Eisbären-Spieler Lukas Reichel (Quelle: imago images/Eibner)
Audio: Inforadio | 07.10.2020 | Karsten Steinmetz | Bild: imago images/Eibner

Eisbären-Talent Lukas Reichel nach NHL-Draft - "Es ist mein Leben, mein Traum"

Lukas Reichel von den Eisbären Berlin kommt aus einer Eishockey-Familie und wird wohl bald in der stärksten Eishockeyliga der Welt spielen. Das NHL-Team Chicago Blackhawks hat sich die Rechte an dem 18-jährigen Top-Talent gesichert. Von Friedrich Rößler

Er habe gerade mal vier Stunden geschlafen, erzählt ein locker aufgelegter Lukas Reichel am Mittwoch. Dafür sieht der 18-Jährige ziemlich frisch aus, das könnte aber auch an seinen jungen Jahren liegen. "Es ist mein Traum, mein Leben, was passiert ist", ordnet der Eisbären-Stürmer die Nacht zu Mittwoch ein: "Mein Lieblingsteam aus Amerika hat mich gedraftet." Reichel wurde als erster aktiver Spieler des Eisbären in der ersten Runde von einem NHL-Team ausgewählt und mit einer Art Vorvertrag ausgestattet.

Wenn er sich eine Mannschaft hätte aussuchen dürfen, wären es die Chicago Blackhawks gewesen, verrät er. Das Team aus der stärksten Eishockeyliga der Welt hatte seinen Neuzugang auch schon mal in Aktion erlebt - der sechsmalige Stanley-Cup-Sieger bestritt im September 2019 ein Spiel gegen die Eisbären. "An dem Tag stand ich meinem großen Idol Patrick Kane beim Bully gegenüber, unvergesslich," berichtet der immer noch angefasste Reichel. Bald könnte der Junge aus Berlin, gebürtiger Bayer, mit seinem amerikanischen Vorbild wohl in einem Team spielen.

"Stolz auf Lukas"

Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee zeigte sich nach dem Draft Reichels ebenfalls sehr erfreut: "Wir sind sehr stolz auf Lukas." Dieser hoffe nun, in zwei Jahren auch wirklich in der NHL auf dem Eis zu stehen. "Wenn die Blackhawks von mir möchten, dass ich schon vorher an einem Camp teilnehmen soll, dann werde ich das tun," sagt der Teenager. Dank des Drafts habe er jetzt die Möglichkeit, sich optimal zu entwickeln und irgendwann mal vielleicht zu den besten deutschen Eishockey-Spielern zu gehören.

Dass er das Talent dafür hat, bewies der Flügelstürmer bereits in der abgelaufenen Saison. Als Jugendlicher wechselte er von der U19 der Starbulls Rosenheim zu den Eisbären - und schaffte auf Anhieb den Sprung in den Profikader. Gemeinsam mit Maxim Lapierre bildete er ein erfolgreiches Sturmduo bei den Berlinern und brachte es in seiner ersten Profi-Saison auf beachtliche 24 Scorerpunkte (zwölf Tore, zwölf Vorlagen) in 42 Spielen.

Um seinen Traum, in der NHL zu spielen, wahr werden zu lassen, will er weiter an sich arbeiten. "Ich muss noch an meinen Schwächen arbeiten, vor allem an meiner Körperlichkeit," betonte der 18-Jährige. In der National Hockey League jagen die besten Eishockeyspieler der Welt dem Puck nach - und dort geht es auch mal mit den Fäusten zur Sache.

Kind einer Eishockey-Familie

Lukas Reichel scheint das Eishockey-Talent sprichwörtlich in die Wiege gelegt worden zu sein: Sein Onkel Robert war jahrelang als Spieler in der NHL aktiv, sein Vater Martin als deutscher Nationalspieler und sein Bruder Thomas steht ebenfalls bei den Eisbären unter Vertrag. "Den Eisbären verdanke ich alles", sagte Reichel.

Die Eisbären hatten ihrem Top-Talent am Mittwoch auch extra eine kleine Draft-Party organisiert. Per Livestream verfolgte die Truppe die Auswahlveranstaltung. Dass ausgerechnet ein Blackhawks-Trikot zur Dekoration gehörte, erscheint mehr als ein Zufall gewesen zu sein.

Sendung: Inforadio, 07.10.2020, 10:00 Uhr

Beitrag von Friedrich Rößler

Das könnte Sie auch interessieren

Tennis Borussia-Trainer Markus (Quelle: imago images/opokupix)
imago images/opokupix

Tennis Borussia gegen den BFC Dynamo - Flutlicht-Derby im Livestream

Tennis Borussia gegen den BFC Dynamo: Dieses Duell gab es früher regelmäßig. Erstmals seit fast zehn Jahren treffen beide Teams nun wieder in einem Punktspiel aufeinander. Ein brisantes Duell unter Flutlicht.

 

rbb|24 zeigt das Spiel am Freitag ab 18:55 Uhr im Livestream.