Mariama Jamanka mit Anschieberin Vanessa Mark bei der Bob-WM in Altenberg. Quelle: imago images/foto2press
rbbUM6 | 06.02.21 | 18:00 Uhr | Uri Zahavi | Bild: imago images/foto2press

WM in Altenberg - Jamanka bleibt im Zweierbob ohne WM-Medaille

Olympiasiegerin Mariama Jamanka hat bei der Bob-WM in Altenberg im Zweier eine Medaille verpasst.

Die Berlinerin belegte am Samstag mit ihrer Anschieberin Vanessa Mark den sechsten Platz. Gold sicherte sich Titelverteidigerin Kaillie Humphries aus den USA vor der Wiesbadenerin Kim Kalicki. Laura Nolte holte mit ihrer Potsdamer Anschieberin Deborah Levi die Bronzemedaille.

Monobob am nächsten Wochenende

Jamanka geht zudem noch im Monobob an den Start. Die Wettbewerbe finden am nächsten Wochenende (13./14. Februar) statt.

Bei den Männern liegt Francesco Friedrich zur Halbzeit in Führung. Johannes Lochner belegt mit Anschieber Eric Franke aus Potsdam den zweiten Platz.

Sendung: rbbUM6, 06.02.21, 18:00 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren