Stürmer kommt aus Krefeld - Eisbären verpflichten Kris Foucault

Der Neue bei den Eisbären - Kris Foucault(Quelle: imago images/Eibner)
Bild: imago images/Eibner

Die Eisbären Berlin haben sich in der Offensive verstärkt: Stürmer Kris Foucault wechselt von den Krefeld Pinguinen in die Hauptstadt und unterzeichnet einen Einjahresvertrag. Das gab der Klub am Dienstag in einer Mitteilung bekannt [eisbaeren.de].

Da der Saisonstart der neuen DEL-Saison aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde, absolvierte Foucault noch keine Partie für Krefeld. In der vergangenen, abgebrochenen Saison spielte der 29-jährige Kanadier noch für den ERC Ingolstadt und erzielte 42 Scorer-Punkte (16 Tore & 26 Vorlagen) in 52 Spielen.

Offensivstark und treffsicher

Eisbären Sportdirektor Stéphane Richer ist überzeugt davon, dass Foucault der Mannschaft direkt weiterhelfen kann: "Kris Foucault ist ein offensiv starker Spieler, der weiß, wo das Tor steht. Das hat er in der Vergangenheit bewiesen."

Die Hauptstädter reagieren mit der Verpflichtung des Kanadiers auch auf die Abstellungen von Tobias Ancicka, Nino Kinder und Lukas Reichel, die für die U20-Weltmeisterschaft in Kanada (26.12.2020 bis 05.01.2021) nominiert worden sind. Da sich die Spieler bereits zuvor mit der deutschen Auswahl auf das Turnier vorbereiten, fehlen sie den Eisbären zum Saisonstart der DEL. Zudem fehlt Sean Backman weiterhin verletzungsbedingt. "Wir sind froh, dass wir mit Kris Foucault eine Alternative gefunden haben", erklärt Richer.

Sendung: rbb um6, 24.11.2020, 18 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Golferin Julia Neumann auf dem Golfplatz in Berlin-Wannsee (Bild: rbb/Laberenz)
rbb/Laberenz

Porträt | Julia Neumann - Die Golf-Grenzgängerin

Die 1. Golf-Bundesliga tritt am Wochenende in Berlin an. Dort messen sich auch Golferinnen aus Wannsee und Gatow. Abschlagen wird dabei eine Berlinerin, die nicht nur diese beiden Vereine bestens kennt. Von Philipp Laberenz

Läufer bei der Runners City Night 2019. Quelle: imago images/Camera 4
imago images/Camera 4
2 min

Runners City Night am Samstag - Berlin läuft wieder

Mehr als ein Jahr lang fielen in der Pandemie in Berlin alle großen Laufveranstaltungen flach. Am Samstag endet diese Zeit nun mit der Runners City Night. Ein Überblick über Hygienekonzept, Vorbereitungen, Startzeiten und Sperrungen.