Trainer Reneses nach dem Sieg im Finale um die deutsche Meisterschaft. (Quelle: imago images/BB-Foto)
Bild: imago images/BB-Foto

Verlängerung um ein Jahr - Aito Garcia Reneses bleibt Cheftrainer von Alba Berlin

Auf diese Nachricht hatten wohl alle Alba-Fans gehofft: Cheftrainer Aito Garcia Reneses bleibt für ein weiteres Jahr in Berlin. Der 73-jährige Erfolgstrainer will die Spieler weiter besser machen. Co-Trainer Israel Gonzalez steigt zu Aitos Stellvertreter auf.

Der Cheftrainer Aito Garcia Reneses bleibt Basketball-Bundesligist Alba Berlin erhalten und wird auch in der kommenden Saison den Double-Sieger coachen. Das gab der Verein am Freitag bekannt.

"Ich fühle mich bei Alba sehr wohl und identifiziere mich mit dem Programm und den beteiligten Personen. Ich freue mich darauf, wieder täglich mit den Spielern daran zu arbeiten, besser zu werden und das Maximum aus ihnen herauszuholen", wird der 73-Jährige in der Vereinsmitteilung zitiert.

Sieben Finals und zwei Titel in drei Jahren

Der 73-jährige Spanier kam 2017 nach Berlin und erreichte in seinen ersten zwei Jahren mit Alba fünf Finals. In der abgelaufenen Saison wurde seine erfolgreiche Arbeit dann gekrönt: Alba gewann erst den Pokal und anschließend die Meisterschaft.

"Wir freuen uns sehr, dass Aito auch in der kommenden Saison unser Team betreut. Er findet mit seiner Art, seiner Expertise und seiner großen Erfahrung Wege jeden Spieler besser zu machen. Wir haben mit unseren Neuverpflichtungen und dem verbliebenen Spielern ein viel versprechendes Team zusammengestellt, von dem ein wichtiger Kern unsere Philosophie in den letzten Jahren verinnerlicht hat", sagte der Sportdirektor Himar Ojeda.

Auch der Co-Trainer Israel Gonzalez verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre - und wird nun als "Associate Headcoach" Aitos Stellvertreter. Gonzalez wird den Altmeister wohl vor allem auf Auswärtsreisen vertreten, die nicht mehr unbedingt dessen Anwesenheit verlangen. Er könnte außerdem angeleitet von seinem Mentor auf eine Rolle als Cheftrainer vorbereitet werden. Bis Sonntag erwartet der Verein alle Spieler zurück in der Hauptstadt. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen startet das Team dann am Montag mit der Vorbereitung auf die neue Saison - unter der Leitung des Erfolgscoach Aito Garcia Reneses.

Lesen Sie hier ein ausführliches Porträt des Trainers.

Aitos Weg

Sollte Ihnen die Bildergalerie in der App ohne Unterzeilen angezeigt werden, klicken Sie bitte hier, um alles zu lesen.

Sendung: Inforadio, 14.08.2020, 11:15 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Spieler der BR Volleys besprechen sich im Kreis (Quelle: Imago Images / Andreas Gora)
Imago Images / Andreas Gora

Volleyball-Champions-League - BR Volleys stehen vor Mammut-Aufgabe

Mit Trentino Volley steht den BR Volleys im Champions-League-Viertelfinale ein harter Gegner bevor. Die Mannschaft um Benjamin Patch und Samuel Tuia will "120 Prozent" geben, um den italienischen Spitzenclub zu bezwingen. Von Lynn Kraemer