Jockey Clement Lecoeuvre mit Kalifornia Queen auf der Galopprennbahn Hoppegarten. / imago images/Galoppfoto
Bild: imago images/Galoppfoto

Galopprennen - Kalifornia Queen feiert Überraschungssieg in Hoppegarten

Auf der Galopprennbahn Hoppegarten hat Kalifornia Queen mit dem Jockey Clement Lecoeuvre am Pfingstsonntag einen Überraschungssieg geschafft. Die dreijährige Stute setzte sich über 2.000 Meter mit eineinhalb Längen Vorsprung durch - und verwies damit die eigentlichen Favoriten des zweiten Geisterrenntages auf die Plätze.

Mit 35.000 Euro dotiert

Rang zwei belegte Snow mit Sibylle Vogt im Sattel. Die Favoritin Ocean Fantasy mit Miki Cadeddu kam auf Platz drei. Flamingo Girl mit dem Star-Jockey Andrasch Starke stand im Tableau am Ende sogar nur auf dem fünften Rang.

Das mit 35.000 Euro dotierte Diana-Trail-Rennen gilt als wichtige Vorprüfung für den klassischen Preis der Diana im August in Düsseldorf. Insgesamt fanden vor leeren Rängen zehn Rennen statt, Zuschauer konnten sie live im Internet verfolgen.

Sendung: rbb24, 31.05.2020, 21:45 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren