Online-Versammlung im Mai - Hertha BSC plant digitale Mitgliederversammlung

Wehende Hertha-Eckfahne im Olympiastadion (Quelle: Imago Images / Tilo Wiedensohler)
Bild: Imago Images / Tilo Wiedensohler

Hertha BSC wird die nächste ordentliche Mitgliederversammlung virtuell abhalten. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Die Versammlung ist für den 30. Mai 2021 um 11 Uhr geplant. Wegen der Coronavirus Pandemie könne kein verbindlicher Termin vor Publikum geplant werden. Die offiziellen Einladungen werden Anfang Mai verschickt.

Schon die letzte Mitgliederversammlung im Oktober sah anders als sonst aus. Der aktuelle Tabellen-16. empfing knapp über 1000 Besucher unter freiem Himmel im Olympiastadion.

Die Mannschaft von Pal Dardai wird in ihrem nächsten Spiel am Sonntag (15:00 Uhr) auf Bayer 04 Leverkusen treffen. Leverkusen steht aktuell auf dem 6. Platz in der Tabelle.

Sendung: rbb UM6, 17.03.2021, 18 Uhr

Nächster Artikel