass die Bayern zweistellig gewinnen.

  3. 6.

    Was hat das hier schon wieder mit der AfD zu tun? Merken Sie nicht, das das allerbeste Werbung für die AfD ist, weil Sie wieder in diesen Zusammenhang die AfD erwähnen! Und die Werbung ist sogar wieder einmal kostenlos!
    Also haben Sie das Thema verfehlt! Hier geht es nämlich um den generellen Zustand des Energie Cottbus! Die Außendarstellung ist zur Zeit sehr schlecht!
    Übrigens bin ich kein Energie-Fan! Als alter Aktivist Schwarze Pumpe wird das auch nicht passieren! Falls einer das jetzt gedacht hat!

  4. 5.

    Hammer-Los für den FC Energie - ick freu mir und der gesamte Fußball-Osten mit Euch...
    Ich hoffe, dass der sofortige Aufstieg in die dritte Liga gelingt, das Spiel gegen die Bayern in der einmaligen Atmosphäre im Stadion der Freundschaft sollte als emotionsgeladener Start in die Saison dazu beitragen.

  5. 4.

    Super, ich freue mich so für Energie denn gerade jetzt kann neben der sportlichen Herausforderung, auch die finanzielle Komponente GOLD wert sein, nochmals Dankeschön für dieses tolle ,,Geschenk"

  6. 3.

    Die Medien wurden durch Cottbus nicht rausgeworfen?
    Ich bin kein Bayernfan, aber hoffe doch sehr, daß die Lausitzer ganz fix aus der Serie ausgestiegen werden.

  7. 1.

    Kein Energie-Offizieller bei dieser DFB-Pokal-Auslosung?
    Was war da schon wieder los? Bei dem Verein scheint es wohl Drunter und Drüber zu gehen?

Das könnte Sie auch interessieren

Ein EM-Vorbereitungsspiel zwischen Deutschland und Frankreich in Berlin (Quelle: imago/Andreas Gora)
Audio: Inforadio | 15.07.2019 | Daniela Müllenborn

Endrunde in der Hauptstadt - Die Basketball-EM 2021 kommt nach Berlin

Die Endrunde der Basketball-Europameisterschaft 2021 wird in Berlin ausgetragen. Neben den K.o.-Spielen in der Hauptstadt findet in Köln eine von vier Vorrunden statt. Von der Großveranstaltung könnte auch Alba Berlin profitieren.