86:75-Erfolg - Alba gelingt in Göttingen der achte Liga-Sieg in Serie

Di 02.02.21 | 22:37 Uhr
Alba-Profi Maodo Lo beim Spiel in Göttingen. / imago images/Eibner
Bild: imago images/Eibner

Alba Berlin ist in der Basketball-Bundesliga weiter auf Kurs: Der amtierende deutsche Meister setzte sich am Dienstagabend in einem Nachholspiel bei der BG Göttingen souverän mit 86:75 (41:35) durch.

Es war der achte Erfolg in Serie und der zwölfte im 13. Saisoneinsatz. Mit 24:2 Punkten ist Alba Vierter. Überragender Spieler des Hauptstadtklubs war Maodo Lo. Seine 23 Punkte bedeuteten einen Karriere-Bestwert für den 28-Jährigen.

Zwischenzeitlich mit 17 Punkten vorne

Zur Pause führten die Gäste nur mit 41:35, setzten sich aber im dritten Viertel mit einer 10:0-Serie ab. In der Schlussphase schmolz zwar der zwischenzeitliche 17-Punkte-Vorsprung der Berliner zusammen, doch den Sieg gab Alba nicht mehr aus der Hand.

Weiter geht es für die Albatrosse am Freitag (20:30 Uhr) in der EuroLeague bei Bundesliga-Konkurrent Bayern München.

Sendung: rbb24, 02.02.2021, 22:15 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren