Ein Glaskugel steht auf einem Tisch (Quelle: imago images/alexkich)
Bild: imago images/alexkich

So könnte das Sportjahr 2021 werden - Bei Micha BSC wird Gras gefressen

Hertha BSC bekommt einen neuen Namen, der Thomalla-Clan entführt Andreas Luthe - und der Doppel-Marathon-Sieger Bob Hanning hadert mit der Pullover-Mode. Mathias Ehlers blickt auf das Sportjahr 2021. Und es ist völlig unwahrscheinlich, dass es anders kommt.

Januar

Es ist tatsächlich passiert. Hertha verliert zum Jahresauftakt gegen Schalke und Tasmania behält damit den Rekord für die längste Sieglos-Serie in der Bundesliga. Während die Tasmanen feiern, feuern die Herthaner Bruno Labbadia. Eine eilig eingerichtete Trainerfindungskommission hat schnell einen Nachfolger parat: Peter Neururer. "Jungs, Ihr müsst Gras fressen!", schallt es kurz darauf über den Trainingsplatz. Lucas Tousart, stolz auf seine Fortschritte mit der deutschen Sprache, schaut verwundert. Doch schließlich kniet sich der Franzose hin und beginnt, am Rasen zu knabbern. Es schmeckt ihm.

Handball-Torhüter Silvio Heinevetter (Quelle: imago images/Jan Huebner)
Muss nach Entführungs-Drama im Union-Tor einspringen: Silvio Heinevetter. | Bild: imago images/Jan Huebner

Februar

Entführungsdrama in Köpenick! Nach dem Vormittagstraining wird Andreas Luthe von zwei Frauen in ein stark tätowiertes Auto gezerrt. Drei Tage später trifft ein Erpresserbrief auf der Union-Geschäftsstelle ein. Demnach kommt Luthe erst frei, wenn Loris Karius zur Nummer 1 im Tor der Eisernen wird. Coach Urs Fischer zeigt sich besorgt und erklärt auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Schalke 04: "Schlussendlich geht es um Andreas' Leben. Außerdem spielen wir nur gegen Schalke. Da ist es völlig egal, wer im Tor steht." Letztlich muss Karius aber passen, weil er sich beim Frisieren am Knie verletzt. Silvio Heinevetter springt ein und wird Zeuge eines lockeren 4:0-Siegs der Unioner. Luthe bleibt verschwunden.

März

Weil Bundesliga und Euroleague die Basketballer von Alba Berlin nicht auslasten, initiieren die Albatrosse eine zusätzliche Weltliga. Dem Wochenauftakt in Peking folgen Abstecher nach Kapstadt, Kairo und Kaunas sowie ein Heimspiel gegen Bayreuth, ehe es auf eine kleine Australien-Tour mit vier Spielen in zwei Tagen geht. Trainiert wird im Flugzeug. Coach Aito hat eigenhändig einen Basketball-Court in der vereinseigenen Frachtmaschine verlegt.

Eisbärin Hertha im Tierpark Berlin (Quelle: imago images/Olaf Wagner)
Hieß früher Hertha: Micha. | Bild: imago images/Olaf Wagner

April

Es läuft einfach nicht bei Hertha. Auch Peter Neururer kann das Image des Big City Clubs nicht aufpolieren. Letztlich beauftragt Manager Michael Preetz eine Agentur in Eisenhüttenstadt, um Herthas Profil zu schärfen. Der Ansatz der Agentur ist klar: Wie soll ein Klub jung und dynamisch wirken, wenn er den Namen einer betagten Frau trägt? In einem zweiminütigen Brainstorming einigen sich die Agentur und Preetz auf einen neuen Namen, der Aufbruch, Weltläufigkeit und maximalen Optimismus verkörpert: Micha BSC! Aus der "Alten Dame" wird der "Junge Mann". Unter neuem Namen gelingt dem Klub plötzlich alles. Berlin startet umgehend eine neue Image-Kampagne und inszeniert sich als "Big Micha City". Alle Probleme sind gelöst, selbst das Coronavirus wird vom Zauber des Hauptstadtklubs dahingerafft. Das gewohnte Leben kehrt zurück.

Mai

Ganz entspannt sichert sich Union Platz 3 und qualifiziert sich erstmals für die Champions League. Aber auch der Lokalrivale hat nach einer schwierigen Saison Grund zum Feiern. Wochen zuvor als Hertha noch scheinbar aussichtlos und punktgleich mit Schalke 04 auf einem Abstiegsplatz, rettet sich Micha BSC mit einer beeindruckenden Aufholjagd auf den Relegationsrang. Dort hat der "Junge Mann" leichtes Spiel. Als Micha nach einem 8:0-Hinspielsieg auch im Rückspiel deutlich gegen Fürth führt, führt Fürth Gespräche mit dem Schiedsrichter, damit dieser die Partie abbricht. Der Schiri hat Mitleid und pfeift ab, Micha BSC bleibt erstklassig. Erleichtert vertilgt Lucas Tousart das Spielfeld.

1. FC Union-Spieler Christopher Trimmel (Bild: dpa/ picture alliance/ Andreas Gora)
Eröffnet ein Museum für Standardsituationen: Christopher Trimmel. | Bild: dpa/ picture alliance/ Andreas Gora

Juni

Bei der Fußball-Europameisterschaft zeigt Unions Christopher Trimmel, was er kann. Mit 17 direkt verwandelten Ecken schießt der Guru des ruhenden Balles die Auswahl von Österreich ins Endspiel. Dort sind die Portugiesen um Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und den eingebürgerten Ballstreichler Peter Pekarik (Micha BSC) allerdings eine Nummer zu groß und sichern sich wie schon 2016 den Titel. Enttäuscht beendet Trimmel seine Karriere und eröffnet ein Museum für Standardsituationen. Für die deutsche Nationalmannschaft ist bereits in der Vorrunde Schluss, der Neuaufbau von "Die Mannschaft" wird daraufhin Ingo Kahlisch anvertraut. Nach drei Jahrzehnten bei Optik Rathenow fühlt er sich bereit für eine neue Aufgabe. Jogi Löw übernimmt stattdessen die Alten Herren des FC Concordia Buckow/Waldsieversdorf 03.

Juli

Während Maximilian Schachmann mit dem Sieg der Etappe von Le-Petit-Prince-de-Antoine-de-Saint-Exupéry-Mais-Oui nach Pau erstmals einen Tageserfolg bei der Tour de France feiert, sind die Franzosen außer sich. Über Nacht hat jemand das Gras entlang der Strecke weggemampft. Fahrern, Betreuern und Zuschauern bietet sich ein erschreckendes Bild. Nach tagelanger Fahndung stellt sich Lucas Tousart. Als den Franzosen dämmert, dass es sich bei dem Übeltäter um einen leibhaftigen Spieler von Micha BSC handelt, legt sich die Wut und wandelt sich zu Stolz. Kurz darauf wird Tousart zum Franzosen des Jahres gewählt.

Frank Zander im Olympiastadion (Quelle: imago images/Matthias Koch)
Olympiasieger im Beachvolleyball: Frank Zander. | Bild: imago images/Matthias Koch

August

Nachdem die Strahlkraft von Micha BSC die Corona-Pandemie besiegen konnte, lädt das IOC den nunmehr beliebtesten Klub der Welt zu den Olympischen Spielen nach Tokio ein. Um den "Jungen Mann" entsteht ein noch größerer Hype als um das "Dream Team" der US-Basketballer bei den Spielen in Barcelona vor fast 30 Jahren. Die Michaner starten in verschiedenen Wettbewerben und dominieren nach Belieben. Während der Micha-Achter mit Rune Jarstein, Peter Pekarik, Palko Dardai, Niklas Stark, Pal Dardai, Matheus Cunha, Marton Dardai und Axel Kruse locker die Königsdiszplin des Ruderns gewinnt, holen Peter Neururer und Frank Zander Gold im Beachvolleyball. Durch die Erfolge bei Olympia mit Geld überschüttet, kauft Micha BSC Lars Windhorst und erklärt Jürgen Klinsmann zu dessen Vormund.

September

Weil der Berlin Marathon im Vorjahr ausgefallen ist, wird 2021 die doppelte Distanz absolviert. Die Route führt erstmalig auch nach Ahrensfelde, Staaken und Erkner. Doch die 84,39 Kilometer lange Strecke fordert den Läufern und Läuferinnen zu viel ab. Letztlich schafft es nur Bob Hanning nach 32 Stunden ins Ziel. Neben einer stattlichen Siegprämie gewinnt der Füchse-Manager mit dem langen Atem auch einen ebenso schlichten wie schicken schwarzen Pulli. Hannings verächtlicher Kommentar: "Wer soll denn so etwas Verrücktes anziehen?"

Oktober

Der Klimawandel stellt auch das Eishockey vor große Probleme. Die weltweiten Kunsteisreserven sind weitgehend geschmolzen, rund 95 Prozent aller Spiele müssen daher ausfallen. Die Eisbären machen aus der Not eine Tugend und satteln auf Rollhockey um, aus dem EHC Eisbären wird so der RHC Bären. In den neuen Schuhen machen die Bären eine gute Figur, erst im Halbfinale der Deutschen Rollhockeymeisterschaft scheitern sie an Titelverteidiger Germania Herringen.

Altglienickes Co-Trainer Torsten Mattuschka (Quelle: imago images / Matthias Koch)
Wird zum Fiasko für den Kuchenbasar von Energie Cottbus: Torsten Mattuschka. | Bild: imago images / Matthias Koch

November

Es steht weiterhin schlecht um die Finanzen von Energie Cottbus. Ein geplanter Kuchenbasar wird zum Fiasko, als Energie-Legende und Zuckerfreund Torsten Mattuschka die Leckereien klaut und sich den Wanst vollschlägt. Letztlich ringen sich die Cottbuser dazu durch, den Rasen aus dem Stadion der Freundschaft zu versteigern. Den Zuschlag erhält ein anonymer Bieter aus Berlin-Charlottenburg, dem das feine Kraut aus der Lausitz eine siebenstellige Summe wert ist.

Dezember

In der rbb|24-Redaktion gehen mehrere Hinweise deutscher Urlauber ein. Angeblich haben sie den verschollenen Union-Torhüter Andreas Luthe in einem Buchladen im südafrikanischen Lategansvlei beim Kauf von Lucas Tousarts neuem Kochbuch ("Le Rasen – très lecker!") gesehen. Ein Rechercheteam reist daraufhin nach Südafrika und macht Luthe tatsächlich ausfindig. Der Torwart erklärt, dass er seine Entführung nur inszeniert habe, um ein neues Leben in einer Dreiecksbeziehung mit Simone und Sophia Thomalla zu beginnen. Außerdem spiele er seit kurzem für den 1. FC Union Lategansvlei. Zufrieden beißt er in ein Stück Rasen.

So sah der Autor das Jahr 2020 vorher

Eine Wahrsagerin schaut in eine Glaskugel (Foto: imago/Peter Widmann)
imago/Peter Widmann

Blick in die Glaskugel - Das Jahr des Peter Pekarik

Es gehört zu den journalistischen Ritualen, zum Jahreswechsel auf die kommenden zwölf Monate zu schauen. Deshalb waren Vertreter der rbb-Sportredaktion zu Gast bei Roswitha in Berlin-Kaulsdorf. Die Wahrsagerin weiß, was 2020 sportlich passieren wird. Von Mathias Ehlers

Beitrag von Mathias Ehlers

6 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 6.

    Na so was - Humor gibts auch noch, sind wohl noch nicht Alle notorische Meckerer. Danke für das Lichtlein, und guten Appetit beim Grasfressen (ach nee, das war ja ein Anderer) GutenRutsch und ein gesundes Neues Jahr

  2. 5.

    Leider hat der rbb24 die Stadioeinweihung der MICHA-BSC-ARENA in Klinsmannsruh unterschlagen.

  3. 3.

    Klasse, ein wirklich schöner Jahresschlußbericht. Leichte und amüsante Kost.
    Guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund und neugierig.

  4. 2.

    Sehr unterhaltsamer Artikel. Peter Pekarik ist allerdings Slowake und spielt somit nicht für Portugal (vgl. Juni) ;-)

  5. 1.

    So lustig wie Mario Barth...

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren