Union-Keeper Andreas Luthe (Quelle: imago images/Contrast)
Bild: imago images/Contrast

Aus persönlichen Gründen - Union-Keeper Luthe fehlt gegen Schalke

Stammtorhüter Andreas Luthe vom 1. FC Union Berlin wird beim Bundesliga-Spiel am Samstag gegen den FC Schalke 04 nicht dabei sein. Wie der Verein am Donnerstag auf einer Pressekonferenz bekanntgab, fehlt Luthe aus persönlichen Gründen. Für ihn wird voraussichtlich Loris Karius im Tor stehen und damit zu seinem Startelfdebüt für die Köpenicker in der Bundesliga kommen.

Karius erst zwei Mal für Union im Einsatz

Karius stand bisher lediglich beim Aus in der 2. DFB-Pokal-Runde gegen Paderborn (2:3) und in der Schlussphase des Bundesliga-Spiels gegen Gladbach (1:1) im Tor, nachdem sich Luthe zuvor bei einer Aktion eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte. Karius hatte nach diesem Einsatz auch Unzufriedenheit mit der Reservistenrolle geäußert. "Ich sehe mich ganz klar im Tor", so Karius nach dem Spiel.

Der 1. FC Union empfängt am Samstag um 18:30 Uhr im Stadion An der Alten Försterei den FC Schalke 04. Gegen den Tabellenletzten hoffen die Eisernen nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg wieder auf drei Punkte.

Sendung: rbb UM6, 11.02.2021, 18 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Unions Spieler juben über den Treffer zum 2:0 gegen den VfB Stuttgart. Quelle: imago images/Matthias Koch
imago images/Matthias Koch

2:1 gegen Stuttgart - Union bleibt auf Europa-Kurs

Der 1. FC Union Berlin hat die internationalen Plätze weiter im Blick. Die Köpenicker gewannen am Samstagnachmittag zu Hause gegen den VfB Stuttgart mit 2:1 (2:0) - ließen aber gerade in der zweiten Halbzeit Chancen ungenutzt.