Alexis Contin beim Eisschnelllauf-Weltcup in Berlin 2013. (Quelle: imago images/Annegret Hilse)
Bild: imago images/Annegret Hilse

Dreimaliger Olympiateilnehmer - Ex-Eisschnellläufer Contin wird Stützpunkttrainer in Berlin

Der dreimalige Olympia-Teilnehmer Alexis Contin aus Frankreich wird neuer Trainer am Eisschnelllauf-Stützpunkt Berlin. Das teilte die Deutsche Eisschnelllauf- und Shorttrack-Gemeinschaft am Montag mit. Der 34 Jahre alte Contin war bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver Vierter über die 10 000 Meter geworden. Zusätzlich gewann er zweimal WM-Bronze im Massenstart.

In Berlin wird der Ehemann der DESG-Generalbevollmächtigten für den sportfachlichen Bereich, Nadine Seidenglanz, unter anderen den Ex-Junioren-Weltmeister Lukas Mann betreuen.

Sendung: Inforadio, 23.11.2020

Das könnte Sie auch interessieren