Ein EM-Vorbereitungsspiel zwischen Deutschland und Frankreich in Berlin (Quelle: imago/Andreas Gora)
Bild: Audio: Inforadio | 15.07.2019 | Daniela Müllenborn

Endrunde in der Hauptstadt - Die Basketball-EM 2021 kommt nach Berlin

Die Endrunde der Basketball-Europameisterschaft 2021 wird in Berlin ausgetragen. Neben den K.o.-Spielen in der Hauptstadt findet in Köln eine von vier Vorrunden statt. Von der Großveranstaltung könnte auch Alba Berlin profitieren.

Große Freude bei Bundestrainer Henrik Rödl am Montagnachmittag in München: Deutschland hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Basketball-Europameisterschaft 2021 bekommen. Eine von vier Vorrunden wird in Köln stattfinden, die Endrunde wird in Berlin ausgetragen.

"Es gibt nichts Größeres als mit der Nationalmannschaft vor den eigenen Fans um den Titel zu kämpfen. Diese EuroBasket 2021 in Deutschland hat sich unsere tolle Basketball-Generation verdient", wird der 50-Jährige in einer Mitteilung des Deutschen Basketball-Bundes zitiert.

Großes Zuschauerinteresse bei EM 2015 in Berlin

Rödl, der auch schon bei Alba Berlin als Spieler und Trainer aktiv war, hatte zuvor bei der Präsentation gemeinsam mit Verbandschef Ingo Weiss für Deutschland als Gastgeber geworben.

Zuletzt fand während der EM 2015 eine Vorrunde ein Berlin statt. "Die deutschen Spiele waren ausverkauft, die weiteren Spiele sehr gut besucht. Das ist ein Pfund, mit dem wir wuchern können", sagte Weiss im Vorfeld. Eine Endrunde hatte Deutschland zuletzt 1993 ausgetragen. Damals wurde das deutsche Team um Henrik Rödl in München Europameister.

Alba-Geschäftsführer Marco Baldi: "Das freut mich irre"

Auch Alba-Geschäftsführer Marco Baldi freute sich über die Nachricht. "Ich hatte schon eine Vorabmeldung, dass das ganz gut laufen könnte und habe es dann über Twitter gesehen", erzählte er dem rbb am Nachmittag am Telefon.

"Das ist toll. Wir haben viele starke aufstrebende Spieler. Für die ist es wahnsinnig wichtig, dass die im eigenen Land die Chance haben, etwas zu gewinnen und sich an großen Turnieren zu beteiligen. Daher freut mich das irre."

"Es gibt eine große Fanbase in Berlin"

Der 57-Jährige glaubt, dass die Europameisterschaft und sein Verein Alba Berlin durch die Ausrichtung der Endrunde voneinander profitieren werden. "Es gibt eine große Fanbase und sehr viele Basketballinteressierte in Berlin. Das hilft einerseits der Europameisterschaft. Auf der anderen Seite hilft die Europameisterschaft uns mit so einem Großereignis bei all dem, was wir mit unserem Club national und in Europa versuchen hinzubekommen", so Baldi.

"Wir arbeiten mit 150 Schulen zusammen und für alle diese Kinder wird es eine tolle Gelegenheit sein, sich ein großes Turnier anzuschauen und vielleicht auch ein paar Superstars mal zu sehen. Das Ganze befördert dann unsere Arbeit und das ist sehr positiv."

Leidenschaft auf dem Spielfeld und auf den Rängen

Einer dieser Superstars könnte Dennis Schröder sein. Der 25-jährige Nationalspieler und NBA-Profi war begeistert von der Entscheidung. "Wir werden alles geben, um Basketball-Deutschland zu rocken und vor den eigenen Fans um eine Medaille zu kämpfen. Ich freue mich jetzt schon sehr darauf", wird er zitiert.

Freuen können er und alle anderen sich vermutlich auch auf eine tolle Stimmung in Berlin. "Das wird auch ein bisschen davon abhängen, wie weit die deutsche Nationalmannschaft kommt", räumt Marco Baldi ein. "Basketball ist in allen Ländern eine sehr populäre Sportart, insofern werden wir viele Gäste in Berlin erwarten, die ihr Team unterstützen werden. Da wird sicherlich viel Leidenschaft zu sehen sein: Nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch von den Rängen."

Sendung: Inforadio, 15.07.2019, 17.15 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Derartiges liest man gern. Wird sicher viel Spaß und Freude bringen!

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschlands Volleyballerinnen jubeln (Quelle: imago/Conny Kurth)
imago/Conny Kurth

Interview | Volleyball-EM der Frauen - "Wir haben alle riesig Bock"

Erstmals findet die Volleyball-Europameisterschaft der Frauen in vier Ländern statt: Polen, Slowakei, Türkei und Ungarn. Lisa Gründing vom SC Potsdam berichtet im Interview vor dem Start am Freitag über Reiseplanung, Ziele und ihr Rezept gegen Lagerkoller.

Berlin: Handball: Bundesliga, Füchse Berlin - HSG Wetzlar, 34. Spieltag. Berlins Trainer Velimir Petkovic steht gestikulierend am Spielfeldrand. (Quelle: dpa/Gora)
Video: rbb um6 | 21.08.2019 | Jörg Hellwig

Füchse Berlin vor Bundesligaauftakt - "Am Sonntag geht es um alles"

Die vergangene Bundesligasaison war hart für die Füchse Berlin - viele Verletzte und noch mehr Niederlagen brachten Unmut. Das soll in der neuen Spielzeit anders werden. Doch schon vor dem Start am Sonntag plagen den Coach Verletzungssorgen.