Die Cottbuser Fußballer jubeln und ein Viktoria-Spieler läuft mit dem Ball (Quelle: imago images/Picture Point/Contrast)
Bild: imago images/Picture Point/Contrast

Fußball-Landespokal in Berlin und Brandenburg - Titelverteidiger Viktoria und Cottbus erfolgreich

Die Titelverteidiger in den Fußball-Landespokalen von Berlin und Brandenburg sind am Sonntag in die nächste Runde eingezogen. Der FC Viktoria Berlin setzte sich in der zweiten Runde gegen den Berlin-Ligisten Türkspor mit 3:1 (2:0) durch, der FC Energie Cottbus siegte ebenfalls in der zweiten Runde gegen den Landesligisten Phönix Wildau mit 4:0 (2:0).

Auch BFC und Altglienicke siegen souverän

Die Berliner gingen bereits früh durch Tore von Nick Scharkowski und Pardis Azad in Führung. Dem Berlin-Ligisten gelang durch Demircan Dikmen zwar der Anschlusstreffer, doch im Gegenzug sorgte Lucas Falcao für das 3:1 und damit die Entscheidung.

Auch die anderen Berliner Favoriten aus der Regionalliga erledigten ihre Aufgabe souverän. Während der BFC Dynamo mit 8:0 gegen den Kreisligisten Nord Wedding gewannen, zog die VSG Altglienicke durch einen 5:0-Erfolg gegen VFB Concordia Britz 1916 in die dritte Runde ein.

Taz und Broschinski treffen doppelt für Energie

Im Brandenburger Landespokal steht Energie Cottbus nach dem Sieg in der 2. Runde bereits im Achtelfinale. Beim 4:0-Sieg gegen Wildau waren Berkan Taz und Moritz Broschinski jeweils zwei Mal erfolgreich. In der ersten Halbzeit hielt der Wildauer Keeper einen Handelfmeter von Taz. Trainer Claus-Dieter Wollitz kritisierte erneut die Chancenverwertung seines Teams, denn die Lausitzer ließen zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt.

Sendung: rbb UM6, 08.09.2019, 18 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren