Antonia Stautz, Kapitänin des SC Potsdam. / imago images/masterpress
Bild: imago images/masterpress

Volleyballerin zieht sich Muskelverletzung zu - Kapitänin Stautz fehlt dem SC Potsdam wochenlang

Das Volleyball-Team des SC Potsdam muss mehrere Wochen ohne Antonia Stautz auskommen. Die Kapitänin des Brandenburger Bundesligisten zog sich im Training eine schwere Muskelverletzung zu, wie der Verein am Dienstag auf seiner Homepage mitteilte.

Die 27-jährige Außenangreiferin werde frühestens Ende Februar wieder einsatzbereit sein. "Es bleibt abzuwarten, wie der Heilungsprozess verläuft", hieß es.

Die Potsdamerinnen sind derzeit Tabellensechster, am Samstag treten sie in Suhl an.

Sendung: Inforadio, 19.01.2021, 19:15 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren