Sami Khedira wird behandelt (Quelle: imago images/Contrast)
Bild: imago images/Contrast

Ausfälle für Augsburg-Spiel - Cunha, Khedira und Radonjic fehlen Hertha verletzt

Hertha BSC muss nach der 0:2-Niederlage beim VfL Wolfsburg die Verletzungen von gleich drei Spielern verkraften. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, werden Matheus Cunha (Adduktoren), Sami Khedira (Wade) und Nemanja Radonjic (Adduktoren) in der nächsten Woche mit Muskelverletzungen ausfallen. Auch das kommende Spiel der Hertha gegen den FC Augsburg werden die drei Profis verpassen.

Cunha und Radonjic hatte Pal Dardai bei der Niederlage in Wolfsburg schon zur Halbzeit auswechseln müssen, kurz nach der Pause musste der Trainer auch Khedira ersetzen.

Die Ausfälle kommen für die Berliner zur Unzeit: Nach zuletzt neun Spielen ohne Sieg steht Hertha im Abstiegskampf der Bundesliga unter Druck und muss gegen den FC Augsburg am kommenden Samstag punkten, um zumindest ein bisschen Boden im Tabellenkeller gut zu machen.

Sendung: rbb UM6, 28.02.2021, 18:00 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Na, hoffendlich werden sie rechtzeitig für die ersten Spiele in der 2.Liga wieder fit.
    Gute Besserung in jedem Fall.

  2. 1.

    Na, dann können wenigstens die 3 keine Schuld haben.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Borussia Dortmund - 1. FC Union
IMAGO / Poolfoto

0:2 beim BVB - Unions Niederlage in Dortmund war nicht nur Pech

Zwei Aluminiumtreffer und eine Schwalbe lassen Union nach dem 0:2 in Dortmund hadern. Die Niederlage ist trotzdem verdient. Denn die Eisernen haben die Gastgeber mit Fehlern zu Toren eingeladen und waren dem BVB auch sonst nicht gewachsen. Von Till Oppermann

Marco Reus staubt nach dem Elfmeter zur Führung ab (Quelle: imago images/Revierfoto)
imago images/Revierfoto

0:2 beim BVB - Union glücklos in Dortmund

Union Berlin hat nach drei Spielen ohne Niederlage mit 0:2 in Dortmund verloren. Die Köpenicker waren dabei nicht vom Glück verfolgt. Das Führungstor für den BVB fiel nach einem umstrittenen Elfmeter, Union traf erst die Latte, dann den Pfosten.